Germany
Waren

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

100 travelers at this place

  • Day9

    Auf dem Pfad des roten Eichhörnchens

    July 7, 2019 in Germany ⋅ ☁️ 15 °C

    Gestern verlängerten wir unseren Stellplatz hier um eine Woche, da wir noch keine Lust hatten, woanders hin zu fahren. Das Wetter ist diese Woche fast überall ähnlich. Da können wir die Zeit hier auch genießen.
    Da es heute wieder sehr frisch war, blieben wir auf erstmal dem Platz,, lasen und schrieben. Mittags kurz runter an den Strand, um die neuesten Nachrichten zu erhaschen und den Blog hochzuladen. Hier auf dem Campingplatz haben wir zwar WLAN, aber das funktioniert kaum und richtig Netz ist hier auch nicht.
    Nach 10 min Boote beobachten und Nachrichten laden kehrten wir um, der Wind war dort noch stärker und blies uns richtig durch. Dann doch lieber Mittagsschlaf im Wohni 😅.
    Aber irgendwann mussten wir noch was tun, schon allein um warm zu werden. Also auf die Räder und ne Runde strampeln. Wir suchten uns einen Weg im Nationalpark, der an zwei Seen vorbei und am Moor entlang führte. Die Radwanderwege sind hier lustigerweise mit farbigen Tierbildern gekennzeichnet. Es gibt Eichhörnchen, Kaninchen, Schmetterling usw.
    Unser Weg war das rote Eichhörnchen und am Ende hatten wir auch 10 km auf dem Tacho. Idyllisch gelegen mit vielen gerade aufblühenden Seerosen lagen die Wienpietschseen. Um einen führte der "Moorsteg" herum, ein gut angelegter Bretterpfad. Die Räder angeschlossen, wanderten wir durch Schilf und zwischen Seerosen um den See.
    Weiter ging es über mächtig viel Wurzelwerk den Radweg entlang. Es ist halt Nationalpark und alles recht naturbelassen, Konzentration beim Fahren ist da unverzichtbar!
    Wieder in Waren angekommen nahmen wir uns vom "Haus am See" zwei halbe Brathähnchen fürs Abendessen mit.
    Lang hielt ich draußen nicht durch und so heizten wir das erste Mal und im warmen Wohni ließ es sich aushalten 🤗📖
    Read more

  • Day5

    Fahrradtour nach Waren Teil 1

    July 23 in Germany ⋅ ⛅ 21 °C

    Mit 4 grünen "28'ern" machten wir uns gegen 10:00h auf den Weg nach Waren. An Wäldern, grünen Wiesen und Feldern vorbei durch Jabel und Ebenholz führte der kurzweilige Weg in ca. einer Stunde ins Zentrum von Waren. Nach Stärkung beim Müritzfischer wurden die St.Georgen- und die St.Marien-Kirche, der Marktplatz und die Fussgängerzone beschnuppert.
    Kulinarischer Höhepunkt war das vegane Premium Bioeis mit hochprozentigem Kakaoanteil aus der Dominikanischen Republik kombiniert mit 16 jährigem Whiskey oder peruanischem Kaffee mit Kakaobutter.
    Zur Entspannung folgte der Besuch im Volksbad mit baden in der Müritz bei herrlichem Sommerwetter.
    Read more

  • Day12

    Wir waren in Waren...

    September 21 in Germany ⋅ ☀️ 16 °C

    Nachts ist es immer so zwischen 4 und 8 Grad, aber ratz fatz geht's hoch.
    Wir hängen den Hundeanhänger an das Ebike und fahren nach Waren, Monty trabt nebenher.
    Nach dem Sightseeing und Fischkauf (ganz schön teuer 'Fischerhof Waren') geht's wieder nach Hause, diesmal sitzt aber Monty hinten in der Karre. Er schaut zwar etwas panisch in der Gegend rum, lässt aber alles über sich ergehen. Cooler Hund! 👍😊Read more

  • Day5

    in die Verlängerung...

    July 21 in Germany ⋅ ⛅ 18 °C

    Weils so schön ist, bleiben wir noch n Tag. Kleine Runde um den Tiefwarensee, unterwegs Fischbrötchen mit Hechtfilet - echt zu empfehlen beim Müritzfischer. Sein geräucherter Stör zum Frühstück war auch fein! Abends gab’s Fleisch vom Berliner. Mit dem Grill braucht man allerdings Geduld 😜Read more

  • Day3

    3.Tag Klink und Waren an der Müritz

    June 11, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 27 °C

    Nachdem ich in der Pension ausgecheckt habe bin ich mit dem Auto nach Klink gefahren. Da habe ich als 17jährige mit meinen Eltern Urlaub im riesigen FDGB Ferienhotel gemacht. Davon ist heute nur noch ein Schutthaufen zu sehen, das Gebäude wurde vor 2 Jahren gesprengt.
    Am Mittag ging es dann nach Waren an der Müritz und nach Beziehen meines Zimmers habe ich die Stadt erkundet, Fisch gegessen und abends in einer Bar Fussball geschaut.
    Read more

  • Day3

    Waren in Waren

    June 11 in Germany ⋅ 🌧 16 °C

    Bei Dauernieselregen gab es heute einen Ausflug nach Waren in das Müritzeum. Zuerst gingen wir durch die Altstadt, da eine lange Schlange sich vor dem Eingang vom Müritzeum gebildet hatte. So holten wir Brötchen, Micha bekam einen Kaffee und wir setzten uns am Hafen in ein Restaurant, wo Juri sein Mittag genießen konnte. Er fand dann den Brunnen davor allerdings spannender...Nach ein paar Freunden, damit das Kind einschläft, ging es in das Müritzeum. Die großen Aquarien waren für Juri besonders spannend. Im Anschluss gab es im Cafe nebenan eine Fischsuppe für Micha, einen Brownie für mich und Juri bekam Obst. Nach einem kurzen Einkauf fuhren wir zurück. Der Abend klang beim Grillen und Spielen aus.Read more

  • Day3

    31.08.2020 Fischen und Boot fahren

    August 31 in Germany ⋅ ⛅ 20 °C

    Wir sind schon rechtzeitig aufgestanden, weil einkaufen auch noch auf dem Plan stand. Als alle wieder zurück waren gab es einen leckeres Weiswurst Frühstück. Nachdem dem Frühstück haben wir das Boot klar gemacht und haben die Marina Eldenburg verlassen. Unser Ziel war der Kölpinsee den wir durch den Reeckkanal erreichten. In einer Bucht haben wir geankert und die Angelruten aufgebaut. Nur nach wenigen Minuten, wir waren noch nicht darauf gefasst, hat Benny schon nach dem Kescher gerufen, es war ein 50 cm Hecht. Benny konnte noch einen zweiten kleinen Hecht überlistet und dann wollten wir den Anker hochziehen und weiterfahren. Der Anker hatte gefühlt eine Tonne Kraut und Schlick gefangen sodass Benny und Percy eine halbe Stunde benötigten um den Anker wieder klar zu machen. Danach hat Heike das Ruder übernommen und hat uns durch den See und den Flessenkanal hin und her gebracht. Wir sind dann nach Waren gefahren, haben noch zwei Chache gemacht und lecker waren noch lecker zu Abendessen. Bald waren wir reif fürs Bett.Read more

  • Day28

    Waren

    September 9, 2019 in Germany ⋅ 🌧 14 °C

    Der Tag nimmt doch noch ein gutes Ende. Der Regen lässt nach, es gibt noch ein schönes Stück Radweg am See und in Waren finde ich ein Hotelzimmer mit Heizung. Dort breite ich erstmal all meine nassen Sachen zum Trocknen aus.Read more

You might also know this place by the following names:

Waren, فارن, وارن, וארן, Vārene pie Mīrica, Варен

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now