India
Nāvalūr

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 111

      Heritage Museum

      December 26, 2022 in India ⋅ ⛅ 28 °C

      Auf dem Weg nach Hause haben wir noch einen Zwischenstop im Heritage Museum gemacht.
      Hier kann man durch einen kleinen Häuserpark wandern, in dem typische südindische Häuser aus alter Zeit stehen, man traditionelle Tanzeinlagen präsentiert bekommt und vermittelt wird, wie die Menschen gelebt haben, ihre Religion ausübten und Statuen oder Tonfiguren herstellten.
      Alles miteinander auf kleine Menschen ausgelegt, mit sehr viel Holz und Ziegeln gebaut und meist sehr kunstvoll geschnitzte Türstöcke gefertigt. Bild 2
      Glasscheiben gibt es keine - braucht es auch nicht, da es eh das ganze Jahr über warm ist. Wenn man die Fenster trotzdem schließen möchte, wird das Bett hochgeklappt - schlaue Doppelfunktion. Bild 3
      In einem der Häuser wurde gezeigt, wie die Tücher mit den Mustern hergestellt wurden bzw. teilweise heute noch werden. In stundenlanger Handarbeit werden sie mit Naturfarben bemalt - faszinierend. Die "Pinsel" sind gespitzte Holzspieße, die einen Stoffwickel haben, der mit Farbe getränkt wird und dann langsam nach unten rinnt.
      Neben dem Malen gibt es auch aus Holz geschnitzte Stempel, die vorm Aufdruck angemalt werden. Bild 6-8
      Eine weitere alte Technik, die anscheinend hier langsam ausstirbt, ist das Seide- und Wollweben. Mit der Erfindung des Webstuhls waren auf einmal große Teppiche, Schals und Decken möglich und mit der Zeit wurde man sehr erfinderisch, welches Muster nun gewebt werden sollte.
      Und etwas ganz Neues für uns waren die Bilder aus Bambusstreifen, wo mit einer ganz feinen Metallspitze Muster eingerichtet werden - er sieht es beim Machen so gut wie nicht. Danach wird einmal mit Tinte dübergewischt, die dann in den Ritzen einzieht und das Muster zum Vorschein kommt. Eigentlich unfassbar, wie man ohne es zu sehen so extrem feine Zeichnungen machen kann. Die einzelnen Streifen werden dann mit einer Schnur zusammengebunden und ergeben eine Bild, welches man auch zusammenfalten kann.
      Read more

    • Day 15

      DakshinaChitra, Tamil Nadu

      March 26, 2018 in India ⋅ ⛅ 31 °C

      Heute am Montag, den 26.03 fahren wir wieder zurück nach Chennai um die letzten 3 Tage zu genießen bevor es wieder nach Hause geht.

      Auf dem Weg nach Chennai legen wir einen Zwischenstopp im Dakshina Chitra ein, einem Freilichtmuseum und Erlebniszentrum. Hier bekommt frau einen Einblick in die südindischen Kulturen, Häuser und Lebensstile.

      Nachdem wir am frühen Nachmittag in unserem letzten Hotel gut angekommen sind wollen wir in einer nahe gelegenen Shopping Mall noch einen kurzen Einkaufsbummel machen.
      Aber mit kurz wird das bei dem Anblick des riesigen Centers nichts. Das Gebäude erstreckt sich über 5 Etagen mit allerlei bekannten und unbekannten Restaurants, Mode-, Technik- und Möbelläden.
      Pefekt um in Indien preiswert zu shoppen denkt ihr?
      Fehlanzeige! Die Preise sind so ziemlich die gleichen wie auch in Deutschland.

      Den Abend lassen wir auf unserem Hotelzimmer ausklingen. Nach so einem langen Tag hatten wir uns auf ein tolles Sandwich vom Room-Service gefreut. Doch daraus sollte nicht's werden. Dabei kann man doch bei einem einfach Sandwich gar nicht so viel falsch machen.

      Bis bald
      Anni und Conny
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Nāvalūr, Navalur

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android