Indonesia
Leyan Tiga

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

19 travelers at this place

  • Day10

    Planen und umplanen

    September 12, 2018 in Indonesia ⋅ ⛅ 24 °C

    Nach dem relaxten Tag von gestern, ging es heute darum herauszufinden, wo es ab morgen hingehen soll.
    Plan Nr.1 Am morgen früh wurde somit beschlossen an den Flughafen zu fahren und von dort nach Flores zu fahren. Dort soll die Insel mit Rollern erkundet werden und danach der Komodonationalpark (echte Drachen 😍) besucht werden. Nach einigem Nachfragen stellt sich heraus, unser Flug würde abfliegen. Leider ohne uns, der Shuttle Bus fährt zu spät.
    Um uns auf andere Gedanken zu bringen fuhren wir mit dem Roller zu einem versunkenen Japanischen Segelschiff um es (mit unseren ausgearbeiteten Schnorchelfähigkeite) zu erkunden.

    Plan Nr. 2: Am Strand erhielten wir den Tipp noch nach Nusa Penida zu fahren. Eine kleine Insel vor Bali. Der Shuttle zur Fähre scheint machbar und die Insel interessant. Wir beschliessen Flores etwas warten zu lassen.

    Auf dem Heimweg vom Schifffrack werden wir von einem Einheimischen Teenager während der Fahrt auf dem Roller zu sich und seiner Familie eingeladen. Eigentlich war geplant nach Hause zu fahren und die Reise zu organisieren.
    Plan Nr. 3: da wir ja nicht unhöflich sind gehen wir mit zur Familie des Jungen. Diese wohnt hoch an einem Hügel. Bei der steilen Strasse waren wir uns nicht sicher ob wir hoch kommen. Oben angekommen begrüsst uns die ganze Familie herzlich (etwa 15 Personen) uns werden Gläser gereicht und ein Platz im Kreis zugewiesen. Es folgt ein munteres zusammensein lachen, tanzen und erzählen. (Wenn euch ein Einheimischer sagt das Getränkt hat keinen Alkohol, seid skeptisch 😅, Stephan hörte zum Glück genug früh auf zu trinken. Tina weniger) Nach rund einer Stunde verliessen wir die heitere Runde wieder um unsere Reise zu buchen.

    Den Abschluss des Abends bildete ein Essen mit einem Paar welches wir in Ubud kennen lernten und heute in Amed ankam. Neben dem extrem starken Wind erlebten wir auch unseren ersten mini Stromausfall.
    Jetzt suchen wir noch eine Unterkunft für morgen und schlafen dann eine Runde.
    Read more

  • Day4

    PADI advanced

    December 17, 2020 in Indonesia ⋅ 🌧 29 °C

    One of the reasons why I went back to Amed /Lipah was to do my advanced PADI. As the last time, I really enjoyed diving with Marion and Didi :-) Unfortunately I had some trouble with my camera so I not all pictures turned out well, but I was able to solve the problem at some point. Here's me having lunch at Galangha. It's crazy how much greener the scenery is in December compared to October. Such a difference!Read more

  • Day41

    Bali, Amed

    November 29, 2018 in Indonesia

    Nous voilà sur l'île de Bali ! Si célèbre pour ses plages, ses coraux et ses fonds marins... Alors nous decidons d'aller directement sur Amed, endroit réputé pour faire du snorkeling (masque, tubas) et de la plongée.
    On y trouve des petits temples engloutis ainsi que deux épaves accessibles par la plage : la "japanese wreck" et l'US Liberty, bateau américain torpillé par un bateau japonais. La japanese est assez petite : 25m de long sur... 3 à 10m de profondeur. L'US est plus grande. Le bateau fait 125m de long et va de 5 à 30m de profondeur. Il y a de quoi découvrir !
    Nous avons passé deux jours à explorer les fonds marins de surface grace à l'incontournable masque et tubas. La mer regorge de vie en tous genre : coraux, poissons multicolores, anémones accompagné de son inséparable couple de poisson clown (tu sais, Némo), murène, trucs bizarres et j'en passe. L'eau est chaude, c'est un véritable plaisir. Nous avons également passé deux jours à apprendre la plongée avec les bouteilles. Le fait de pouvoir respirer sous l'eau est assez déstabilisant mais le jeu en vaut la chandelle : pouvoir passer 45 minutes immergé tout en regardant le paysage et en flottant au milieu de l'eau est une chose merveilleuse.

    On va bien, le menton ouvert s'est refermé, les points sont tombés d'eux même avec l'eau. Quelques marques rosées subsistes mais vont s'estomper avec le temps.

    On change un peu de topographie : on est content de circuler au bord et l'eau et de se baigner :)
    Read more

  • Day61

    Beautiful Lipah Beach

    August 5, 2018 in Indonesia ⋅ ⛅ 26 °C

    Seit 2 Tagen chillen wir im ruhigen Nordosten von Bali, in der Nähe von Amed in einem Cottage direkt am Strand. Hier hat es noch keinen Massentourismus und wir erleben wiederum ein Stück „Real Bali“. Wenige Meter im warmen Meer eröffnet sich uns ein bunter Korallengarten mit vielen tropischen Fischen. Üppige Vegetation im Garten der Anlage, frische Früchte und ein kleines gutes Restaurant -was braucht es mehr? Wir sind superhappy, insbesondere auch deshalb, weil Melanie den EMS für Humanmedizin mit dem Testprozentrang 98 erfolgreich bestanden hat. Das Resultat hat uns hier erreicht, das bange Warten hat endlich ein Ende!Read more

  • Day22

    Amed

    July 18, 2019 in Indonesia ⋅ ☁️ 28 °C

    Heute war wieder Pool-Tag. Noch vor dem Frühstück ging es für die Kinder in den Pool. Danach haben wir uns auf den Weg gemacht, um zu frühstücken. In diesem Cottage ist das Frühstück nicht inklusive. Wir hatten ein nettes Café gefunden, wo man auch selbstgemachtes Eis essen kann. Dort haben wir auch zwei Weltenbummler aus Aachen getroffen, die uns ihr Cottage wärmstens ans Herz legten. Also haben wir beschlossen dort noch zwei Nächte zu bleiben. Danach lagen wir nur am Pool und haben relaxt. Hier ist es wieder so heiß, dass man sich am besten gar nicht bewegt. Abends ging es noch in ein Restaurant um den Sonnenuntergang mit Blick auf den Agung zu betrachten.Read more

  • Day21

    Tschüß Lombok-Welcome in Bali

    July 17, 2019 in Indonesia ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute sind wir nach einem super Frühstück wieder nach Bangsal gestartet, um die Fähre bzw. das Speedboot nach Bali zu nehmen. Der Rinjani hatte sich leider nicht mehr gezeigt. Es ist schon Abenteuer überhaupt ein Ticket zu kaufen. Aber nach einigem Hin und Her hatte es geklappt. Während des Wartens wurde Arthur auch von einem Armbandverkäufer wiedererkannt, der sich total freute.
    Sie Schifffahrt nach Bali war dafür nicht so erfreulich. Die Fische wurden nicht gefüttert, aber wir waren kurz davor. Nadine, Oona und Till waren jedenfalls froh wieder Land unter ihren Füßen zu spüren. Gott sei Dank dauerte der Trip auch nur 1Stunde. Jetzt haben wir noch 2 1/2 Wochen um Bali zu erkunden.
    Das letzte Bild zeigt den Gunung Agung auf Bali.
    Read more

  • Day22

    Essen 2

    July 18, 2019 in Indonesia ⋅ ⛅ 27 °C

    Wir schlemmen uns hier durch die indonesische Küche. Fast jeden Abend sind wir im Restaurant. Für 10 bis 20 Euro werden alle immer satt. Aber wir essen auch gerne an Straßenständen wo man Köstlichkeiten für Centbeträge bekommt.Read more

  • Day23

    III. Teil

    July 19, 2019 in Indonesia ⋅ ⛅ 28 °C

    Am Ende unseres Ausflugs waren wir noch bei einer Kaffeeverkostung. Dort konnten wir den Kaffee Luwak testen, auch Katzenkaffee genannt. Die Bohnen werden ursprünglich aus halb verdauten Kaffeebohnen in Exkrementen von in freier Wildbahn lebenden Fleckenmusangs hergestellt. Er war sehr stark aber gut. Gekauft haben wir ihn nicht, dafür aber andere Kaffeesorten. 😁Read more

You might also know this place by the following names:

Leyan Tiga