Indonesia
Tukad Usu

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day3

      Pantai Pandawa Beach 🏝☀️

      April 6, 2022 in Indonesia ⋅ ⛅ 29 °C

      Gestern haben wir noch alle Organisatorischen Sachen erledigt ( Roller ausgeliehen, Geld gewechselt etc.)

      Anschließend hat uns der Jetlag eingeholt und wir haben von 21:00-11:30 Uhr geschlafen (mit ein paar Pausen).

      Heute haben wir uns dann dazu entschlossen nach einem ordentlichen Frühstück den Strand in Pantai Pandawa zu besuchen. Leider ist es etwas bewölkt und es hat nur 30Grad….🥹

      Am Abend wird dann gefeiert, mehr dazu morgen 🍻🎉
      Read more

      Traveler

      Genial 😍

      4/6/22Reply
      Traveler

      Wieder mal echt cool

      4/7/22Reply
      Traveler

      OMG Linksverkehr 🙈

      4/7/22Reply
      Traveler

      Ja da muss man erstmal umdenken 😅

      4/7/22Reply
      2 more comments
       
    • Day325

      Surfpause - da Oberschenkel wund 🙈🙈

      April 26, 2022 in Indonesia ⋅ ⛅ 29 °C

      So ein Mist. Haben direkt nach dem ersten surftag unsere Schenkel aufgerieben und es brennt wie Hölle. Jetzt vermisst man den Neopren also doch

      Aber haben uns einen schönen Tag gemacht…
      Ein kleines Träumchen dieses Bali. Heute sind wir mit dem Roller auf der Halbinsel Bukit etwas rumgedüst.
      Bingin Beach - Impossible Beach
      Wurden vom Affen angegriffen, haben in der Hitze gebrütet, lecker Kokosnuss am Strand geschlürft und waren sehr lecker indonesisch essen für 5 € im Yeye's Warung. Hat sich gelohnt
      Read more

    • Day2

      Llegamos a Bali!

      February 4 in Indonesia ⋅ 🌧 26 °C

      Y llegamos! Despues de casi un día entero viajando, ya hemos llegado! Nunca pensé que un aeropuerto me parecería bonito pero el de Denpasar es precioso (por fuera) Nuestro driver ha sido majisimo y las vistas de nuestra habitacion son magicas!

      Asi celebramos nuestro aniversario!❤️
      Read more

      Traveler

      😍 espero que disfrutes mucho

      Traveler

      Uhh soys vips

      Noelia Silva

      Jajajaja me quedé de piedra al verlo!😂

      2 more comments
       
    • Day324

      Ankunft Bali 😎

      April 25, 2022 in Indonesia ⋅ ⛅ 28 °C

      Gestern Abend im Dunkeln angekommen. Jetzt erstmal indonesisches Frühstück im OneDegree Sunset Hill Unterkunft: Reis/ Nudeln und eiskalter Wassermelonensaft

      Gleich gehts los zum Surfen 🏄🏻‍♂️ ☀️🏄🏻‍♀️ Diesmal ooohne Neopren!!! im 27grad warmen Wasser 🙌🏼Read more

    • Day170

      Bali 1.0

      February 2, 2020 in Indonesia ⋅ ⛅ 30 °C

      Obwohl es in Bali Regenzeit hat und man für gewöhnlich mit täglichen Regenfällen rechnen muss, entschließe ich mich die ruhige Zeit, ohne viele Touristen, zu nutzen.
      Ich buche ein 1. wöchiges Yoga Retreat um meine bisherigen Yogaerfahrungen etwas aufzufrischen und Neues zu lernen.

      Danach geht's zum Surfen an den Indischen Ozean oder besser gesagt, surfen lernen. Ob wohl eine Woche für eine gute Welle reicht? Mal sehen.

      Vor dem Yoga habe ich noch ein paar Tage um etwas anzukommen und mir den Süden Balis an zu sehen. Fortbewegungsmittel sind hier der Roller oder Taxis, öffentlichen Nahverkehr gibt es hier nicht. Die Sache mit dem Roller ist etwas schwierig und ich entscheide mich letzten Endes keinen zu mieten. Die meisten Unfälle passieren mit Touristen, sie sind sowas wie das Sandkorn im gut laufenden Getriebe des balinesischen Verkehrs.

      Ich leiste mir also einen privaten Fahrer, der mich für 50€ den ganzen Tag herumfährt.
      Ich besuche mit ihm einige Tempel und komme in den Genuss der balinesischen Küche.
      Unter den ganzen Sehenswürdigkeiten beeindruckt mich die riesige Wisnu Statue die man auf Grund ihrer 120m noch weit bis ins Landesinnere sehen kann. Ein riesiges Bauwerk.

      Der hinduistische Tempel von Uluwatu, welcher an den Klippen des Ozeans gebaut ist, ist schon an sich einen Besuch wert. Hier wird jeden Abend bei Sonnenuntergang der Feuertanz(Keca) aufgeführt.
      Der Tanz erzählt eine uralte tragische Geschichte einer königlichen Familie. Die Authentizität der Schauspieler ist beeindruckend und jedes Mal wenn die Horde von Männern, die das Stück begleiten, rhythmisch "tacka-tacka-tacka" singen, bekomme ich Gänsehaut. Während das Stück seinen Lauf nimmt, geht die Sonne langsam unter und verleiht dem ganzen eine noch mystischere Stimmung. Must DO auf Bali!!!!

      Den balinesischen Teil von Indonesien den ich sehe, ist beeindruckend, wenn ich richtig hingehört habe, leben hier Hindus, Moslems, Christen und Buddhisten ohne weitere Reibereien zusammen. Nicht ungewöhnlich ist es, wenn ein Tempel, eine Kirche und eine Mosche neben einander stehen. Man respektiert sich und hat kaum Berührungsängste.
      Jedes balinesische Haus, hat einen Tempel, je größer das Haus desto größer auch der Tempel. Man nimmt sich Zeit um seinen Glauben zu Pflegen und er ist allgegenwertig durch Statuen und Tempel, trotzdem nie aufdringlich.
      Jeden Morgen werden kleine Körbchen mit Blumen gebastelt und im Rauch der Räucherstäbchen kleine Gebete gesprochen.

      Die Leute sind freundlich und herzlich. Nicht selten passiert es, dass Fremde zu Hochzeiten oder Familienfeiern eingeladen werden.....
      Read more

      Traveler

      Mega Teil! Ist echt beeindruckend!

      3/7/20Reply
      Traveler

      Atlantik? 😉

      3/7/20Reply
      Razvan Dumitru

      Ist wohl eher der indische :-)

      3/7/20Reply
      10 more comments
       
    • Day7

      Garuda Wisnu Kencana

      September 20, 2019 in Indonesia ⋅ ⛅ 28 °C

      ...Text folgt, schreib ich am Strand 😎

      Ja, der Tag gestern war erlebnisreich und speziell!
      Unser Tagesplan war, nach dem gewohnt guten Frühstück an einer Kulturführung durch das Ressort teilnehmen, dann zum Garuda-Wisnu-Kencana-Kulturpark (ab jetzt nur noch GWK) zu fahren, und den Abend mit einem feinem Seafoot-Essen im schnuckeligem Ort Jimbaran abzuschließen.

      Die Kulturführung im Hotel erwies sich als Promotiontour, in Deutschland sagt man glaube ich Kaffeefahrt. Von Tempeln und Kulturgeschichte war sehr wenig zu hören, Upgrade-Möglichkeiten jedoch zu hauf. Anstand hin oder her, nach 30 min hab ich mich abgesetzt, Flo folgte 15 Minuten später...

      Also, auf zum GWK!
      Taxi-Experience die Erste: Wir haben uns als Empfehlung zwei Taxi-Apps aufs Handy geladen. U.a. Blue Bird Taxi. Da wird nach Eingabe vom Pick-Up Punkt und Ziel sofort der ungefähre Preis angezeigt, in unserem Fall ca. 75.000 Rupiah (4,90€). Während wir ca. 10 Min auf unseren Blue Bird warteten, hielten 3 freie „Taxen“ mit Special-Prices nur für uns an. Bei 180.000 Rupiah fing einer der Fahrer an, und wurde dann fast böse, dass wir auch für 110.000 nicht mit fuhren. Blue Bird dann für exakt 75.000 am Ziel! Top, das wird unser Bali-Fahrservice bleiben! ....und nix Special Preis nur für Dich...

      GWK:
      Beeindruckend!
      Der GWK-Park ist ein erst 2018 fertiggestellte Park, dessen Höhepunkt eine insgesamt 121 Meter hohe Statue ist. Die Statue stellt die Gottheit Wisnu auf dem Vogel Garuda da. Garuda ist ein nationales Wahrzeichen und bildet sogar das Wappen Indonesiens. Aber auch die Indonesier können lange planen und bauen. 29 Jahre haben sie von Planung bis Fertigstellung gebraucht, und natürlich auch mehr Rupiah gebraucht als geplant.
      Es ist dann schon relativ beeindruckend, vor solch einer Statue zu stehen. Wir haben es uns dann auch für 150.000Rp on top gegönnt, an einer Führung im inneren der Statue, bis auf Höhe seiner Flügel, teilzunehmen. Hochinteressant! Leider war im inneren der Statue totales Fotografierverbot (Handys mussten abgegeben werden). Die Betreiber möchten verhindern, dass andere Personen ungewollte auf socialmedia gepostet werden 😂 Nebenbei....oben könnte man sich Bilder für erneut 150tsd Rupiah kaufen 🤔😉🤣
      Aber insgesamt ein beeindruckendes Erlebnis.

      Taxi-Experience die Zweite:
      Nach unseren guten Erfahrungen auf dem Hinweg, wollten wir uns wieder einen „Blue Bird“ bestellen. Während des hantieren mit dem Handy kommen sofort zwei Taxianbieter an und wollten uns fahren. Auf unsere ehrliche Antwort, wir bestellen Blue Bird, sagten die nur kurz, das sei nicht Blue Bird Region, das erlauben die nicht! What 😳. Der kann uns ja viel erzählen, sind unserem Blue Bird 300 Meter entgegen gegangen und haben uns aufsammeln lassen. Wir saßen gerade im Taxi, da wurden wir wie im besten Krimi von 2 Seiten mit anderen Autos dicht gestellt und unser bestellter Fahrer wüst bepöbelt. Wir hatten sowas von keine Lust uns von den TaxiRambos fahren zu lassen, haben schnell die Situation verlassen und sind gen nächster Kreuzung gestiefelt. Kurz danach rief uns unserer Fahrer an (Nr. bekannt durch die App) vereinbarte einen neuen Aufsammelpunkt 300 m weiter und da sind wir dann schnell eingestiegen und abgebraust. Echt ne schräge Nummer und ein bisschen Abenteuer 😅

      Jetzt auf nach Jimbaran, lecker Fisch essen 😄
      Jimbaran ist ein Geheimtipp von Flo‘s 1. Baliaufenthalt vor 15 Jahren. Sie kündigte mir ein nettes kleines Dörfchen mit tollen Restaurants an...
      15 Jahre später: Mutation eines Dorfes 😧Tourismus extrem! Dichtbebaut, eng, extrem laut, eine Touri-Abfütterungsstätte mit Phantasiepreisen neben der Nächsten! Vor dem Restaurant wollen die Betreiber dich reinschnacken, ohne dass du auf die Karte gucken kannst....wenn du es dann mit Nachdruck verlangst und von den Preisen nicht begeistert bist und gehen willst, sind locker 20 % Discount und Freigetränke kein Problem mehr ...
      Wir haben schnell unseren „blauen Vogel“ bestellt, sind nach Hause in unsere ruhige Anlage „geflohen“ und haben uns erst einen kleinen Snack am Strand bestellt und dann zum Abschluss eines spannenden eindrucksvollen Tages unseren noch offenen Welcome-Drink-Voucher in unserer Lobby umgesetzt 🍹 😋

      Die Berichte für heut und morgen werden kürzer, versprochen 😉
      Read more

      Traveler

      ...da bin ich ja Mal gespannt! 🙃😉

      9/21/19Reply
      Traveler

      Geiler Typ . Nehmt’s den reichen und gebt’s dan armen 🤙😎

      9/21/19Reply
      Traveler

      Klingt nach Abenteuer! 🙃

      9/21/19Reply
      5 more comments
       
    • Day66

      Uluwatu is chilled and bye Indonesia

      November 3, 2022 in Indonesia ⋅ ⛅ 29 °C

      After I arrived with Oli in uluwatu, our bungalow was cheap, but not the best. We were surprised, that they want build for 5 years already a foodbridge for arriving in Sanur (Harbour) by boat, but there is still nothing there, WTF.

      We walked to the nearest beach after checking in and chilled there the whole day till the sunset. So relaxed after Nusa 💪🏽

      At the next day we rented a scooter and went to the uluwatu temple, which was cool. We have seen, how a monkey stoled sunglasses from a tourist, which was so funny😂. At the first time I was scared of monkeys..

      After that Oliver wanted to drive at country roads to the east coast of uluwatu, which was not possible, because the streets were so shitty. But he loves driving around with the scooter and speeds so up, so nice 😂.

      At the east coast we only saw, how nice everything gets prepared for the G20 in Bali. It was not soo nice there also because of the traffic on this way. We also saw quite a lot of lost places nearby a golf resort at the west coast, but unfortunately everyone was guarded by a security person.

      We rested till the evening at a beach close to the bungalow, where we explored the cliffs and got again in touch with the surfers and the big in Indonesia.

      I had to say goodbye to Oli after ~9 days together, because he is going to Australia and I am going tomorrow to Bangkok with Antonia and Aaron. Now I am staying very close to the airport, but the dorm looks very uncomfortable and dirty😂

      Uluwatu was very chilled and relaxed and had good vibes as well as was family friendly.

      Indonesia is so big and I could explore so much more. [75% of 280 million habitants live in Java].

      Indonesia was so nice for me, especially the two sunrise hikes at Bromo and Ijen & I felt so glad to got in touch with Shawn, Antonia and Aaron again. I also enjoyed the time with Oli, because he is so relaxed and has a very nice attitude of life.

      Now I am sitting at a Warung (food court in Indonesia) and I am eating my standard food: Me Goreng and Nasi goreng😂.
      Read more

    • Day50

      Südbali

      August 23, 2022 in Indonesia ⋅ ⛅ 25 °C

      Wieder auf Bali werden wir erstmal mit Regen begrüßt- hätten wir eigentlich erwarten müssen denn die letzten Wochen haben wir ja immer Bali von weitem gesehen und es war immer da wo die ganzen Wolken hängen 💁😅
      Nachmittags haben wir uns ein schattiges Plätzchen am Strand gesucht. Als echte Low Budget Reisende haben wir keine teure Liege am Strand genommen, sondern uns ganz oben an die Hecke unter einen Baum gesetzt. Das war nicht nur günstig, wir hatten sogar Livemusik durch die Firmenfeier die hinter der Hecke gefeiert wurde. 😎👌
      Und dann passierte es- die Erde bebt. Wir sitzen fern ab von jeder Straße am Strand und der Boden wackelt als würden wir auf einer Waschmaschine sitzen. Erschrocken blicken wir uns um, alle anderen tun dies auch. Nach ein paar Sekunden ist alles vorbei und wir sind uns sicher- das war ein echtes Erdbeben. Philipp hat gleich nach Warnungen vor einem Tsunami gesucht, aber zum Glück blieb alles ruhig und auch durch das Erdbeben sind keine Schäden entstanden. So war dies eine echt spannende Erfahrung.

      Am nächsten Tag ging die Suche nach einem Roller los. Leider erfolglos, hier auf Bali ist gerade Hochsaison und daher ist schon ganz viel weg. Durch unseren Gastgeber konnten wir nur einen für den nächsten Tag organisieren.
      Während unserer Suche sind wir einigen Straßenhunden begegnet. Eigentlich völlig normal hier, aber in dieser Gegend hier waren die Hunde ganz schön aggressiv und haben uns nicht wie sonst ignoriert. Nachdem wir mehreren Rudeln begegnet sind, die aus dem nichts auftauchen, sich bellend Verstärkung organisieren und uns offenbar als absolute Bedrohung wahrnehmen, habe ich jetzt immer einen kleinen Stein zum verscheuchen in der Tasche. Ich liebe Hunde aber beißen lassen will ich mich hier nicht.
      Auf den großen Straßen gab es kaum Hunde, dafür sogar einen halb fertigen Bürgersteig. Da hatten wir beim balacieren die Wahl ob wir auf die Straße kippen oder in das Abwassersystem. 🥴
      Mit dem Roller haben wir mehrere Strände hier besucht. Von weißem Sand, kleinen türkisen Wellen bis steinige rauhe Klippen mit großen Wellen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Sonnenuntergänge haben wir uns hier auch nicht entgehen lassen.
      Abends haben wir noch etwas "Kultur" Programm mitgenommen. Ein traditioneller Tanz in einem Tempel. Ob das wirklich traditionell war, bezweifeln wir zwar aber es war ganz unterhaltsam.
      Read more

      Zwickermanns on Tour

      🤣🤣🤣

      8/25/22Reply
      Traveler

      🤣🤣🤣

      8/26/22Reply
      Traveler

      Oh mein Gott, die Hunde hätten mich schon wieder abreisen lassen. Besonders wenn das Gangs sind🤣🤣🤣

      8/26/22Reply
      Traveler

      An dich denken wir hier sehr oft 😅 in jedem Restaurant/Geschäft hier dürfen Hunde und Katzen sein- die sind aber immer ganz lieb und wollen nur liebe oder etwas vom Teller 😉

      8/26/22Reply
       
    • Day12

      Bukit 🏝

      September 16, 2022 in Indonesia ⋅ ☁️ 26 °C

      Auf nach Bukit - der Halbinsel am südlichen Ende von Bali. Neben dem Uluwathu Tempel gibt es hier jede Menge traumhaft schöner Strände! Kann mich mal bitte jemand kneifen!? Kaum zu glauben das ich sowas schönes sehen darf 😍Read more

      Traveler

      Das ist wirklich ein absoluter Traum

      9/24/22Reply
       
    • Day74

      Der Südwesten

      October 3, 2022 in Indonesia ⋅ 🌧 27 °C

      … gefällt uns wirklich gut! Hier gibt es sehr viele steinige Steilküsten mit kleinen Buchten. Der Blick ist oft herrlich. Die Vegetation wie überall grün. Es gibt viele Orchideen und Kolibris.

      Es ist Hauptsaison! Das macht es uns etwas schwer, eine im Preis angemessen Unterkunft zu finden. Ohnehin sind wir deutlich teurer unterwegs als bei der letzten Reise.

      Die allermeisten Unterkünfte sind schon ausgebucht, da wir jetzt wirklich in der attraktivsten und teuersten Ecke angekommen sind.

      Jetzt sind wir auf der Suche nach einer Bleibe für eine knappe Woche. Da man den Geruch einfach nicht auf den Bildern sieht, gucken wir, dass wir die Unterkunft, wenn irgend möglich zuvor einmal besichtigen können. Das ist natürlich ein gewisser Aufwand.

      Wir haben für heute eine besondere Unterkunft in einem Gartenzelt gefunden. Hier scheint es sehr ruhig mit großer Wiese und schön angelegtem Pool. Die Nacht zuvor konnten wir in einer wirklich toller Lage mit Meerblick verbringen.

      Dank der touristischen Beliebtheit gibt es echt leckere Pizzerien und die Katzen spielen hier übrigens nicht mit Mäusen, sondern mit …
      Read more

      Traveler

      schöne Eindrücke!🤙🏽

      10/4/22Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Tukad Usu

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android