Italy
Chiesa di Santa Maria Maggiore

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

6 travelers at this place

  • Day16

    Chiesa di Santa Maria Maggiore, Florence

    December 7, 2019 in Italy ⋅ ☁️ 11 °C

    As Brad and I headed out for our morning coffee we came across Chiesa di Santa Maria Maggiore, the oldest church in Florence. The original church existed as early as the 8th century and is first documented in 931 AD with the current building constructed in the 11th century and undergoing extensive renovations to the façade in the 13th century. The exterior is quite plain and simple so the inside was a bit surprising with some very interesting decorations, and the tombs of several prominent historical people.

    The artworks include frescoes on the ceilings and pillars, which are always the first things to catch my eye, a Nativity by Matteo Rosselli and a vivid polychromed stucco relief panel, the Madonna del Carmelo. The artwork in this church was unusual with a mixture of wooden and metal sculpture protruding from the pillars to realistic statues of Jesus after his crucifixion. While not one of the most impressive churches we have seen, it was a little gem hidden in plain sight in a big city.
    Read more

  • Day1

    Mannsbilder...

    October 7, 2016 in Italy ⋅ ⛅ 11 °C

    ...begegnen einem in dieser Stadt überall in stattlicher Form, beeindruckend und wenig oder eher garnicht bekleidet. Ich habe bei einem abendlichen Bummel da einige getroffen. In der Regel waren sie aus Stein oder Bronze.
    Aber auch die Mannsbilder aus Fleisch und Blut, weniger stattlich und beeindruckend, dafür aber sich für unwiderstehlich haltend, sind mir begegnet. Auf dem Weg zum Ponte Viccio - ist die älteste Brücke über den Arno, eine der ältesten Segmentbogenbrücken der Welt, lächelt mich ein Typ an, so Mitte 30 wird der gewesen sein. Kerstin lächelt zurück (ist ja Tag des Lächelns). Böser Fehler... zack, hatte ich ihn am „Rockzipfel“, den italienischen Charmbolzen.
    Sein Englisch beschränkte sich auf „Beautiful Girl“und „You are from“ sowie „drinking wine“.
    Sprich er wollte mit dem Beautiful Girl, dessen Herkunft er gerne wüsste, Wein trinken. Hat dann noch alle Touri Highlights aufgezählt, die er mir zeigen kann... Das „Beautiful Girl“ hat ihm dann versucht zu erklären, dass sie a) die alle schon kennt, b) kein Wein oder sonstiges mit ihm trinken möchte und c) gerne allein weiter ihren Weg gehen will. Nachdem ich das dreimal wiederholt hatte, hat er sich getrollt.
    Und dann traf ich Francesco auf der Brücke...
    Mit seiner Gitarre hat einen Klassiker nach dem anderen rausgehauen. Gänsehaut Feeling. Tolles Livekonzert in einer lauen Sommernacht...
    Es ist fast Mitternacht und immer noch ganz viel los auf der Gasse und weitere Verführungen lauern an jeder Ecke. Alle fünfzig Meter gibt es Gelato, andere süße Teilchen und edle Handtaschen kann man um diese Zeit noch kaufen. Ich bin nur beim Eis schwach geworden.
    Morgen werde ich den Tag ganz früh beginnen, ich habe eine lose Verabredung mit einem besonderen Mannsbild, mit David, dem Echten von Michelangelo. Wenn das aber morgens schon so voll ist, werd ich alles Outside genießen...
    Read more

    Jana Keilholz

    Sag mal Kerstin versuchen die sich gerade zu erschlagen 😱grins

    10/8/16Reply
    Jana Keilholz

    Du klingst so voller Lebensfreude, das ist echt toll, vielleicht ist Italien und seine Männer ja doch eine Alternative. 🤗 ...viel Spaß noch im Traumland 😘

    10/8/16Reply
    Granny meets the world

    ...nein, mit zu schützen 😃

    10/8/16Reply
    5 more comments
     
  • Day2

    Den Blick nach oben...

    October 8, 2016 in Italy ⋅ ⛅ 14 °C

    ...sollte man bei all den vielen alten Bildern und Skulpturen nicht vergessen. Beeindruckende Deckengestaltungen. Ok, bei einer Raumhöhe von 2,60m wirkt das jetzt nicht. Diese Arbeiten sind bewundernswert, Wochen/ Monate/ Jahre so filigran über Kopf zu arbeiten. Respekt. Ich bin schon genervt, wenn ich eine Decke weißen muss 🙄.Read more

    Jana Keilholz

    Liebe Kerstin, ich habe gestern gelesen, dass der Nachfolger von Sakrileg in Florenz gedreht wurde, Tom hanks war also genau da, wo du auch die geschichtlichen Highlights in dich aufsaugst. Vielleicht gehen wir dann zusammen das Ganze anschauen 😘

    10/9/16Reply
    Granny meets the world

    Ja, das sollten wir tun, Dan Brown sorgt immer für Spannung. Du kannst hier auch eine Dan Brown Tour buchen, dann wirst du an alle Drehorte von Inferno geführt.

    10/9/16Reply

    Okay, cool, bin schon auf die persönlichen Dokumentationen

    10/9/16Reply
    8 more comments
     
  • Day2

    Versuchungen...

    October 8, 2016 in Italy ⋅ ⛅ 13 °C

    ...der süßen Art locken an jeder Ecke. Ab und an muss sich Frau da auch mal verführen lassen. Das Eis ist einfach soooo lecker.

    Während ich das gerade schreibe, sitze ich in einer Café Bar, hab einen Kaffee Latte und nen Muffin vor mir. An der Theke steht eine Dame im Fitness Outfit und bestellt sich nen O-Saft, natürlich frisch gepresst und macht am Tresen Dehnungsübungen 🙄. Muss ich jetzt ein schlechtes Gewissen haben... Nö, jeder hat seine eigene Art, sich Glücksmomente zu schaffen...☺️Read more

    Jana Keilholz

    Das sieht wirklich sehr lecker aus 😋

    10/9/16Reply
    Julia Töpleb

    Gibt's da auch Lakritz-Eis? :D

    10/9/16Reply
    Bianka Gries

    Wo bist du in Italien 🇮🇹 eigentlich untergebracht?

    10/9/16Reply
    4 more comments
     
  • Day6

    Day 6 | Venice to Florence, Italy

    July 10, 2015 in Italy ⋅ ☀️ 30 °C

    Early morning train ride from Venice to Florence, Italy.
    We sat with some Japanese people, who were traveling Europe, and they shared some champagne/wine and a toast with us.:)
    We arrived at 11:15 AM and walked to our hotel, Hotel Lombardi.

    Checked in the hotel early then Chris took a nap, cause Chris takes naps. ;)

    Visit: Piazzale Michelangelo - a famous square with a magnificent panoramic view of Florence, Italy, and a popular tourist destination in the Oltrarno district of the city.

    Visit: Ponte Vecchio - a Medieval stone closed-spandrel segmental arch bridge over the Arno River, noted for still having shops built along it, as was once common.

    Just walked around town for the evening. Went to Trip Advisor's 'best cannoli in Florence' suggestion...it was delicious. Small, but neat city.

    Lunch: McDonald's (:-P)
    Dinner: I'Pizzacchiere
    Snacks: Carebe' Gelotaria

    Temp: High 90 / Low 63
    Pedometer: 8 miles
    Read more

You might also know this place by the following names:

Chiesa di Santa Maria Maggiore