Japan
Omachi

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 253

      Himeji - Sendai

      November 30, 2022 in Japan ⋅ ☁️ 12 °C

      Mit dem Shinkansen geht es weiter in den Norden nach Sendai. 944 km mit dem Auto macht der Schnellzug in unter 6 Stunden. Ich muss nur in Tokio umsteigen und hier warten auch schon direkt Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen um den Zug sauber zu machen. Das System ist einfach nur faszinierend, es wird sich bei der Einfahrt vor dem Zug teilweise sogar verbeugt. In Sendai schaue ich mir die Überreste der Burg und den dazugehörigen Tempel an. Die Nacht verbringe ich in einem Kapselhotel. Das System ist vorallem bekannt aus Japan, jeder hat eine Kapsel zum Schlafen und einen Spind. Sehr einfach und elegantRead more

    • Day 119

      Sendai Castle - oder was davon übrig ist

      May 14, 2023 in Japan ⋅ 🌬 19 °C

      Wir laufen Richtung Bahnhof. Dort soll der Bus in Richtung Sendai Castle losfahren. Google Maps zeigt allerdings eine völlig falsche Haltestelle an. Die Bushaltestelle und die Buslinie wird in japanischen Zeichen angezeigt, und nicht übersetzt. Wir benutzen also den Übersetzter von einem Handy mit Google Maps des anderen Handies und finden heraus, dass der Bus der "Loople" ist. Ein Touristenbus, der die Sehenswürdigkeiten der Stadt abfährt.

      Dieser fährt aber nicht an der angegebenen Stelle ab, sondern am Bus-Terminal vor dem Bahnhof an der Station 16!
      Unter der Woche fährt der Buss alle 30min und am Wochenende und an Feiertagen alle 20min.

      Wir schaffen es gerade so. Die Türen gehen vor unserer Nase zu, aber die Busfahrerin sieht uns noch und öffnet nochmal die Türen.
      Wir bekommen eine Bank zum setzen. Die ist aber soo eng, dass wir kaum zu zweit da reinpassen sondern uns eher rein quetschen u d die Beine raushängen lassen. Das sah bestimmt lustig aus, die großen Europäer in dem kleinen Doppelsitz. Im Verlauf der Fahrt füllt sich der Bus, und zwar massiv! Der Begriff "Sardinenbüchse" wäre hier eine Untertreibung. Nach 25min sind wir am Schloss angekommen. Andreas Bein ist eingeschlafen und muss erstmal wach gerüttelt werden. 🦵 😖

      Also, eigentlich gibt es außer der Wehrmauer nichts mehr zu sehen. Das Schloss ist irgendwann abgebrannt. Es wurde aber nicht wieder aufgebaut, sondern nur die Raumaufteilung, durch Steine auf dem Boden, gezeigt. Man kann sich aber eine App runterladen, oder eine VR-Brille leihen, und dann einzelne Räume in VR anschauen.

      Nebenan steht die berühmte Statue von Date Masamune auf seinem Pferd. Scharen von "Samurai" stehen für (bezahlte) Fotos bereit.

      Von hier aus hat man aber auch einen sehr schönen Blick über die Stadt. Es ist allerdings kalt und sehr windig, und damit echt ungemütlich. Das Museum ist uns mit 700¥ pro Person zu teuer. Es gibt auch sehr gemischte Meinungen darüber, ob sich ein Besuch lohnt.
      Wir laufen wieder runter in die Stadt. In diesen kleinen Bus steigen wir nicht mehr ein.
      Vorbei am Stadtmuseum und an der - wir nennen es - "Gartenschau" (heißt offiziell: "Feel Green"), laufen wir zum "Balearic Coffee Roaster" auf zwei Café Au Lait.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Omachi, 大町

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android