Satellite
Show on map
  • Day12

    Wenn der Regen eine Etappe beendet

    March 3, 2019 in Spain ⋅ 🌧 13 °C

    Tag 12: Heute war das Frühstück zu unserer vollsten Zufriedenheit 👌 Jorge hatte uns Kaffee gekocht, es gab frisches Obst zu unserem Joghurt und wir fühlen uns fit für den Tag! 🍓🍌🍎🥝
    Motiviert und zielorientiert marschierten wir 12km bis nach Caldas de Reis. Hier fanden wir ein Tapas Restaurant 😍 in einer Art Bunker. Der Chef schloss gerade die Tür auf und wir stürmten hinein. Wir waren die ersten Gäste - 12:00 Uhr ist doch etwas früh für Mittag in Spanien 🤔
    Wir bestellten alles Vegetarische, was es gab: Maisbrot, Manchego Käse und Empanada de millo 🤗 Der Chef brachte uns noch einen zusätzlichen Käse: Queso País, ein landestypischer aus Galizien 😊
    Nachdem wir fertig waren, brachte er uns Nachtisch (den wir ebenfalls nicht bestellt hatten): Super leckerer Mandelkuchen 😍
    Nachdem wir 2 Stunden im Restaurant verbracht und das spanische Leben beobachtet haben💃💬bezahlten wir schließlich. Jose Luis war auf einmal verschwunden und kam mit 2 verpackten Alufolien in die Hand wieder 😱 Diese drückte er mir in die Hand - wie einem kleinen Kind das Schulbrot 🙊 und wir waren ganz überrascht von solch einer ❤-ichkeit 😳
    Wie wir feststellten, waren nicht nur unsere Reste darin sondern auch ein kompletter Mandelkuchen 🤩 Ich glaube, Jose Luis mochte uns 🤗
    Gestärkt machten wir uns wieder auf den Weg und wurden bereits nach 5,5km von Regen überrascht🌧Da dieser so stark war und wir gerade eine Pension entdeckten, entschieden wir, hier zu bleiben 😁 Morgen sind es dann zwar 4km mehr als geplant aber - hoffentlich ohne Regen 🙏
    Erkenntnis des Tages: Liebe das Leben, dann liebt es dich zurück 🤗
    Read more