Lebanon
Beyrouth

Here you’ll find travel reports about Beyrouth. Discover travel destinations in Lebanon of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

Most traveled places in Beyrouth:

All Top Places in Beyrouth

13 travelers at this place:

  • Day1

    Plaza Hotel

    November 4 in Lebanon

    Am Flughafen treffen wir dann gleich ein Pärchen, das auch mit Phoenix gebucht hat. Gemeinsam werden wir ins Plaza Hotel transferiert, mitten in der Innenstadt von Beirut. Ob das schon unsere ganze Reisegruppe ist?

    Erstmal mit den lebensnotwendigen Dingen versorgen: Geld und Wasser! Todesmutig stürzen wir uns ins Straßenleben von Beirut 😜
    Dann geht es zum Abendessen, tatsächlich sehr sehr lecker, und reichlich. Das Hotel scheint ganz ok. Und wir haben sogar einen Minibalkon.
    Nun haben wir zwar immer noch keine Ahnung, wie es morgen weitergeht, aber das lassen wir dann einfach mal auf uns zukommen...
    Read more

  • Day2

    Taubengrotte

    November 5 in Lebanon

    Der nächste Morgen beginnt mit Frühstück um kurz nach 7. Wir wissen immer noch nicht, wie unser Tagesprogramm aussieht, also halten wir uns mal ab 8 in der Lobby bereit, zusammen mit unseren 2 Mitreisenden. Um 8:20 Uhr finden wir unseren Fahrer, um halb 9 dann unseren Reiseführer. Wir sind tatsächlich eine Vierergruppe und starten in den Tag...
    Erster Fotostopp ist an der Corniche von Beirut mit Blick auf den Taubenfelsen - malerisch 😍
    Read more

  • Day3

    Al Hallab

    November 6 in Lebanon

    Heute gibt es den ersten Foodprint 😋
    Nach erfolgreich absolviertem Tagesprogramm haben wir unseren Reiseleiter solange bequatscht, bis er mit uns Baklava kaufen gegangen ist. Schließlich soll das libanesische Baklava noch viel besser sein, als das türkische, was man bei uns kaufen kann. Um ein halbes Kilo Baklava reicher, beginnt unser Feierabend mit Minztee und Baklava...Read more

  • Day5

    Mohammed-al-Amin Moschee

    November 8 in Lebanon

    Nach einem weiteren kurzen Spaziergang, an dem uns mal wieder ein älterer Herr anspricht, der gerne seine Deutschkenntnisse anwenden möchte, erreichen wir am Platz der Märtyrer die sunnitische Freitagsmoschee. In Auftrag gegeben vom damaligen Ministerpräsidenten Hariri, der vor der Fertigstellung ermordet wurde und vor der Moschee begraben liegt. 2008 eingeweiht, soll die Blaue Moschee als Vorbild gedient haben.
    Auch dort sollen Frauen mittlerweile in Säcke gehüllt werden, der Gesichtsausdruck des Hasen hat auch etwas märtyterhaftes...
    Die Moschee ist ganz nett, aber wenn man schon einige moderne Moscheen gesehen hat, nicht sooo spannend...
    Read more

  • Day7

    Plaza Hotel

    November 10 in Lebanon

    Und so landen wir am Ende des Tages wieder in Beirut im Plaza-Hotel. Nach dem entspannten ruhigen Nächten im Hotel Ahiram in Byblos kommt es uns hier heute fast unerträglich laut vor. Zum letzten Mal sitzen wir jetzt in der Lobby (hier ist das WLAN wenigstens halbwegs) und bearbeiten Footprints. Heute Nacht um 4:15 Uhr geht der Transfer zum Flughafen.Read more

  • Day5

    St. Georg

    November 8 in Lebanon

    Das ist die Kathedrale der Griechisch-Orthodoxen, 1767 erbaut soll sie die älteste Kirche Beiruts sein. Die Kirche direkt nebenan ist die der griechisch-katholischen Spalter 😉.
    Mal wieder eine dieser Kirchen mit unverständlichem Fotografierverbot, daher etwas aus der Hüfte. Bemerkenswert die Wandmalereien mit Einschusslöchern aus jüngerer Zeit...Read more

  • Day5

    Innenstadt

    November 8 in Lebanon

    Im Anschluss bummeln wir durch die „Souks“, die leider nach mehreren Modernisierungen und Kriegszerstörungen nur noch moderne und austauschbare Einkaufsmeilen sind, zwar proper, könnten aber in jeder großen Stadt stehen.
    Ein älteres Gebäude steht noch als Kriegsruine, eventuell soll es als Mahnmal dienen.Read more

  • Day5

    Place de l‘Etoile

    November 8 in Lebanon

    Der „Sternplatz“ bildet das Zentrum der französischen „Mandatsstadt“ aus den 30er Jahren im Art Deco, einem Bilderbuchviertel. Direkt am Platz liegen neben der griechisch-orthodoxen Kathedrale und einer griechisch-katholischen Kirche das Parlament, damit einerseits sinnbildlich für den Libanon, andererseits vermutlich wegen letzterem durchfahrtsgesperrt, damit ungewöhnlich ruhig und untypisch. Ein sehr schönes Spannungsfeld, wie das ganze Land...Read more

  • Day3

    Beirut

    November 6 in Lebanon

    Unser zweiter Tag im Libanon beginnt wieder mit einem Frühstück um kurz nach 7 (wir haben uns dazu entschlossen, vor der polnischen Reisegruppe frühstücken zu gehen). Um halb neun treffen wir unseren Reiseleiter und dann geht’s auch schon los.
    Dieses tolle Kunstwerk findet sich an einem Haus, wo unser Bus jeden Morgen auf uns wartet.Read more

  • Day5

    Beirut - Strassenszenen

    November 8 in Lebanon

    Der heutige Tag beginnt mit einem intensiven Beirut-Programm, bei dem natürlich die jüngere Geschichte eine wichtige Rolle spielt. Wir fahren längere Zeit auf der berühmt/berüchtigten „Grünen Linie“, die West- und Ostbeirut im Bürgerkrieg trennte. Entlang dieser Hauptkampflinie, auf der irgendwann Gras wuchs (daher der Name), sind heute immer noch Zerstörungen zu sehen. Zeichen dafür, dass Beirut heute aber wieder eine offene Stadt der arabischen Welt ist, ist beispielsweise viel Street Art.Read more

You might also know this place by the following names:

Beyrouth, محافظة بيروت

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now