Netherlands
Deventer

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

7 travelers at this place:

  • Day11

    Komoot = Kommt Gut !!

    May 29, 2017 in the Netherlands ⋅ ⛅ 28 °C

    Kurz nach acht Uhr ging es heute los. Mein app (komoot.com) leistete wieder unglaubliche Dienste. Vielen Dank für den tollen Tipp, Martin!👍 (Mittlerweile habe ich sogar rausgefunden, wie ich das app laufen lassen muss, damit der Akku des iphones nicht schon nach 60km auf 10% ist!)
    Schon nach 5km fuhr ich wieder an Kanälen entlang, an denen extra für Radfahrer wie mich teilweise superschöne Windmühlen aufgestellt waren‼️😉
    Utrecht streifte ich kurz und weiter gings auf perfekten Velowegen. Holland ist echt für Radfahrer gemacht! (tolle Radwege, meistens flach: heute 345 Höhenmeter bei 141 km, IMMER 😉 Rückenwind‼️) Aber was einem nicht umbringt ....... ‼️
    Laut Wetterbericht sollte es hier in Deventer morgen zwischen 02:00 und 05:00 regnen! Ich werde wohl den Wecker richten und kurz aufstehen, um wieder einmal ein paar Regentropfen zu spüren‼️😉
    Anyway, 950 km ohne einen einzigen ☔️- tropfen, ich könnte nicht zufriedener sein.👍
    Read more

  • Day1

    Go Ahead Eagles - Heracles Almelo

    April 8, 2017 in the Netherlands ⋅ 🌙 10 °C

    3 Stunden vor Anpfiff erreichte man dann den zweiten Ground des Tages. Aufgrund der Terminierung war leider nicht mehr möglich, die Zeit wäre da gewesen! Schade.
    Beim Stadion war noch nicht viel los, also fand man fix einen Parkplatz. Als nächstes hieß es den Ticketschalter suchen und hoffen, dass mit der Reservierung der Karten alles geklappt hat. Ticketschalter gefunden und nicht mal 2 Minuten später hatten wir unsere Tickets!
    Sehr geil und lobenswert der Service und die Hilfsbereitschaft des Vereins!
    Nebenbei hatte man das Stadion schon ein wenig mehr unter die Lupe genommen und spätestens jetzt war mir klar, hier muss ein Schal für die Sammlung her. An diesen Ground/Verein muss man eine Erinnerung haben!
    Fette Kiste! Zwar eines der kleinsten Stadien der Eredivise aber mit Sicherheit eines der geilsten!
    Das gefällt!
    Zu Beginn der ersten Halbzeit gab es auf beiden Seiten ein Fahnenmeer-Intro, welches aber auf Seiten der Gäste mehr überzeugen konnte. Auf der Heimseite wurde das Intro mit ein wenig Rauch und einem Bengalo untermalt.
    Die Stimmung war anfangs gut und die Heimseite konnte häufig das Stadion mitreißen, sodass eine sehr gute Lautstärke erreicht wurde!
    Die Eagles hatten einiges gut zu machen, da es unter der Woche eine deftige 8:0 Klatsche bei Feyenoord gab und man zur Zeit auf dem letzten Tabellenplatz steht.
    Sie legten vernünftig los und hätten evtl einen Handelfmeter bekommen können..
    Diesen gab es dann nach 11 Minuten für Almelo, direkt verbunden mit einer glatt roten Karte für die Eagles. Das fängt ja gut an..
    Nach 21 Minuten stand es dann 3:1 für Almelo. Kurz vor der Pause gab es dann noch den zweiten Elfmeter für Almelo und so stand es dann 4:1. In der zweiten Halbzeit passierte nichts mehr. Go Ahead nahm den Kampf an, aber konnte keine entscheidenden Stiche nach vorne setzen. Almelo verwaltete nur das Ergebnis. Ganz nach dem Motto "Der eine will nicht, der andere kann nicht."
    Die Stimmung auf der Heimseize verflachte im Verlauf des Spiels immer mehr (wer kann es ihnen verübeln bei diesen Ergebnissen und Leistungen?).
    Dafür dass die Gäste 4:1 führten, kam auch nicht viel. Zumal Almelo auch nur knapp 50 Kilometer von Deventer entfernt ist. Ab und zu waren sie zu vernehmen. Aber im Großen und Ganzen war es eher ein schwacher Auftritt..
    Nichts desto trotz hat es sich mehr als gelohnt!

    Nach Apfiff hieß es dann ab Richtung Heimat!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Deventer, دفنتر, Dimter, Դեյվենտեր, QYV, デーフェンテル, 데벤터르, Daventria, Deventeris, Gemeen Dèventer, Девентер, เดเวนเตอร์, 代芬特尔

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now