Peru
Puerto Viejo

Here you’ll find travel reports about Puerto Viejo. Discover travel destinations in Peru of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

4 travelers at this place:

  • Day12

    Puerto Maldonado

    November 12 in Peru ⋅ ⛅ 31 °C

    Heute morgen gegeb halb 8 sind wir mit dem Luxusliner in Puerto Maldonado angekommen. Wir hatten eine mehr oder weniger gute Nacht (Sitze sind bequemer wie im Flugzeug, jedoch merkt man die Straßen im Bus. Es gab sogar einen Snack zu essen). Wir fuhren mit dem Taxi ins Hostel, dort gab es Frühstück für 5 soles pro Person. Es war ziemlich lecker mit Rührei, Marmelade und Mini Bananen.
    Dann wollten wir uns über mögliche Touren informieren und danach in den Pool hüpfen. Jedoch bot uns der Mann von der Tour eine Tour an, bei der wir viele Tiere sehen können, die 2 Nächte geht und preislich auch in Ordnung war. Also buchten wir diese und hatten noch eine Stunde Zeit zum Duschen und umziehen. Das Hostel konnten wir, bis auf die Anzahlung stornieren. Gegen 11. 30 Uhr (mit Verspätung) wurden wir abgeholt und die Tour ging los. Wir fuhren mit einem Taxi los, unsere Backpacks passten gerade so in den Kofferraum 😅 nach ca. 45 Minuten mussten wir umsteigen in einen Van. Dann ging es noch weitere 18 Kilometer zum Fluss, dort stiegen wir in ein Boot um und nach ein paar Minuten mussten wir eine Steile Treppe nach oben, gar nicht so einfach bei den Temperaturen und dem Gepäck (gut das wir keine Koffer haben).
    An der Loge angekommen, gab es direkt Mittagessen für uns. Dann bezogen wir unsere Zimmer und legten uns davor in die Hängematte und chillten darin ein bisschen. Um 15 Uhr trafen wir uns auf einen Spaziergang durch den Dschungel, dabei haben wir einiges über die Bäume dort gelernt. Probierten Thermiten, sahen die riesen Ameise, welche Fieber auslöst und probierten etwas Baum, welcher gegen Malaria hilft. Zurück in der Loge hatten wir etwas Freizeit bevor es gegen 18 Uhr mit dem Boot auf Kaimanen Suche ging. Wir sahen sogar einen kleinen und einen größeren am Rand liegen. Nach ca. Einer Stunde ging es dann zurück wo das Abendessen schon auf uns wartete. Es gab Suppe, Reis, Hühnchen, Gemüse und Süßkartoffel (wie so oft). Dann mussten wir auch schon ins Bett, da um 4.00 Uhr der Wecker klingelt.
    Read more

  • Day14

    Dschungel letzter Tag - Rückreise nach C

    November 14 in Peru ⋅ ⛅ 31 °C

    Heute morgen durften wir ausschlafen, naja um. 7.30 Uhr gab's Frühstück. Im Vergleich zu den anderen Tagen war es ausschlafen. Das Frühstück war wirklich lecker - Rührei, Pfannkuchen, Brötchen und Marmelade, was will man(n) mehr! (Nutella wäre super gewesen 😜)
    Dann ging es um 8.30 Uhr mit dem Boot Richtung Nationalpark, nach einer kurzen Fahrt stiegen wir (gefühlt) mitten im Dschungel aus. Dort liefen wir 2 Stunden durch den Dschungel und sahen riesige Bäume, Früchte und Pilze. Wir kamen an einen See und sahen kleine Kaymane, dann ging es den selben Weg wieder zurück, jedoch fing es dann zu regnen an und zu Gewittern. Am Fluss angekommen war dieser um mindestens 50 cm bis 1 Meter angestiegen. Wir mussten noch einige Zeit auf unser Boot warten, in der Zeit hat unser Guide einen besser weg gebaut, damit wir mit den Gummistiefel nicht im Matsch stecken bleiben. Mit der Machete machte er kleine Palmenwedel ab und legte die darüber.
    Dann kam das Boot und wir fuhren im Regen zurück, packten unsere Sachen im Zimmer und gingen zum Mittagessen. Gegen 14 Uhr wurden wir dann mit dem Boot abgeholt und waren gegen 16 Uhr im Hostel. Lorena und Jessi machten sich auf den Weg zu einem Supermarkt, fanden jedoch nur einen Markt und kleine Läden. Dort gab es dann Empanada, Bananen und Kekse fürs Abendessen. Zurück im Hostel erfrischten wir uns im Pool und nahmen eine kalte Dusche. Dann gab es "Abendessen" und um 20 Uhr kam das Taxi zur Busstation. Wieder ein Abenteuer mit dem Nachtbus nach Cusco. Und hoffen das wir um 7 Uhr ankommen und um 8 Uhr nach Puno weiter fahren können.
    Read more

  • Day38

    Off to Sandoval lake

    November 6, 2017 in Peru ⋅ ☁️ 24 °C

    By 9:30 am, we at the port of Porto Maldonado on the river Rio Madre de Dios. Rio Madre is a huge tributary of the Amazon river. It had been pouring heavily all the while and even now when we sat in the boat, it was relentless. We had our rain gear on and the bags were covered with eain covers as we set off to Sandoval lake.Read more

  • Day39

    Evening at Puerto Maldonado

    November 7, 2017 in Peru ⋅ ⛅ 26 °C

    We spent the evening walking around the tiny village. I bought a cough syrup for the dry cough I'd been having for a few days and Hristo bought his Tequila in one of the bars and then we did a cheers to having survived the amazon again 😁

You might also know this place by the following names:

Puerto Viejo

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now