Philippines
Central Luzon

Here you’ll find travel reports about Central Luzon. Discover travel destinations on the Philippines of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

Most traveled places in Central Luzon:

All Top Places in Central Luzon

19 travelers at this place:

  • Day7

    Vulkan Binatubo

    December 6 on the Philippines ⋅ ☀️ 19 °C

    Die Nacht über gab es gefühlt eine Schützenparade, Hunde bellten und um 4 Uhr morgens fingen die Hähne an zu Krähen - wenn man das Krähen nennen kann. Es klang eher wie ein eingeroster Hahn, der im Stimmbruch ist.
    Nach einem kleinen Frühstück geht die Tour zum Vulkan auch schon los - mit einem 4x4 Jeep.
    Diese Fahrt löst die abenteuerliche Fahrt von gestern ab - Flussüberquerungen, Steine, Hügel, Sand. Wege, bei denen man nicht vermuten würde, dass man mit dem Jeep lang kommt.
    Nach einer guten Stunde Fahrt kommen wir an. Jetzt geht es zu Fuß weiter - 5 km über Stock und Stein, mehrere Flussstellen überquerend kommen wir nach 1,5 Stunden am Pinatubo an.
    Der letzte Ausbruch ereignete sich nach 550 Jahren der Ruhe 1991, wodurch ein See zustande kam und der Berg um 259 m auf 1.486 m absank. Die Auswirkungen waren weltweit zu spüren, die Temperatur sank kurzzeitig um 0,5 Grad.
    Vor dem Ausbruch war der Vulkan vielen Menschen in der Umgebung unbekannt.
    Nach dem Fußmarsch zurück, fahren wir wieder die steinige Piste entlang. In der Unterkunft angekommen stärken wir uns und machen uns im Tricycle nach Capas, um den Bus nach Manila zu erwischen.
    Hätten wir mal früher gewusst, dass in der Nähe des Ortes, an dem wir uns gerade befinden ein Flughafen ist, von dem man auch nach Palawan fliegen kann und das auch noch günstiger..
    Im Bus Richtung Manila fängt es plötzlich an zu Schütten wie aus Eimern - noch knapp 2 Stunden Fahrt.
    Read more

  • Day7

    Impressionen Pinatubo - Manila again

    December 6 on the Philippines ⋅ ☀️ 24 °C

    Die Abreise gestern vom Mount Pinatubo war genauso aufregend wie die Hinreise. Mit dem Tricycle bis nach Capas. Woher weiß man welchen Bus man anhalten muss? Netterweise übernimmt das ein Mann, der mitbekommen hat, wo wir hin wollen. Ich bezahle noch den Tricycle Fahrer, als wir schon einsteigen müssen. Kurz vor Manila fährt der Bus nicht direkt auf Manila zu (nicht dahin wo wir vermuten, dass er hinfährt). Nach kurzer Rückfrage bestätigt der Fahrer, dass er bis Pasay, also Nähe des Flughafens, fährt. Tut er am Ende aber doch nicht und wir müssen aussteigen und schauen wie wir von hier weiter kommen. Der Verkehr ist unglaublich. Mit dem Auto bzw GRAB würde man über eine Stunde für 9 km brauchen und 10 € zahlen. Wir nehmen die Bahn, müssen ein Mal umsteigen und ein letztes Stück zu Fuß laufen, aber kommen sicher und für knapp 1,50 € an. Hungrig und noch völlig verdreckt von der Tour essen wir etwas Koreanisches.Read more

  • Day7

    Tarlac city

    November 9, 2016 on the Philippines ⋅ ⛅ 24 °C

    We woke up like this!

    A drive in motel that was very handy on a long long road trip.

    You drive into a garage space lock up the car go upstairs to a themed room, ours was quite SEXY😂😂😂

  • Day294

    Der größte Umweg aller Zeiten

    June 16 on the Philippines ⋅ ☁️ 30 °C

    In Batad hat uns eine nette Dame von San Juan erzählt. Schöne Strände und Surfen. Auf der Karte sah es ganz nah aus und wir dachten das gucken wir uns an. Ein Abstecher bevor wir dann die lange Reise nach Cebu antreten.

    "Mit dem Jeepney bis zur Bagabag Junction. Ab da mit dem Bus nach la Union."
    Ganz einfach hat sie gesagt.

    Der Teil mit dem Jeepney hat gut funktioniert. Jeepneys sind die einheimische kleinen Sammelbusse. Oft ziemlich voll aber auf dem Dach ist Platz für uns und unsere Rucksäcke. Für 3 Euro fahren wir durch die Dörfchen und Reisfelder. Richtig cool.
    Wie man sich eine Asienreise so vorstellt.

    In den Örtchen sind wir der Highlight des Tages. Omas lachen, Kinder winken, Frauen machen Fotos von uns.

    Ab der Junction wirds es dann haarig. Alle Busse, die vorbei kommen fahren nach Manila. Nach 30min warten "helfen" uns die Leute und stecken uns in einen Bus nach Dagupan. Kommt mir komisch vor, aber wird schon stimmen.

    9 Stunden fahren wir IN DIE FALSCHE RICHTUNG. Der Bus schafft es nicht über den Pass und fährt deshalb ein Riesiges U. Auf dem Weg überhitzt der Motor und wir bleiben mehrfach liegen.
    Nach La Union fährt die Klapperkiste übriges auch nicht und kurz nach San Jose werden wir an einer anderen Kreuzung "abgeladen".
    Eine riesen Zeitverschwendug.

    Naja - wir finden dann den richtigen Bus. Der ist neu und sauber und ab jetzt gehts auch in die richtige Richtung. Langsam aber sicher näheren wir uns wieder dem Ziel.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Central Luzon, Rehiyon Sentral na Luzon, Luzon Central, Tunga-tungang Luzon, Luzón Central, Keski-Luzon, Luçon centrale, Središnji Luzon, Luzon Tengah, Tengnga a Luzon, Luzon Centrale, 中部ルソン地方, 중부 루손 지방, Luconia Media, Centrinis Lusonas, Централен Лузон, Tiong Luzon, Pegley na Luzon, Kalibudtarang Luzon, Luzon Środkowy, Центральный Лусон, Centrala Luzon, மத்திய லூசோன், Gitnang Luzon, Merkez Luzon, وسطی لوزون, Trung Luzon, Butnga nga Luzon, 中央吕宋

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now