Satellite
Show on map
  • Day9

    Mixed day reloaded

    May 20 in Portugal ⋅ ☀️ 24 °C

    Der erste Sprung in den Atlantik kostet immer etwas Überwindung, aber dann ist es einfach nur herrlich!

    Ich halte mich am Seil, daß über das Naturschwimmbecken gespannt ist, fest und warte darauf, daß die nächste Welle ordentlich Wasser zwischen den riesigen Steinquarder direkt vor mir hindurch presst. Sommerspass mit Wellenbad-Feeling - mein heutiges Nachmittagsprogramm bei 26 Grad!

    Auch der Vormittag war toll - eine halbstündige Busfahrt brachte mich von Funchal Altstadt in die Berge. Direkt am Aussichtspunkt Eira do Serrado, ist der Startpunkt für die Wanderung ca. 500 Höhenmeter hinunter, in den kleinen Ort Curral das Freiras.

    Der 3,5 Kilometer lange Trail, ist mit richtigem Schuhwerk und bei trockener Witterung problemlos zu laufen. Die fantastische Landschaft allein, lohnt die Fahrt ins nahe Gebirge - nicht umsonst, ist Eira do Serrado für Naturliebhaber eines der beliebtesten Ausflugsziele im Großraum Funchal.

    Heute jedoch, waren nur eine Handvoll Besucher unterwegs und den Wanderweg, hatte ich fast für mich alleine - ein Traum!

    Auch der Bus zurück nach Funchal war problemlos zu erreichen, es blieb sogar noch Zeit für Cafe Chinesa und Brisa Maracuja - gutes Timing!

    Fazit: Die kurze Wanderung lohnt sich definitiv - ein idealer Halbtags-Trip, der mit tollen Weit- und Tiefblicken punktet und prima mit den Öffis ( Bus No. 81 ) zu erreichen ist.
    Read more

    D and D

    😍😍

    5/20/21Reply
    Reisefan

    ein Traum 👍

    5/20/21Reply
    D.O.T

    "Blaue Berge"..... es gibt sie wirklich 😊😊😊!

    5/20/21Reply
    2 more comments