Satellite
Show on map
  • Day16

    PR 13 to Fanal - Part 2

    November 21, 2021 in Portugal ⋅ 🌧 17 °C

    Gefühlt ohne Ende, rinnt starker Regen auf den Bananenpalmwedeln vor meinem Balkon entlang und tropft im Sekundentakt von den Blatträndern - den ganzen Tag?!

    Wäre es 10 Grad wärmer, würde man sich zur Regenzeit am Äquator wähnen, aber strömendes Wasser von oben, ist eben auch auf Madeira anzutreffen - nicht umsonst, ist der Minikontinent so unglaublich grün!

    Nach "Durch den Monsun", steht mir aber nicht der Sinn und so, wartet eben ein Indoor Tag und das Gym auf mich und für euch, gibt's den zweiten Teil der letzten Wanderung - habt einen schönen Sonntag 😊🙋‍♂️!

    Auf dem Weg in's Auenland:

    Der Trail geht genauso weiter, wie er angefangen hat - sehr abwechslungsreich und mit tollen Aussichten.

    Auf den Hochplateaus sind die Wege, bis auf einige großen Pfützen, meist trocken. Aber sobald wir durch den Nebelwald laufen, finden feste Wanderstiefel wieder ihre Berechtigung - viel Schlamm, nasse Wurzeln und rutschige Stufen, "very slippery when wet"⚠️⚠️⚠️

    Das absolute Highlight der 4,5 Stunden Wanderung, kommt zum Schluß - der Lorbeerwald von Fanal.

    Die bis über 400 Jahre alten Bäume, sind einfach wunderschön - Kunstobjekte der Natur.

    Skurril und knorrig stehen sie da, strecken weit ihre "Arme" aus, sind über & über mit Farnen und Moos bewachsen - mal im Wald "versteckt", mal freistehend und oft mit einem Stamm so dick, daß ihn 5 Erwachsene nicht umgreifen können.

    Gerne vergleiche ich ja Landschaften, mit selbigen aus "Herr der Ringe" und Fanal, ist definitiv das Auenland - man ist beinahe schon erstaunt, daß kein Hobbit barfuß im Schatten der riesigen Bäume sitzt und entspannt seine Pfeife raucht.

    Fazit:

    Eine tolle, mittelschwere Tour, mit fantastischen Aussichten und sehr wenigen Wanderern. Ohne Ausnahme, wird auf naturbelassenen Wegen gelaufen und, auf dem gesamten Trail, war unsere Gruppe die einzige Richtung Auenland, ein Traum!

    Zudem, war die Sonne den ganzen Tag über unser Begleiter. Als am späten Nachmittag Funchal wieder erreicht ist, hört es gerade zu gießen auf und ein gewaltiger Regenbogen, spannt sich vor der Küste auf - wie schön 🌈🌈🌈!
    Read more

    Happy-Womo

    👍

    11/21/21Reply
    Happy-Womo

    Nach so einer schönen Tour, hat der Wettergott eben mal einen Ruhetag für Dich geplant 😂

    11/21/21Reply
    D.O.T

    Stimmt wohl 😅😅😅! Liebe Grüße nach Sizilien 😊🙋‍♂️!

    11/21/21Reply
    Happy-Womo

    😉danke ☀️

    11/21/21Reply
    7 more comments