Den Alltag hinter sich lassen und doch zu Hause sein, das Fremde kennenlernen und sich doch vertraut fühlen, jederzeit weiter ziehen können und doch sein Nest nicht verlassen müssen.
  • Day93

    Luz

    Yesterday in Portugal ⋅ ☀️ 15 °C

    Die Zeitverschiebung beträgt zwar nur eine Stunde, aber trotzdem muss man sich erst einmal dran gewöhnen 😉
    Nachdem die ganzen Morgenrituale erledigt waren, ging es zu Fuß nach Luz. Der erste (oder einzigste Friseur😂) gehörte Wolfgang, um seinen Kopf wieder zu ordnen👍
    Danach ging es weiter in Richtung Küste. Man hatte fast das Gefühl in Griechenland zu sein. Fast alles Häuser in strahlendem weiß mit blauen Akzenten. Insgesamt war auch alles viel ordentlicher als das, was wir bisher in Spanien gesehen haben.
    Auf einer hübschen Terrasse mit Meerblick ließen wir uns auf ein kühles Getränk nieder und genossen einen Traumausblick. Weil es so schön war, bestellten wir uns auch noch einen leckeren Snack.😋
    Ein Blick in die Kirche, welche von außen gigantisch war und innen schön schlicht, hat sich auch gelohnt.
    Dann trennten sich unsere Wege, Wolfgang testete den ÖPNV und ich einen Wanderweg, auf dem ich ein 🐎 auf dem Weg bewegen musste, Platz zu machen 😂 Beim nächsten Mal muss ich wohl eine Möhre einpacken.
    Auf jeden Fall haben wir uns am Womo wiedergetroffen und haben die Restsonne genossen ☀️🌅

    https://www.komoot.de/tour/1022104133?ref=aso
    Read more

    g s

    Fantastisch!

    Traveler

    Möhre hilft nur bei Esel 🤣

    Traveler

    Ich bin gerade in Lagos 😅

     
  • Day91

    Neues Land, neue Zeit

    January 30 in Portugal ⋅ ☀️ 15 °C

    Heute ging es nun weiter und Ziel war Portugal 👍 nach unserem ziemlich eingeschränkten, aber dennoch traumhaft schönen Besuch im Coronaanfangsjahr (https://findpenguins.com/3r6xcsmym5xl9/footprin…)
    war es unser Wunsch, dieses Land noch mal im "Normalzustand" zu besuchen.
    Nun sind wir da und haben uns einen urigen Campingplatz gebucht. Unsere Fahrt war mit ca. 150 km auch eher entspannt und dann auch noch Zeitumstellung (-1 Stunde) machte es möglich, dass wir den Nachmittag schon in der Sonne genossen.
    Der Sonnenuntergang wurde musikalisch von einer Truppe Holländer untermalt, mit Gitarre 🎸 und schönen Stimmen. Leider reisen sie morgen ab🤷
    Read more

    Traveler

    Da haben wir uns verpasst, wir waren auf dem Touristcampo weiter oben. Die Gegend ist sehr schön aber viel rauf und runter. Ich hoffe Ihr habt E-Bikes 🚲Viele schöne Erlebnisse wünscht Moni

    Happy-Womo

    Ja klar unsere antiquarischen E-Bikes halten durch👍 Der Nahverkehr ist aber auch nicht schlecht, das werden wir noch in Live erforschen 😉

    Traveler

    Bin schon gespannt wie es euch dort gefällt und auf eure Wanderung. 😘Freue mich schon

    Happy-Womo

    Ich bin auch schon gespannt, was wir hier alles so erleben werden 😉😎

    3 more comments
     
  • Day88

    Wunder geschehen🎼🎶🎵

    January 27 in Spain ⋅ ☀️ 14 °C

    ...und aus einem kleinen Spaziergang mit meinem Herzchen wurden fast 10 km 👍😂
    Als die Sonne Ihre Heizung angeschaltet hat, liefen wir auf einem Dünenweg in Richtung Isla Christina um uns den Campingplatz noch einmal anzuschauen, wir wir vor 3 Jahren waren. Inzwischen sind da eine Menge fester Behausungen gebaut worden, die den Clamping-Bedarf decken 🫣 Leider hat die Cafeteria wieder einmal nicht auf, denn es ist ja Winter 🥴 und das, obwohl dieser Platz ausgebucht ist.
    Nun konnte ich überzeugen, noch ein bisschen weiterzulaufen, denn am Ortseingang gab es ein Strandrestaurant, welches geöffnet hat. Also stapften wir weiter auf dem Dünenweg und zum Dank bekamen wir den letzten freien Tisch mit Blick aufs Meer und ließen uns köstlich bewirten.
    Den Rückweg traten wir dann direkt am Strand entlang und aufgrund der Ebbe ließen sich die 5 km heimwärts auch recht gut laufen.👟👟
    Nun wird der 27.1. zum 🚶👟👟-Feiertag erklärt😂
    Read more

    openend

    Da habt ihr ja mega spannende "Viecher" gefunden. Hat der rechte Minirochen(?) tatsächlich so ein Gesicht?

    Happy-Womo

    Stimmt😂 das sind die Nasenöffungen und das Maul und sieht tatsächlich wie ein Gesicht aus 👍

     
  • Day87

    Morgenstund...

    January 26 in Spain ⋅ ☀️ 13 °C

    ... so könnte man den Tag heute beschreiben. Blauer Himmel, Sonnenschein, knackig kalt - was tun 🤔
    Also machte ich mich ohne konkretes Ziel auf die Socken.
    Erst ging es in das Örtchen La Rendondela um den Störchen auf dem Kirchturm noch einen Besuch abzustatten. Da ich nicht so gern den den Hin-und Rückweg identisch laufe, hat mir Komoot eine schöne Alternative gezeigt. Also auf ging es und so ging der Weg durch endlose Erdbeerfelder. Zu gern hätte ich eine gekostet, aber als ich sah, wie die Arbeiter gerade Ihre Sprühflaschen füllten, um die Pflanzen zu besprühen, verging mir erst einmal der Appetit 🥴
    Weiter ging es in Richtung Küste, vorbei an der Tunfischfabrik mit gefühlt 1000 Möwen darüber, die sicher auf verzehrbaren Abfall warteten. Am Strand ging es dann zurück.
    Unser geplanter Nachmittagstrip fiel dem kalten Wetter zum Opfer, denn die Sonne war nun hinter den Wolken und morgen ist schließlich auch noch ein Tag 👍

    https://www.komoot.de/tour/1018347952?ref=aso
    Read more

    juergenft

    Der dürfte wohl nicht mehr am Leben sein 😪

    Happy-Womo

    nein, leider schon eher die Kategorie Trockenfisch 🫣

    Traveler

    Ach das ja mal eine nette Idee

    Happy-Womo

    😉das hab ich auch gedacht👍

     
  • Day86

    Ein ganz normaler Tag...

    January 25 in Spain ⋅ ☀️ 14 °C

    ...der aus einer Radtour in die "Stadt" bestand.
    Der Kühlschrank und der "Heckgaragen- Keller" waren ziemlich leer😉, ein bisschen Geld musste auch noch organisiert werden und Nachschub für Wolfgangs Hobby 🫣
    Noch ein Blick in die Kirche und dann radelten wir bepackt zum Platz zurück und machten uns in der vorabendlichen Sonne ☀️ gemütlich 👍
    Am Abend kamen 2 nette Unterfranken und schon wurde uns der heimische Dialekt wieder nahe gebracht 😂 und wieder sieht man, wie klein doch die Welt ist👍
    Read more

  • Day84

    Erst 🥶 dann 😅

    January 23 in Spain ⋅ ☀️ 13 °C

    Die Nacht war ordentlich kalt und selbst bei der Morgenrunde zog ich mir meine Mütze über. Der Wind hatte etwas eisiges.
    Da man hier nicht allzuviel Wege hat, geht es meistens rechts oder links herum. Heute nahm ich eine Straße hinter dem Platz und kam im Nachbarort wieder in bekannte Gegend und so ging es ab an die Küste und am Strand in Richtung Womo.
    Nach dem Mittag gab es noch eine gemeinsame Strandtour. Inzwischen hatte die Sonne wieder genügend Kraft und wir kamen leicht ins Schwitzen 😅

    https://www.komoot.de/tour/1016782495?ref=aso
    Read more

  • Day82

    Radeln bis ans Ende😉

    January 21 in Spain ⋅ ⛅ 18 °C

    Die Räder gesattelt und auf ging es heute 🚲🚲 nach Islantilla, dem schicken und sauberen Nachbarstädtchen. Die Strandpromenade, die wir schon teilweise per 👟👟 erkundet hatten, war gefühlt endlos. Auch merkte man, das Wochenende war, denn es waren viele Leute unterwegs und auch die scheinbar im Winterschlaf befindliche Gastronomie war wieder geöffnet.
    Also gab es ein Kaffeepäuschen. Die Fischer waren noch dabei, Ihren nächtlichen Fang an den Mann zu bringen und gefühlt tausende Möwen waren da, um nach Resten Ausschau zu halten.
    Dann ging es weiter und km für km staunten wir weiter über den sauberen Strand, die Promenade, einfach alles picobello👍
    Am Ende fanden wir einen Dünenweg, der gut befestigt war und so ging es noch einige km weiter durch einsame Dünenlandschaft, ein Traum😍
    Kurz vor einem großen Fluss, dem Rio Piedras machte der Weg einen Knick und nachdem wir noch einmal zum endlosen Sandstrand gestapft sind, landeten wir in einem kleinen Hafen, wo es noch ein Päuschen gab.
    Auf dem Rückweg kauften wir noch ein und auf dem Platz zurück, wurde der Grill aktiviert 😉
    Ein kleiner Strandspaziergang im Sonnenuntergang musste👍 als Abschluß dieses schönen Tages noch sein🌅
    Read more

    Traveler

    Supi

    openend

    Tolles Foto 👌

     
  • Day80

    ...und erstens kommt es anders 🥴...

    January 19 in Spain ⋅ ⛅ 14 °C

    Nachdem sich die Sonne in Position gebracht hat und die Luft ein bisschen erwärmt hat, bauten wir die Räder ab, denn heute wollten wir die Küste ein bisschen "erradeln".
    Doch was mussten wir sehen, mein Vorderreifen sah nicht gut aus🤷 keine Luft🥴 mehr. Also Reifen abgebaut, Wasserschüssel ... und da hatten wir den Übeltäter, ein kleines Stück Draht hatte ein Loch in den Schlau gepiekt. Natürlich hatten wir Flickzeug dabei, aber die Vulkanisierpaste war knochenhart.🫣
    Schnell gegoogelt und in der Stadt, wo heute eh ein "ToGoodToGo-Essen"abgeholt werden müsste, gab es einen Decathlon und da gibt's Fahrradzubehör 👍 Also nahm ich Wolfgangs Fahrrad und ab ging es, bei Decathlon musste ich mein Rad mit in den Laden nehmen und 3 Verkäufer und die Sicherheitsperson kümmerten sich um mich und mein antikes E-Bike 😉👍
    Als der richtige Schlauch gefunden war, packte ich auch vorsichtshalber neues Flickzeug dazu und weiter ging es.
    Quer durch das Städtchen Lebe, an einem Kirchturm (wieder mit einem Storchepärchen) vorbei, ein bisschen kreuz und quer durch die Stadt, stand ich schließlich pünktlich 15.45 Uhr vor dem Grill und nahm mein ersteigertes Essen entgegen.
    Nun ging es auf schnellsten Weg wieder nach Hause. Ein kleiner Umweg war nötig, weil wieder einmal ein Hund 🐈‍⬛ der Meinung war, dass ich da nicht langfahren soll 😂
    Am Platz zurück, ließen wir uns es erst einmal schmecken und auch für morgen war noch genug übrig 👍 dann ging es an die Reparatur. In der Zwischenzeit hatte Wolfgang auch noch 2 Ersatzschläuche im Womo gefunden 🫣
    Aber egal, alles wieder ok👍 und 30 km 🚲😉
    Read more

    juergenft

    Was man alles dabei hat und sich nicht daran erinnert wenn es gebraucht wird 😉

    Happy-Womo

    Das stimmt😂 und das auf den paar qm🤣

    Traveler

    "togoodtogo" find ich Grad so genial🤩 mache ich zu Hause, wäre noch nicht auf die Idee gekommen mir in Spanien was zu holen

    Happy-Womo

    Das funktioniert auch 👍

    LeuchtturmTravel

    Funktioniert in fast allen europäischen Ländern außer Schweden und den osteuropäischen Ländern.

    Traveler

    hier in Luzern bin ich bis jetzt nicht so begeistert, viel Schrott dabei. Auch bei den Bäckern viel Mist. In Deutschland, wo ich arbeite, das gleiche. Abholzeiten 21 oder 22 Uhr, da brauche ich das nicht mehr und wäre verhungert.

    LeuchtturmTravel

    Beim Spar in Österreich waren wir auch nicht so begeistert. Wir schauen immer, dass die Bewertungen möglichst hoch sind. Und wenn mal was nicht so ist, dann Fotos machen und reklamieren. Man bekommt sein Geld zurück oder einen Gutschein.

    Happy-Womo

    ...dann auf nach Spanien und Portugal 😉

    2 more comments
     
  • Day79

    🕺Laufrekord🚶👏

    January 18 in Spain ⋅ ⛅ 13 °C

    Heute war eigentlich ein "Schlunzetag" geplant, da laut Wetterbericht es saukalt werden soll mit max. 15 Grad 🤭 Die morgentlichen Bilder aus der Heimat mit ordentlich Schnee, bekräftigten natürlich unseren Plan.
    Aber wie so oft kam alles anders, ein schöner blauer Himmel und die Sonne ließ uns die wärmeren Jacken anziehen und einen Versuch starten, den Nahverkehr zu nutzen. Es ist immer ein Abenteuer, denn Fahrpläne hängen nirgendwo und auch im www. findet man widersprüchliche Angaben.
    Aber wir hatten Glück, ein Bus kam und schon fuhren wir in den Nachbarort, mit dem Ziel, heimwärts zu laufen🤦 Ob sich das die männlichen Füße wohl gut überlegt haben😂?
    Aber erst einmal erkundeten wir das Örtchen Urbasur, welches extrem sauber und ordentlich war und selbst die vielen Hotelanlagen passten sich gut in die Landschaft ein und waren architektonisch sehr schön.
    Ein kleiner, echter Fischerhafen in der Ortsmitte, mit Fischern die noch Ihre Netze flicken und gefühlt hatte jeder einen Traktor neben seiner Hütte. Wofür die wohl gebraucht werden 🤷?
    Dann ging es über die gepflegte Strandpromenade, an einer offenen Strandbar gab es ein Päuschen, um dann den Rückweg am Strand anzutreten.
    Die Muschelsammelleidenschaft musste echt im Zaum gehalten werden, denn sonst fahren wir mit Übergewicht nach Hause😂, aber der Atlantik bietet hier echt eine traumhafte Ausbeute.
    Für den "Laufrekord" von 6 km gab es den Muschelorden verliehen und natürlich ein leckeres Essen aus der Womoküche 👍
    Read more

    Traveler

    Das ist zu wenig,nur so ein Muschelorden! Du mußt das Motivationslevel viel höher legen, dann geht er immer mit😇😘

    Happy-Womo

    Oh, ich glaub das wird zu teuer 😂🤣

    Traveler

    Seid Ihr dort auf einem Campingplatz?

    Happy-Womo

    Ja, z.Zt auf Camping Playa Taray 👍

    Traveler

    Vielen lieben Dank, ist der zu empfehlen, sind noch Plätze frei?

    Happy-Womo

    Ja, hier ist es ziemlich entspannt und auch freie Platzwahl

    4 more comments
     
  • Day78

    Wohin es wohl geht?

    January 17 in Spain ⋅ ⛅ 13 °C

    Ja, planen ist das eine, machen das andere😉
    So kam es, das wir auf einer Radtour einen Platz entdeckten, der gleich hinter der Düne und einem kleinen Waldstreifen am Meer liegt. Beim Besichtigen waren wir uns einig, diesen evtl. im nächsten Jahr zu besuchen. Aber irgendwie hatten wir beide das Gefühl nicht auf der Flucht zu sein😂 und so beschlossen wir, diesen Platz für ein paar Tage aufzusuchen. So kam es, das wir heute die gigantische Strecke von 8,2 km mit Zwischenstopp bei Mercadona in wieder in Richtung Ost zurücklegten👍
    Angekommen, Platz ausgesucht, eingerichtet und schon waren wir hungrig 🍲 und der Herd wurde angeschmissen.
    Das Wetter war heute eher das typische "Fahrwetter", doch gegen Abend hat sich die Sonne gezeigt und einen kleiner Spaziergang am "Muschelsuchstrand" war Pflicht 😉👍

    PS: Der Ratepreis zu dem in Frage gestelltem Ziel konnte leider nicht vergeben werden 😂🤷 und kommt in den Jackpot👏
    Read more

    Traveler

    Coole Motivwahl!

    Traveler

    Ihr werdet alt......Eure Schritte werdet immer kleiner 😘

    Happy-Womo

    🫣hast es wieder auf den Punkt gebracht 😘

    4 more comments
     

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android