Satellite
Show on map
  • Day28

    A healthy start into the day

    December 3, 2021 in Portugal ⋅ ⛅ 18 °C

    Das heutige Frühstück hat mich inspiriert - Zeit für ein Statement!

    Wer glaubt, erwachsenen Menschen könne kein Mumpitz "verkauft" werden, dem empfehle ich mal einen Blick in diverse Zeitschriften wie "Uschi", "Lotte", oder "Fröhlich Wohnen"!

    Da wird mit eloquenten Berichten über beispielsweise Pizza-, oder Gummibärchendiäten richtig Auflage gemacht und solange mit tollen, innovativen Begriffen jongliert, bis die verführerische Alternative zur Nulldiät, eigentlich ganz logisch klingt - na dann!

    Bei dem Begriff Superfood, geht's mir genauso wie bei den genannten Diäten - ich würde vor lauter Fremdschämen, am liebsten sanft in's Koma gleiten - Mumpitz reloaded!

    Da werden anstatt Walnüsse lieber Avocados gehypt, obwohl keine Elefantenherde der Welt soviel Wasser zusammen säuft, wie im gleichen Zeitraum ein A-Baum davon benötigt, um reife Früchte zu tragen - echt Super(food)!

    Genauso bescheuert, wie die Vermarktung von Quinoa als hippe Proteinquelle. Futtert doch lieber Linsen, lasst das Pseudogetreide aus den Anden für die Meerschweinchen und greift auf gesunde, heimische Produkte zurück - wie Nutella!

    In meiner Kindheit, war dieser cremige Gesundbrunnen das Highlight jedes Wochenendfrühstücks - und, wie dolle haben wir uns immer über das praktische 1000 Gramm "Vorratsglas" zu tollen Anlässen, wie z.B der Fußball WM gefreut?!

    Heutzutage, versucht man uns ja leider den leckeren Schatz madig zu machen. Ungesund, zu viel Zucker, zu viel gesättigte Fettsäuren, doofes Palmöl blablabla - Frechheit, alles nur Propaganda!

    Jeder von uns weiß doch ganz genau, daß eine richtig große Menge wertvoller Haselnüsse in Nutella sind und die, sind ja nun wirklich total gesund, stimmt's?!

    Habt ihr schon einmal adipöse Eichhörnchen, durch die Baumkronen turnen sehen? Also ich noch nicht! Und das, obwohl die flinken Nager, den ganzen Tag Nüsse und Ähnliches konsumieren, so!

    Ich zumindest habe, seit ich auf Madeira bin, einen ganz tollen Weg gefunden, Nutella fernab eines schlechten Gewissens zu konsumieren und erhebe hiermit, den gesunden Brotaufstrich in den Olymp der heimischen Nahrungsmittel!

    Einfach frisches Obst wie Papaya, Bananen oder Ananas auf den Frühstücksteller drapieren und einen ordentlich Schlag Nutella drüber - großzügig dippen, fertig! Ist lecker, richtig gesund und ich hinterlasse mit dem Inselobst, noch einen ganz tollen ökologischen Fußabdruck - quaaasi ein wunderbarer Footprint!

    Über die unbestreitbaren Vorzüge von Funny-Frisch Chips, Erdnüsse oder Yogurette als unentbehrliche Bestandteile einer gesunden, modernen Ernährung, referiere ich dann ein anderes Mal.

    Vorab nur soviel dazu! Heidi Klum hat ja für letzteres Produkt in der Vergangenheit ordentlich Werbung gemacht und die, macht man ja wohl grundsätzlich nur, wenn einen das Produkt auch vollends überzeugt und man es infolgedessen, dann auch selber gerne regelmäßig vernascht, oder?!

    Gesund muß das Zeug auf jedenfall sein, so wie Frau Klum mit ihren 48 Jahren noch im Schuh steht. Wer bitte will ihr das wohl abstreiten - also, sagt ja zu Nutella, Funny-Frisch Chips und Yogurette 👌✌️💪😬!

    So, ich werde mich dann langsam mal auf den Spaziergang in die Altstadt vorbereiten - zu einem gesunden Lifestyle, gehört neben Nutella auch etwas Bewegung!
    Read more

    Traveler

    Habe schon lange beim Lachen nicht mehr so viele Tränen vergossen 😂😂😂🤣🤣🤣!Grandios geschrieben 👏🏻👍🙋🏻‍♀️

    12/3/21Reply
    Traveler

    Versteh' ich nicht 🙄🙄🙄!

    12/3/21Reply
    Traveler

    Ich merke du trainierst doch an deinen Kinderbuchautorqualitäten 🤣🤣🤣sehr unterhaltsam 👍👍👍

    12/3/21Reply
    Traveler

    War deine Idee ☝️😁!

    12/3/21Reply
    13 more comments