Poland
Stare Miasto

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 64

      Back in Danzig

      September 2, 2022 in Poland ⋅ ⛅ 17 °C

      Wir sind auf dem Rückweg aus den Masuren und wir machen erneut Halt in Danzig. Uns hat die Stadt sehr gut gefallen und vor allem die Piroggen waren köstlich. Daher kehren wir auch erneut in dem tollen Restaurant ein, in dem wir beim ersten Besuch waren.
      Diesmal ist es deutlich angenehmer von den Temperaturen und wir schlendern mit Eis und guter Laune am Wasser entlang. Wir besuchen die Hauptkirche in Danzig, ein imposanter Bau mit einer beeindruckenden Orgel und einer gewaltigen Deckenhöhe.
      Im Hafen fahren Piratenschiffe als Touristenboote, aber wir merken, dass die Hauptsaison zu Ende geht. Es sind deutlich weniger Menschen hier als noch vor einer Woche.
      Passt aber sehr gut für uns. Obwohl wir direkt in der Stadt parken, schlafen wir gut und machen uns am morgen weiter auf die Reise zur Küste.
      Read more

    • Day 5

      Solidarity Center & Monument to Fallen

      September 12, 2019 in Poland ⋅ ⛅ 61 °F

      Clipped from: https://www.lonelyplanet.com/poland/gdansk/attr…

      Opened in 2014, and housed in a truly awful example of 21st-century architecture (its rusty steel plates were designed to evoke ships under construction), this exhibition has quickly become one of Gdańsk's unmissable museums. Audio guides clamped to ears, visitors wander through seven halls examining Poland's postwar fight for freedom, from the Gdańsk shipyard strikes of the 1970s to the round-table negotiations of the late 1980s and beyond. The displays blend state-of-the-art multimedia with real artefacts. Allow at least two hours.
      Each hall is lettered and the exhibition runs chronologically from A to G. Hall A takes you to the 1970s shipyard, with yellow docker helmets lining the ceiling and a battered electric truck, the type Lech Wałȩsa once worked on as an electrician. Film footage includes the negotiations between dockers and the communist regime and the signing of the 1980 agreements (the oversized comedy pen Wałȩsa used to sign is sadly missing but you can buy a replica in the museum shop).
      Hall B is all communist-era interiors, a fascinating retro experience that takes you to a prison cell, interrogation room and typical family living room. Solidarity and martial law are the themes of halls C and D, while hall E is a mock-up of the famous round table complete with TV cameras and name badges. An interesting section on the various revolutions across Eastern Europe follows in hall F, while hall G is a spartan affair dedicated to Pope John Paul II.

      https://www.lonelyplanet.com/poland/gdansk/attr…
      Monument in Gdańsk
      Just in front of the former shipyard gates, the striking Monument to the Fallen Shipyard Workers commemorates those killed in the riots of 1970. Unveiled on 16 December 1980, 10 years after the massacre, the monument is a set of three 42m-tall steel crosses, with a series of bronze bas-reliefs in their bases. The first monument in a communist country to commemorate the regime’s victims, it became an instant symbol and remains so today.
      Read more

    • Day 266

      Danziger Werft

      July 30, 2023 in Poland ⋅ ⛅ 24 °C

      Angetan von dem ersten Eindruck buchten wir für den kommenden Tag gleich eine weitere Tour, die dieses Mal durch die Werft von Danzig führen würde- und tatsächlich war es wieder die Dame vom Vortag, mit der wir das Vergnügen hatten. Die Werft kann eine lange und komplizierte, als auch die Geschichte prägende Historie vorweisen – ursprünglich 1844 als „kaiserliche Werft“ gegründet ging sie in einem langwierigen Verfahren schlussendlich von deutschen in polnischen Besitz über. Beginnend um 1970 fanden von Seiten der Arbeiter Streiks und Arbeitsniederlegungen statt, welche mit blutiger Gewalt von Seiten der Regierung beantwortet wurden. Im Sommer 1980 folgte die Gründung der berühmten polnischen Arbeiterbewegung Solidarność, welche entscheidend an der Revolution und Reform von 1989 mitwirkte. Ein bewegendes Kapitel in der polnischen Geschichte, welches nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt bekommen kann. Die Werft von Danzig kann als Ort der Geburt der demokratischen Bewegung Polens verstanden werden. Heute ist sie privatisiert und eine Aktiengesellschaft und besitzt die Auszeichnung „Europäisches Kulturerbe-Siegel“. Die Gebäude sind jedoch teilweise in sehr schlechtem Zustand, es wird aber viel renoviert und es entstehen neue Attraktionen wie z.B. ein weiterer Foodmarket, wo wir dann auch zum Essen einkehrten.Read more

    • Day 17

      Soundrive am Samstag

      August 14, 2021 in Poland ⋅ ⛅ 21 °C

      "Frett" kennt und mag man ja, "Rafael" im weißen Hemd erinnerte mich an Suicide bzw. Boyd Rice, very nice! Tipp sind die Lokalhelden "Spoiwo" (womöglich auch sonst recht bekannt). Ich sag mal: Gitarre und Geigenbogen 😁Read more

    • Day 14

      14. Etappe | Sunny Nights - Danzig

      July 1, 2022 in Poland ⋅ ⛅ 28 °C

      Ein sonniges Frühstück unter Apfelbäumen in Litauen, der Morgen begann entspannt! Die beiden Gastgeber waren sehr freundliche Menschen und bei der Verabschiedung tauschten wir mit beiden unseren Tee und Schokolade aus Estland in eine selbst gemachte Räucherstange aus Sumpfporst, die wohl einen sehr angenehmen Duft verströmen soll und in Innenräumen gegebenenfalls leicht betäubend sein kann. Schade, dass wir sie nicht selber ausprobieren können 😅 dazu erhielten wir auch noch eine Flasche mit selbstgemachtem Cider. Dabei waren die beiden die letzten Jahre durch Corona und jetzt auch die Kriegssorgen möglicher Touristen gebeutelt. Schön, dass einige Rallye Teams hier übernachtet haben.
      Nur ein paar Minuten weiter fanden wir den Hügel der Kreuze, ein katholisch und touristisch geprägter Wallfahrtsort mit unzähligen Kreuzen. Die Aufgabe des Tages konnten wir mit dem Setzen unseres eigenen Kreuzes erledigen und ein paar gute Wünsche gen Himmel senden.
      Danach machten wir uns auf den Weg in Richtung Polen und der kürzeste Weg führte sehr nah an Kaliningrad vorbei. Teilweise konnten wir den Grenzzaun erkennen, die Türme, passierten Schienen, die direkt aus der Enklave kommen und durch Litauen führen. Das Gebiet wirkte relativ verlassen und runtergekommen, geprägt von Landwirtschaft wenn überhaupt. Wir trafen vor dem Grenzübertritt zu Polen im Dreiländereck einen wunderschönen See und genossen die nasse Mittagspause nach bereits einigen Stunden Fahrt.
      Auf einer kleinen Straße am See entlang schlängelten wir uns dann plötzlich über die Grenze nach Polen, ohne Schild hätten wir es wohl nicht gewusst, keiner war da 😀
      Über hügelige Alleen und Landstraßen machten wir wenig Kilometer bis wir endlich auf die gut ausgebauten Schnellstraßen durch die Masuren kamen. Anstelle eines Platzes irgendwo an einem der tausend Seen treibten wir unseren treuen Golden Boy wieder quer durchs Land und an hundert Störchen vorbei mit Ziel noch am Abend Danzig zu erreichen.
      Der aktualisierte Spendenstand für die Aktion von Hanseatic Help treibte uns weiter an. Überrascht und glücklich feierten wir den Zwischenstand von 600€, toll!
      Leider wurde es auch aufgrund eines aufziehenden Gewitters immer dunkler (und überhaupt! Wir sind helle Nächte gewöhnt 🙃) und wir fuhren mitten in den prasselnden Regen nach Danzig. An einen lauen Abendspaziergang war nicht mehr zu denken, geschweige denn campen. Nach ca. 650 km und einem langen Tag nahmen wir uns daher ein günstiges Hotel und tranken unser Abendbrot aufm Zimmer, und das Spendenziel war überschritten!!
      Read more

    • Day 5

      Tolle Schifffahrt mit einer Galleone ⛵

      May 25, 2016 in Poland ⋅ ☀️ 23 °C

      Wir haben mit diesem speziellen Ausflugsschiff eine Flussrundfahrt gemacht. Die Galleone ist zwar neu, aber einem mittelalterlichem Segelschiff ⛵ nachempfunden. Der Reiseführer hat mehrere Sprachen gesprochen, unter anderem Deutsch.Read more

    • Day 7

      Hafen Danzig

      October 7, 2020 in Poland ⋅ 13 °C

      Die Silhouette der Kräne findet man auf jeder Postkarte, auf jedem Sticker und nahezu auf jeder Serviette. Für mich Grund genug den Hafen zu besuchen und meine eigenen Bilder der Kräne zu machen.
      Viel mehr gibt es dort auch nicht zu sehen.
      Read more

    • Day 9

      Gdansk - The Shipyard and Museums

      May 24, 2022 in Poland ⋅ ☁️ 17 °C

      We walk up to the shipyard area; outside is the Monument to the Fallen Shipyards Workers of 1970 which commemorates the 42 or more people killed during the Coastal cities events in December 1970; in 1980, Lech Walesa emerged to rouse crowds of strikers here, leading to the formation of the Solidarity movement and ultimately to democracy for Poland and most of the Eastern bloc.  Still active, the shipyard area seems to be slated for redevelopment and general gentrification and we enjoy seeing the old cranes and perimeter buildings while they are still there.

      Behind this is the European Solidarity Centre, a museum and library devoted to the history of Solidarity, the Polish trade union and civil resistance movement, and other opposition movements of Communist Eastern Europe. 

      We walk to see the Polish Post Office; now a museum, the building is historically significant because it was one of the first sites targeted by the German Army when it invaded Poland on 1 Sept 1939 and WWII started; from the Polish perspective, a group of postmen held out against SS troops for almost a day and this feat is commemorated by a monument.

      It is a short walk from here to the Museum of the Second World War, built in the style of a leaning tower with glass facade.  We visit this museum and it is very interesting.

      Back at the Motlawa Riverfront, we cross over to the small island of Olowianka (Granary Island) in the river and pass the Polish Philharmonic Concert Hall and the National Maritime Museum.

      Then it is back to the hotel to head off to the airport for the flight back home.  A great trip to Poland is over.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Stare Miasto, Altstadt

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android