Russia
Razdol’noye

Here you’ll find travel reports about Razdol’noye. Discover travel destinations in Russia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

4 travelers at this place:

  • Day30

    Erholung in Sotschi

    June 1 in Russia ⋅ ☀️ 24 °C

    In Sotschi gäbe es genug zu tun und zu sehen. Es gibt Parks, Theater, Zirkus, Nationalparks, Stadtparks und genügend Wanderstrecken in den Bergen. Soviel Ehrgeiz haben wir zurzeit nicht. Wir wandern nur zwischen Hotel und Strand hin und her und gehen schwimmen und ein bisschen spazieren. Es ist voll angenehm hier. Morgen früh geht's wieder weiter.

    Sotschi ist für uns eine Sackgasse. Vor uns liegt das Schwarze Meer und hinter uns ist der Kaukasus. Da ist nur Platz für diese eine Straße. Richtung Süden kann man nicht weiter, da die Grenze nach Georgien auf dieser Seite geschlossen ist. Russland grenzt da an das von Georgien abtrünnige, autonome Abchasien. Würde man dort versuchen einzureisen, gäbe es massive Probleme. Dabei wäre der Verlust des Motorrades wahrscheinlich noch das Kleinste. Dann ist man nämlich illegal im Land und wird eingesperrt. Wahrscheinlich kennen sich da nur die Abchasier selber aus. Wir müssen also die ganzen 170 km Küstenstraße wieder nach Norden fahren und dann in großem Bogen wieder nach Süden Richtung Wladikawkas.
    Read more

  • Day28

    Sotschi

    May 30 in Russia ⋅ ☀️ 27 °C

    Von Kuschtschowskaja geht es über moderne Autobahnen weiter bis an die Schwarzmeerküste. So sind die ersten zwei Drittel der Strecke bald hinter uns. Je weiter wir uns auf Sotschi zu bewegen je gebirgiger wird es. Der Kaukasus kommt hier bis an die Schwarzmeerküste. Wir hatten uns die Fahrt entlang der Küste ein bißchen entspannter vorgestellt. Die Straße ist ungefähr wie 170 km abwechselnd Annaberg und Josefsberg mit vielen Baustellen und hohem Verkehrsaufkommen bis man am Ende Sotschi erreicht. Eigentlich sonst von der Landschaft her eine traumhafte Motorradstrecke, wenn man ausgeruht ist. Das sind wir jedoch nicht und es fühlt sich an, als würden wir nie ankommen. Aber dann ist es doch geschafft. Wir machen noch einen Informationsspaziergang in der Stadt, schlendern durch einen Park zum Meer und bleiben dort bis zum Sonnenuntergang.

    Wir haben hier ein Apartment für zwei Tage und ich glaube, wir werden nur faul sein!
    Read more

  • Day15

    Sochi Day 2 or Game Day minus 1

    June 25, 2018 in Russia ⋅ ⛅ 24 °C

    It's the hat.
    Is that an Australian hat one young Peruvian supporter asked me. Yes and its made of kangaroo hide. Wow!
    View from the cafe where I met Urgi and Katrine who recognised me from the overnight train and said hullo.
    Another young couple Mishe and Olga who we met on the beach and wanted to know if we liked Russia.
    My basic Russian and his basic English established who we were, where we lived, where we had been in Russia and how much we liked Sochi and Russia.
    Again the young people are keen to engage and ask our opinion of their country and very aware of western media opinion.
    The fish and the feet thing.
    Children's playground to the sound of 'Once I saw a fish alive' in English.
    And sunset
    Read more

  • Day17

    Sochi Sights

    June 27, 2018 in Russia ⋅ 🌙 25 °C

    Gardens, harbour (some say Mr Putin's yacht is in harbour), cafes, restaurants, love birds, water slides, grand churches, pristine water, 27' in June, cheap fabulous food, what's not to like about Sochi.
    Tomorrow: our last stop, Moscow.

  • Day18

    Sochi final day

    June 28, 2018 in Russia ⋅ ☀️ 31 °C

    Yoga in the park for one.
    Swim for one.
    Coffee for one.
    One of the Black Sea Fleet arriving and
    The best omelette and cappuccino for $A7.
    Today, onto Moscow for the final leg of the 'Life is fleeting, death is long' tour.
    5 nights in the capital. Farewell Sochi

  • Day17

    Australia vs Peru

    June 27, 2018 in Russia ⋅ ☀️ 28 °C

    Its Slouch the kangAroo, everybody wants to be seen with her so naturally we oblige.
    Unfortunately she was declared a dangerous item and missed the game spending the day in the cloakroom. It was that or the bin and I couldn't allow such an ingracious ending, deciding that a random Russian child should be her new owner.
    In the meantime the game was loud 30 000 Peruvians with nothing to lose and unfortunately they didn't.
    Australia 0 Peru 2.
    But the aftermath was a lot of fun.
    My kangaroo flag went a volunteer, my broad brimmed hat swapped with a Peruvian, Slouch found her new home and one to show the friendly Russian police and another local interloper.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Razdol’noye, Razdol'noye, Раздольное

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now