South Africa
Alfred Basin

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

134 travelers at this place

  • Day153

    Kapstadt

    January 31, 2019 in South Africa ⋅ 🌙 25 °C

    Meine letzten Tage in Kapstadt die wir im One&Only gemütlich ausklingen lassen 😌, bevor es dann am Samstag-Morgen nach Hause geht 😍🛫.

    Von 30 Grad 😅 auf ....? 🥶

  • Day18

    Zum Abschied nochmal an ...

    March 16, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 22 °C

    die Waterfront!

    Nachdem wir unsere Koffer im Airport gesichert und unseren Kia abgegeben hatten, sind wir per Taxi nochmal an die Waterfront! Hier schließt sich unser Kreis in Südafrika! 😜 Und da wir erst um sechs Uhr fliegen, hat sich das auf jeden Fall gelohnt. Das Seafood war lecker und wir haben noch ein wenig im V&A Foodmarket gestöbert! An der Waterfront ist das Gewusel und die vielen Menschen überhaupt nicht störend! Hier pulsiert das Leben! 😃

    Jetzt sitzen wir ein wenig traurig am Flughafen und warten auf das Boarding. 😊
    Es war eine unvergessliche Zeit hier in S.A. Wir kommen sicher wieder!

    Es war schön, dass ihr uns begleitet habt! Mir hat es eine Menge Spaß gemacht, unsere Erlebnisse aufzuschreiben und mit Euch zu teilen! Und jetzt hab ich selbst eine tolle Erinnerung!

    Danke und bis zur nächsten Reise! 😘
    Read more

  • Day4

    Einchecken auf der Albatros

    November 26, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 22 °C

    Nach einem späten Lunch im Restaurant des botanischen Gartens, stellen wir uns dem nächsten und einzigen verbleibenden Programmpunkt des Tages: wir checken ein in unser schwimmendes Zuhause für die nächsten 3 Wochen.
    Der Rest des Tages vergeht mit häuslich einrichten und das Schiff erkunden.
    Read more

  • Day23

    Afhalen fiets dozen

    January 19, 2019 in South Africa ⋅ 🌙 17 °C

    Voor het eerst probeerden we een xl taxi te regelen voor onze fietsdozen via uber. Leuk die technische app snufjes bij werkte het niet omdat ik geen dat had en Edwin kon zich niet verifiëren in de app. Dus daarom de low tech, de fietsdozen naar het hotel dragen.Read more

  • Day21

    Fietsdag 16: Kommetjie - Kaapstad

    January 17, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 24 °C

    Afgelegde weg: 48.4 km
    Hoogte meters: 809m

    Laatste rit naar onze eindbestemming Kaapstad.
    In deze rit waren er 3 kleine beklimmingen. 1ste was door de mooie uitzichtsroute rond de Chapmans peak. 2de beklimming was de little loinshead met als slot de loinshead en de signal hillvwaar we een zeer goede panorama hadden van de iconische tafelberg.
    Mooier konden we onze fiets reis van Port Elizabeth naar Kaapstad niet eindigen.
    Read more

  • Day23

    Met Kabellift terug naar beneden

    January 19, 2019 in South Africa ⋅ 🌙 17 °C

    Tijdens het naar bovengekleuteren zagen we van alle soorten pluimage de helling naar beneden gaan.
    Sommige op hun kont gewijs naar beneden, andere hielden de pikkeldraad vast om naar beneden te gaan, en een gek op bloote voeten omdat slippers toch niet zo handig leek. Met al het leed onderweg tegen tekomen tijdens onze beklimming en uit gebrek van tijd besloten we in de koude de rij aan te sluiten om via de kabelbaan naar beneden te gaan.Read more

  • Day14

    Kapstadt Sightseeing

    September 12, 2019 in South Africa ⋅ 🌧 15 °C

    Unser letzter voller Tag brach heute leider schon an. Und selbst der Himmel fand dies so traurig, dass es in Strömen regnete, als wir aufwachten. Kapstadt und Regen? Was bietet sich da besser an als ein riesen Aquarium und ein kleiner Shopping Ausflug? Nichts. Also ab an die Waterfront und rein in das Two Oceans Aquarium. Für mich wie immer ein Highlight, denn immerhin liebe ich die Unterwasserwelt und war ja auch schon in einigen (Deutschland, Singapur, Thailand ...). Doch jedes mal bin ich immer wieder gespannt, was das nächste zu bieten hat. Und auch hier wird man in keiner Weise enttäuscht. Alles ist total liebevoll hergerichtet und es wirkt alles sehr sauber, modern und informativ. Von Nemos über Quallen, Haie, riesige Fische bis hin zu Pinguinen, kann man sich hier alles in Ruhe ansehen und hat sogar Zutritt für den gesamten Tag. Grandios! Und so verbrachten wir hier auch mehrere Stunden. Siehe da... das Wetter wurde auf einmal auch besser und sogar der Tafelberg zeigte sich uns endlich! Leider hatten wir die Tage zuvor viel größere und beeindruckendere gesehen, wodurch wir den Tafelberg als nicht ganz so besonders empfanden. Wir hatten kurz überlegt direkt heute noch hochzufahren, doch leider war er auf Grund der Wetterlage geschlossen. Mal sehen, vielleicht ergibt sich morgen eine Möglichkeit. Dafür nutzen wir aber die Möglichkeit mit einem Riesenrad zu fahren und zumindest einen Teil Kapstadts von oben aus zu bestaunen. Diese Fahrt hatte sich auf alle Fälle gelohnt gehabt. Tolle Aussicht und eine schöne Erinnerung. Danach fuhren wir noch in eine Shopping Mall, verließen diese aber mit leeren Tüten. :D Es war einfach nichts für uns passendes dabei, na ja so bleibt halt noch ein wenig mehr Geld für Deutschland übrig, auch nicht schlecht, denn bald wird uns der Alltag wieder voll und ganz zurück haben. Erst mal genossen wir aber noch ein letztes leckeres Essen in unserem Hotel und nun einen entspannten Abend vorm TV. Denn es regnet mal wieder und ziemlich frisch ist es auch. So verbringen wir nun unsere letzte Nacht in Südafrika... :( Morgen geht es schon wieder zurück...Read more

  • Day3

    Stadtbesichtigung

    February 15 in South Africa ⋅ ☀️ 28 °C

    Wie einige wissen hatte ich ein Koffer mit alten Sachen von mir und Leo mitgenommen. Kleider, Spiele, 2 Parfüms und einige Schuhe.
    Als das Zimmermädchen kam fragte ich Sie ob sie Kinder hat oder evtl. was vom Kofferinhalt möchte, neugierig schaute sie rein. Egal was ich ihr zeigte, sie wollte es. Ein zweites Zimmermädchen betrat das Zimmer und auch sie fragte ich, ob sie was gerne möchte. Es endete so, dass sie den ganzen inhalt inkl. Koffer mitnahmen 😄.. sie hatten eine solche freude an allem und stritten sich fast wer was nehmen darf. Es beeindruckte mich wie viel Freude sie empfanden über diese Geschenke und machte auch mich sehr glücklich.

    Heute hatten wir ein richtig warmer Tag, die Sonne schien. Morgens schlenderten wir durch die Strassen und bestaunten die Kunstwerke welche hier überal zu kaufen sind.

    Auch diese wunderschönen farbigen Häusern sind uns nicht entgangen.

    Nach einer sehr kalten Erfrischung im Hotelpool, nein ich ging nicht baden😄.. aber Leandro gingen wir abends zur Waterfront. Ein sehr Touristischer Ort, viele Restaurants und diverse Atraktionen wie ein Riesenrad oder ein kleiner Zug welcher eine Rundfahrt macht sind dort zu finden. Überal haben sie gesungen und getanzt. Sehr unterhaltsam das ganze. Leandro liebte es dem Gesang zuzuhören und manchmal tanzte er fleissig mit 🥰

    Wir haben super fein italienisch gegessen und
    waren auf dem Riesenrad. Mama musste eine riesen Angst durchstehen weil sie solche höhenangst hatte. Sie klammerte sich überal fest wo es nur ging .. 😅.. Die Aussicht von oben war toll.
    Read more

  • Day4

    African drumming before dinner

    September 26, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 23 °C

    It was a busy day but we had another activity in the evening . At the GOLD restaurant for African tapas style meal and African drumming. This was not sit back and relax and enjoy the entertainment - this was full audience participation and a whole lot of fun. We certainly warmed up our hands and I'm sure it put a couple of thousand steps on my fitbit. And we were good (check out the video). There was also African singing and dancing but fortunately we didn't have to participate in that. We also had face painting and the meal was pretty good too. The tomato soup was delicious. I've included a picture of the menu plus some other photos of the day that I couldn't fit in the last footprint.Read more

  • Day16

    Capetown - 2 - Townshiptour

    August 8, 2017 in South Africa ⋅ ⛅ 20 °C

    Wir haben heute einen Einblick in das Leben der Menschen in den Vororten von Kapstadt erhalten dürfen.....
    Danke dafür!💚🖤💙💛❤
    Wir durften viele nette Menschen kennenlernen und sogar in ihren bescheidenen Wohnraum gucken!
    Dann haben wir selbstgebrautes Bier in einem "Pub" verkostet, wobei wir alle nacheinander einen Schluck aus einem Blechtopf tranken. Vorher haben wir eine Vorschule im Kindergarten besucht! Die kleinen vier-und fünfjährigen Kinder haben uns etwas vorgesungen und vorgetanzt! Das war soooo mitreißend und bewegend! Zum Abschluss sagten sie uns im Chor noch ihre Schulregeln auf - unter anderem die Wichtigste: "learn, learn, learn"!🎓
    Wir wurden anschließend mit wilden Umarmungen verabschiedet! Zum Glück hatten wir uns vor unserem Besuch in den Townships wohlwissend noch die Taschen mit Gummibärchen gefüllt😉Das war das Highlight für alle Kinder, die uns freudig auf der Straße begegnet sind!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Alfred Basin

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now