Spain
Platja de Castelldefels

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 8

      Ende Tag 8, Pyrenäen und Barcelona

      September 9, 2022 in Spain ⋅ ⛅ 26 °C

      Moin, heute wieder Berg rauf, Berg runter unser Wagen macht das von alleine, wehe wir fahren mehr als nen 1km geradeaus, fängt er sofort an zu wackeln😎😎😎Waren noch in Montserat mit Blick auf Barcelona, kostet 6,50€, war uns zu teuer, haben wir nen Foto von der anderen Seite des Bergs gemacht, hätte ich das hier nicht erzählt, einige hätten es nicht mal gemerkt😜😜😜Okay und der Ur-Porsche im Video kostet mehr als ne 1/2 Mio, nur mal so😎😎😎, jetzt Hotel in der Nähe von Barcelona 30 Grad hier. Und unser Wagen läuft und läuft👍👍👍Read more

    • Day 79

      Sonne, Strand, Cocktails & neue Regelung

      May 10, 2021 in Spain ⋅ ☁️ 20 °C

      Hola ☺️

      Die letzten Wochen sind schon wieder viel zu schnell vorbei gegangen. Wir hatten erst super viel für die Uni zu tun, weil wir unter anderem mehrere Abgaben und eine Klausur hatten und haben danach ganz viel unternommen, weil das Wetter jeden Tag ein bisschen besser wurde. ☀️

      Gestern am 9. Mai wurde der Notstand aufgehoben, der seit letztem Jahr in Spanien ausgerufen wurde. Das bedeutet für uns, dass Bars und Restaurants den ganzen Tag bis 23 Uhr öffnen dürfen, Läden auch Sonntags geöffnet sind, die Ausgangssperre aufgehoben wurde und auch die Grenzen zu anderen Bundesländern geöffnet sind. Endlich 🥳 Zu diesem Anlass waren wir gestern Abend direkt in der ersten Rooftop Bar im Ohla Hotel Cocktails trinken 🍹. Ich hoffe sehr, dass es in ein paar Wochen nicht wieder zurück genommen wird, wir haben schon einige Videos gesehen auf dem die Leute hier komplett durch drehen als gäbe es kein Corona und in riesigen Maßen feiern...🥴

      Vor zwei Wochen hatten Alex und ich unsere zweite lange Präsentation auf Spanisch zum Thema Omnicanalidad (Omnichannel Marketing). Auch wenn ich viel abgelesen habe, ist sie ganz gut gelaufen. Danach hatten wir einen Tisch im Bellas reserviert. Das ist ein schickeres Italienisches Restaurant. Der Barkeeper hat jeden einzelnen nach unseren Vorlieben gefragt und uns individuelle Cocktail gemixt.🍹 Das Essen war sehr lecker und vor allem der Brownie mit Vanille Eis als Nachtisch war ein Traum. 😋

      In der letzten Woche waren wir oft am Strand. Mal Nachmittags direkt nach der Uni mit einer Açaí Bowl zum Mittagessen. Am Dienstag morgen war ich vor der Uni dort anstatt auszuschlafen, weil wir die erste Stunde frei hatten. So konnte ich tiefen entspannt in den Tag starten. 😇 Samstag morgen haben wir uns den wunderschönen Sonnenaufgang um 6.30 Uhr angeschaut und danach waren wir den ganzen Tag in Castelldelfels. Wir konnten diesmal sogar in Bikini am Strand liegen und trotz Wind war es sehr angenehm. Im Meer waren wir allerdings noch nicht. 🌊

      Außerdem haben wir unseren Hausmeister mal wieder gesehen, weil wir für ein paar Tage kein warmes Wasser mehr hatten. 🥶

      Seit letzten Mittwoch haben wir zudem Besuch von einer Freundin von Alex. Mit ihr waren wir bei den Bunkers, an einen Tag waren wir nach der Uni Sushi essen und shoppen, und am Sonntag haben wir gemeinsam ein neues Frühstückscafe ausprobiert. Diesmal waren wir bei Alsur und es hat sehr gut in unsere bisherige Sonntags-Frühstücks-Brunch Reihe gepasst. 😋

      Es hört sich nicht nur so an, sondern eigentlich besteht unsere Alltag momentan wirklich nur aus Uni, schnell Hausaufgaben
      erledigen und dann so viel Zeit wie Möglich draußen in der Sonne verbringen oder die offenen Restaurants ausnutzen. 🙈 Aber deshalb habe ich mich auch für Spanien entschieden. Mir gehts auf jeden Fall sehr gut und ich genieße jeden Tag den ich hier sein kann und vor allem jede Minute am Strand.

      Wir haben nur noch 3 Wochen Uni, dann kommen alle Projektabgaben, danach haben wir eine Woche frei zum lernen und im Juni 2 Wochen Klausurphase in der wir jeden Tag mind. eine Klausur schreiben. Das wird noch eine Stressige Zeit und bestimmt die ein oder andere Nachtschicht geben, aber was macht man nicht alles um am Strand zu sein 😅 Danach ist es auch schon wieder vorbei.😳 Das ist wirklich nicht mehr lange..
      Read more

    • Day 148

      Girls Vacay & Rückflug

      July 18, 2021 in Spain ⋅ 🌙 22 °C

      Nachdem die drei nach Hause geflogen sind, hatte ich mal einen ganzen Tag für mich alleine. Nach so einer langen Zeit war das ein bisschen komisch, aber ich hatte viel zu tun. Wäsche waschen, einkaufen, putzen, Netflix gucken und ausruhen standen für den Tag auf dem Programm.

      Am Dienstag morgen ist Luise angekommen. Ihr Besuch war super spontan und ich habe mich sehr darüber gefreut.
      Ihr habe ich natürlich auch alles gezeigt, wir waren zum Beispiel am Montjuïc und am Strand in Castelldelfels. Ich war froh, dass wir uns abends auch mal ganz entspannt einen Film angeguckt haben, nach dem ich die Woche davor jeden Abend mit Mama un co. unterwegs war (das soll natürlich nicht heißen, dass es nicht schön war, aber auf Dauer nun doch etwas too much).

      Am Donnerstag Abend ist Lotta endlich angekommen. Wir waren gemeinsam Frühstücken und im Park Güell wo wir Dan aus den USA getroffen haben. Wir sind ganz viel gelaufen, haben die Stadt erkundet, aber waren auch am Strand und haben die Sonne und das gute Wetter genutzt um nochmal ganz viel Farbe zu tanken. Luise ist am Samstag wieder zurück nach Hause geflogen.

      Da Lotta zum ersten Mal in Barcelona war, haben wir in der kommenden Woche nochmal das komplette Touri Programm gemacht. Natürlich immer mit Pausen am Strand ☺️
      Wir waren in Sitges, in Castelldelfels, ich habe Lotta einen Morgen mit zum Sonnenaufgang genommen nur leider war alles bewölkt, sodass gar keine Sonne zu sehen war, abends haben wir gekocht und waren Cocktails trinken in der Cactus Bar.
      Außerdem sind wir zu den Bunkers gefahren, waren in Labyrinth und noch mal bei Tibidabo.
      Dazu muss ich sagen, dass es mir dieses Mal viel besser gefallen hat, weil der Freizeitpark geöffnet war und man auch auf die Kirche konnte.
      Der letzte Touri Punkt auf meiner Liste war die Sagrada Familia. Die Kirche haben wir uns am Freitag angeschaut und es war wirklich sehr beeindruckend. Die verschiedenen Farben der Fenster und der hohe Aufbau waren sehr besonders.

      Zwischendurch war es etwas bewölkt, aber das hat uns nicht davon abgehalten etwas zu unternehmen.

      Am letzen Tag bin ich morgens noch mal alleine zum Sonnenaufgang gefahren und es war ein wunderschöner Abschluss. Wir haben den Tag am Meer verbracht und abends im Packchaos. Zum Glück haben Mama und Claudia jeweils schon einen Handgepäcks Koffer mit Sachen von mir mit nach Hause genommen, sonst hätte ich deutlich nach zahlen oder wahrscheinlich einiges da lassen müssen.

      Leider wurde unser Rückflug von 12:15 auf 6:30 umgebucht. Deshalb sind wir am 18.7. schon um 3 Uhr aufgestanden um noch alles fertig zu machen und mit dem Bus zum Flughafen zu fahren.
      Der Flug ging super schnell vorbei. Und ich habe mich riesig auf zu Hause gefreut
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Platja de Castelldefels

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android