Sweden
Årjäng Municipality

Here you’ll find travel reports about Årjäng Municipality. Discover travel destinations in Sweden of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

15 travelers at this place:

  • Day48

    Zwischenstopp in Töcksfors

    July 14, 2017 in Sweden

    Nach einer längeren Fahrt von Bergen nach Schweden (!) verblieben wir ein paar Tage im einladenden Töcksfors, anstatt zum großen Vänern-See weiterzuhetzen. Wir probierten lieber hier (bei kleinen Wellen) unser SUP-Können und machten eine Kanutour ehe wir zum Autofriedhof nach Båstnäs aufbrachen.
    Außerdem konnten wir unsere Essensvorräte ein letztes Mal am günstigen Grenzsupermarkt aufstocken und auch für Frischwäscheverpflegung sorgen 😁
    Read more

  • Day48

    Draisinen-Wahnsinn!

    July 14, 2017 in Sweden

    Wir beherzigten heute den guten Tipp der drei Schweden, denen wir vor einer gefühlten Ewigkeit in Rixö begegnet waren und fuhren auf einer Draisine.
    Die 30-km-Strecke begann in Årläng und erstreckte sich bis Gustavsfors. Die steilen Anstiege "durfte" ich übernehmen während Meli sich auf die flacheren Streckenabschnitte beschränkte 😅
    War super lustig! Nur nicht als mir bei der schnellsten Bergabfahrt mein Cappy vom Kopf flog und ich fluchend auf der Bremse hin und her sprang bis sie nach 100 m endlich Wirkung zeigte. Das fand nur Meli lustig 😬
    Read more

  • Day7

    Glaskogen

    July 5 in Sweden

    Jsme v národním parku, kde se zdržíme tři dny. Zabydleli jsme se tady, potom vyjeli na kávičku. Tam nás napadl skvělý nápad, udělat si výlet k "nedalekým" bunkrům v lese....v pantoflích, na kolech, bez vody....samý kopec...vedro....20 km 😁😁. Po návratu jsme skočili do jezera, ugrilovali lososa , nalili víno a zase je vše ok 👍.Read more

  • Day8

    Glaskogen

    July 6 in Sweden

    Dneska jsme si udělali výlet. 20 kilometrový. Pěšky. Špatně jsme odhadli výbavu s sebou. Měli jsme pečivo, italské salámy, vajíčka, bonbóny a láhev pití 😁.Bohužel během celé trasy nebylo místo, kde bychom mohli vodu doplnit 😭. Stojánky s pitnou vodou byly vyschlé. Ale Alex nás zachránil - vloupal se do jedné chalupy a pomocí systému dvou hůlek, náramku a pet lahve, vodu získal 👍👍👍. Kam se na něho hrabe MacGyver 🤣.Read more

  • Day9

    Glaskogen

    July 7 in Sweden

    Dnes byl 100% relax a nicneděláni. Dopoledne pršelo, tak jsme četli a spali. Odpoledne se Dan učil chytat ryby, zajeli jsme do kavárny, večer grilovali. Pohoda, odpočinek ☺☺.

  • Day28

    Eigentlich wollten wir ja in Torsby übernachten - das Wetter spielte uns einen Streich, drum beschliessen wir direkt zum Glaskogen zu fahren. Die Kinder machen gut mit, und nach ausgiebiger Pause auf dem Parkplatz des Supermarkts (bei strömendem Regen im Camper natürlich) erreichen wir gegen 17.00 Uhr den Park. Es ist noch nicht viel los, so dass wir unseren Wunschplatz erhalten. Es ist noch immer kalt und nass, wir hoffen dass der nächste Tag Sonnenschein bringt.
    Nach einer regenreichen Nacht ist auch der Vormittag leider verregnet. Wir machen eine 2stündige Wanderung durch den Wald. Zum Glück finden wir viele Heidelbeeren am Wegesrand, das hilft die Mädchen bei Laune zu halten - aber sie jammern eigentlich selten und wandern beide ausdauernd und gerne! Am Mittag hört es auf zu regnen, wir kochen mal wieder auf dem Feuer draussen. Elin und Emma geniessen es, im schönen Wald zu spielen. Schliesslich ist dieser Campingplatz ihr liebster Platz - Elin hat die letzten Wochen immer von diesem Platz als “Schweden” gesprochen (Wenn gömer iz ändläch uf Schwede? Dä mit de Heiti wo Emma aus Bebe isch drinn ghocket) - bis wir das endlich kapierten, wie sie das denn meint! :))
    Der Nachmittagsspaziergang führt uns zum See beim andern Teil des Platzes weiter gegen Glava zu und dort steht sogar ein Camper wie unserer, auch vom gleichen Camperbauer. Es regnet mal wieder, wir beschliessen zum Zvieri im Tipi an der Reception Waffeln zu essen. Es ist nämlich leider so, dass unser Lieblingscafé im Park (das einzige) letztes Jahr abgebrannt ist. Jemand hats angezündet :( Wir hatten uns schon ein wenig auf die feinen Waffeln dort gefreuet - das Café lag ideal an der Kreuzung mehrerer Wanderwege. Zum Glück bauen sie das Café bis 2017 neu auf - darum also gibts jetzt Waffeln im Tipi bei der Reception.
    Vor dem Znacht dürfen die Mädchen Tobi streicheln, den Kater unserer Platznachbarn. Der Kater bleibe eben nicht gerne allein zuhause, drum komme er mit.
    Am nächsten Morgen regnets wieder. Beim Frühstück beschliessen wir, doch schon heute weiterzufahren. Gerne wären wir etwas länger geblieben, aber die Kälte (11Grad), Nässe, Elins Blasen anden Füssen…
    Read more

You might also know this place by the following names:

Årjängs Kommun, Arjangs Kommun, Årjäng Municipality

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now