Tanzania
Pwani Mchangani

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

21 travelers at this place

  • Day122

    ZANZIBAR

    November 4 in Tanzania ⋅ ⛅ 29 °C

    You guessed right! ZANZIBAR. We have arrived from the main land after 15 minutes of flight. YES! 15 minutes. We needed much longer to get from the bus station to the airport. Crazy.

    Here you have some details about Zanzibar in advance :D

    Zanzibar island itself is approximately 90km long and 40km wide.
    The island’s economy depends on agriculture and fishing. Considerable areas of fertile soil and a favorable climate enable the production of a variety of tropical crops, most importantly cloves and coconuts. Local food crops, such as rice, cassava, yams, and tropical fruit, are also important. Fish is an important part of the diet, and local fisheries employ perhaps about one-tenth of the population.

    And now from our feelings it´s most probably the best we have ever seen. Color of the ocean is turquoise blue and sand is sooo white that when sunshine is shining so that the reflection is really strong in your eyes. You cannot leave the house without sunglasses. We were a bit surprised that around 10 o´clock is low tide and water is so far that you cannot go to swim, but we should not complain anyway as we are in the paradise... right? :)
    Read more

  • Day12

    And relax....

    August 8, 2017 in Tanzania ⋅ ⛅ 27 °C

    Yesterdays trip to Zanzibar was definitely an introduction to African travel. Our so called direct flight to Zanzibar with 12 passengers and one pilot stopped twice before we got to Zanzibar. First at tanga and then in a field to drop off some passengers who got in a 4x4. The final passenger had to sit up front next to the pilot and we were directly behind them. The pilots classic words of "don't touch anything" will remain with me for a while. Still it was interesting and when Oliver needed the washroom in tanga we exited through the door of the cockpit.
    When we got to Zanzibar it was much more populated than the rest of the places we have been. We were relieved to see the sign with our name on in the mass of humanity outside the airport and had an hour drive to our resort. The Neptune resort is all inclusive which makes things easy and appears to be full of Russians and germans. It is lovely to rest by the beach for a day without bouncing around in a truck.
    Zanzibar is famous for spices like cardamom and cloves so tomorrow we are doing a spice tour. However today is just ..... relax.
    Read more

  • Day13

    What i didn't know about spices

    August 9, 2017 in Tanzania ⋅ ⛅ 27 °C

    Apparently I didn't know very much about many common spices and really enjoyed the tour of the local spice farm this morning. I didn't know both vanilla and pepper plants are vines, that the mace around a nutmeg is a beautiful bright red colour, and that there are two types of cardamom- one that grows along the forest floor and one that grows upwards.
    Whilst we wandered around with our guide his apprentice made us beautiful weaved hats, necklaces and bracelets from coconut leaves.
    We were worried TSA would not be happy about us bringing back spices so we declined however we did buy a couple of bars of turmeric and vanilla soap.
    Read more

  • Day13

    More from the spice farm

    August 9, 2017 in Tanzania ⋅ ⛅ 27 °C

    A few photos of our lovely coconut leaved hats etc and a video of one of the guides climbing a huge coconut tree. Very impressive !!
    We left the spice farm around 11am and then went onto a quick tour of stone town. The old part of Zanzibar town which was small streets and lovely old buildings with beautiful carved wooden doors. Decided if we ever came back we would love to stay there instead of our all inclusive resort which is nice but not really Zanzibar.Read more

  • Day3

    Sonntag 08.12.19 (2. Advent)

    December 8, 2019 in Tanzania ⋅ ⛅ 31 °C

    Nach einer kurzen Nacht mit Husten und Schnupfen sind wir recht früh zum Frühstück. Ich habe "Klaus" mit Whats-App angeschrieben. Klaus heißt eigentlich Mohamed und arbeitet als Guide. Er kam um 11.00 Uhr ins Hotel und wir haben mit Claudia und Eugen für Dienstag die Stadt Tour und für Donnerstag den Schnorchelausflug ausgemacht.

    Am Nachmittag ein kleines Schläfchen und dann ab zum Strand.

    Beim Abendessen hat es angefangen zu regnen, wir sind dann in die Bar geflüchtet.
    Read more

  • Day13

    Hotel (18.12.19)

    December 18, 2019 in Tanzania ⋅ ☁️ 28 °C

    Wir sind früh aufgestanden und waren schon um 8.00 Uhr beim Frühstück. Wir sind Vormittags an den Strand, solange noch Flut ist, bei Ebbe wollen wir nochmals zum Riff. Peter Pan und ein Freund haben uns begleitet und eine exklusiv Führung mit uns gemacht. Einfach toll, nach Zwei Stunden waren wir wieder zurück.

    Abends dann noch in die "Shopping-Mall' uns Eck 😄
    Read more

  • Day2

    Erwachen im Paradies

    December 7, 2019 in Tanzania ⋅ ☀️ 30 °C

    Wir haben erstmal ausgeschlafen, relaxt gefrühstückt und die Gegend erkundigt.
    In der Lobby haben wir Claudia und Eugen kennen gelernt, sie kommen aus Landshut und sind auch seit gestern da.

    Wir haben den Stand erkundigt - warm wie eine Badewanne -.
    Leider wurden wir durch "Apres beach Musik" vertrieben und haben uns an den Pool geflüchtet.

    Am Pool wird das Buffet aufgebaut, wir warten voller Spannung.
    Read more

  • Day4

    Dorftour 08.12.19

    December 9, 2019 in Tanzania ⋅ ☁️ 29 °C

    Wir heute am Stand entlang einen Ausflug ins nächste Dorf 🏃 gemacht.

    Die Massai haben uns als "Wache" begleitet.

    Der Stand war wunderschön und wir konnten den Frauen beim Seegras ernten zusehen. Das Seegras wird getrocknet und an die Kosmetikindustrie verkauft.

    Das Dorf war sehr ernüchternd, keine Elektrizität, keine Wasserversorgung und Kanalisation. Die Männer dürfen den Fisch nur im Dorf und nicht an die Hotels verkaufen.

    Die Kinder betteln um Süßigkeiten, Geld 💰 und Wasser.

    Im Laden haben wir Hefte und Stifte gekauft; die Kinder haben es uns fast aus den Händen gerissen. Wir haben die Schule und danach das " Krankenhaus" besucht. Für uns sehr ernüchternd, für dortige Verhältnisse auf dem "neuesten Stand".
    Read more

  • Day6

    Auf ans Riff 11.12.19

    December 11, 2019 in Tanzania ⋅ ⛅ 29 °C

    Heute morgen gab es mit Festo eine Riff Wanderung. Es gibt unheimlich viele Seesigel, Muscheln, wundervolle farbige Seesterne und sogar einige kleine Fischlein. Ich habe einen blauen Clownfisch gesehen. Es gab einen Kugelfisch, Seegurken und sogar eine kleine Qualle.

    Wir waren zwei Stunden unterwegs und ich bin platt. Es hat leider etwas getröpfelt, war aber nicht schlimm, da war ich eben nass von oben bis unten. Als wir gegen Mittag zurück kamen hat es richtig angefangen zu regnen, wobei für hiesige Verhältnisse ist es wahrscheinlich nur etwas feucht.

    Nachmittags haben wir eine Kleinigkeit gegessen und sind dann an den Strand.
    Read more

  • Day10

    Im Hotel 15.12.19

    December 15, 2019 in Tanzania ⋅ ☀️ 30 °C

    Der Direktor hat uns Infos über das Personal gegeben. Die Trainies kommen vom Festland aus den Hotelfachschulen und machen dann ein 3-monatiges Praktikum. Die Besten werden dann nach Verfügbarkeit der freien Stellen übernommen.

    Wir haben beim Mittagessen die letzten 2 Lobster bekommen - ein Geschmackserlebnis vom feinsten!😊

    Nachmittags waren wir in der "Shopping Mall" bei den Massai. Come in, come in, good Price😁.

    Wir haben einige schöne Armbänder, Tücher und natürlich SCHUHE 😎 gekauft.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Pwani Mchangani

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now