Satellite
Show on map
  • Day96

    Las Vegas alias Sin City

    August 28, 2015 in the United States ⋅ ☀️ 36 °C

    Freitag, 28. August 2015

    Eine intensive, anstrengende und unterhaltsame Woche in Las Vegas geht heute für uns zu Ende. Wir haben gerade aus dem Hostel ausgecheckt und vertreiben uns jetzt die Zeit, bis heute abend unser Flug nach New York, unserem letzten Ziel der Reise, geht.

    Die letzten 7 Tage bestanden hauptsächlich aus Party machen und sich davon erholen, damit man am nächsten abend gleich weiter machen kann.

    Montag und Dienstag haben wir etwas Abwechslung reingebracht, als wir mit den Harleys Richtung Grand Canyon gefahren sind. Wir sind Montag Mittag gegen 2 aufgebrochen mit dem Ziel, abends in Williams, Arizona zu sein, wo wir ein Motel gebucht hatten. Die Fahrt durch die Wüste war ziemlich anstrengend und wir haben länger gebraucht, als eigentlich geplant war. Das hat dazu geführt, dass wir erst nach Einbruch der Dunkelheit in unserem Quartier angekommen sind. Da am nächsten Tag die gleiche Strecke zurück Anstand und wir die Motorräder um 4 bereits abgeben mussten, haben wir uns dafür entschieden, die 2 Stunden Fahrt zum Grad Canyon National Park auszulassen, und stattdessen ganz entspannt die legendäre Route 66 zu fahren. Außerdem haben wir den Hoover Dam besichtigt, der circa 1 Stunde von Las Vegas entfernt ist. Pünktlich und ohne Zwischenfälle haben wir dann am Dienstag die Motorräder abgegeben und hatten im Endeffekt ein ziemlich geniales Erlebnis.

    Von Las Vegas haben wir viele verschiedene Seiten kennengelernt. Neben den ganzen Klischees mit Casinos, teuren Hotels und Verschwendung an allen Ecken und Enden hatten wir einen relativ billigen und trotzdem intensiven Aufenthalt hier. Das Hostel selbst ist sehr günstig und durch seine ganzen Aktivitäten und Vergünstigungen perfekt für junge Leute, die in Vegas Spaß haben wollen. Wir haben einen Haufen unglaublich coole Leute hier kennengelernt und hatten auf diversen Pool Partys, in Nachtclubs und Casinos eine Menge Spaß. Eine kurze Aufzählung der Sachen, die wir unternommen haben von letzten Donnerstag angefangen: Trinkspiele im Hostel, Karaoke Bar, Downtown Las Vegas (Freemont Street), Limousine zum Nachtclub im Luxor, Pool im Monte Carlo und im Stratosphere, Pool Partys im MGM und im Encore Beachclub.

    Wie gesagt, wir haben eine Menge erlebt und viel Spaß gehabt aber jetzt ist es auch an der Zeit zu gehen. Morgen werden wir gegen 12 Uhr mittags in New York La Guardia landen und anschließend zu unserer Unterkunft in Upper Manhatten fahren. Dort verbringen wir die letzten 3 Nächte unserer Reise und werden sicher noch einmal einige beeindruckende Erlebnisse haben. Am Dienstag geht dann der Flug von New York über Oslo nach München.

    Ich versuche, mich davor noch einmal zu melden.
    Read more