United States
Marion Square

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 5

      4. Tag in Charleston

      April 14 in the United States ⋅ 🌙 20 °C

      Heute haben wir das Apartment gegen das Konferenzhotel getauscht und die Kollegen vom Aachener Pendant Institut getroffen. Wir mussten leider so früh auschecken, dass wir die Koffer bei den Kollegen zwischengelagert haben. Danach sind wir gemeinsam zum Fort Sumter gefahren. Das ist der Ort an dem der amerikanische Bürgerkrieg ausgebrochen ist und die Nord- gegen die Südstaaten gekämpft haben. Hört sich cool an, war aber unspektakulär. Alte Steine 🤷🏼‍♀️ Anschließend waren wir essen und konnten endlich auf unsere Zimmer. Das Zimmer ist im 11. Stock und sieht ganz gut aus. Jetzt wo ich den Beitrag schreibe hört man allerdings die Klimaanlagen-Splitgeräte von draußen. Das ist selbst mit Ohropax und Noise Cancelling Kopfhörern unerträglich laut. Das Hotel ist ausgebucht, daher wird ein Zimmerwechsel nicht möglich sein. Wird für ein paar Tage gehen müssen…. - Morgen geht’s auch schon los, dann heißt es arbeiten. 😧Read more

    • Day 6

      5. Tag in Charleston - Konferenz Tag 1

      April 15 in the United States ⋅ 🌙 20 °C

      Heute stand arbeiten auf dem Programm. Daher wurde die kurze Hose gegen ein Business Outfit getauscht. Der erste Konferenztag war ganz entspannt, da mein Vortrag morgen auf dem Programm steht.
      Ansonsten gibt es nicht viel zu berichten. Zwischen den Vorträgen haben wir uns rausgeschlichen und ein Eis gemampft 😛 Marvin mein damaliger Projektpartner aus Aachen, der mich fast seit Anbeginn meiner Zeit begleitet, war auch da. Wie immer wurde ein obligatorisches Foto gemacht, dass an den dritten Projektpartner geschickt wurde, den wir dank Covid nie persönlich kennengelernt haben. Der Abend ist mit einem lockeren Essen im Konferenzhotel und einem Spaziergang durchs Collegeviertel geendet. Auf dem Spaziergang habe ich im Supermarkt Kekse gekauft, die ich aus den vorherigen USA Urlauben kannte. Und Laura: ja sie schmecken genauso gut wie damals!😱
      Das beste an diesem Tag ist: morgen kommt Simon endlich an 😍
      Read more

    • Day 7

      6. Tag in Charleston - 2. Tag Konferenz

      April 16 in the United States ⋅ ☀️ 27 °C

      Heute stand mein Vortrag auf der Agenda und ich musste für meinen Chef eine Session moderieren. Lief alles ganz gut. In der Mittagspause wurde ein Horizon Award für fortschrittliche Forschung im Bereich der Löttechnik vergeben. Den habe u. a. ich mit meinem Beitrag gewonnen 👀 Da der Professor immer als Erstautor auf Veröffentlichungen steht, steht mein Name leider nicht wirklich auf dem Award. Das ist ein bisschen Schade. ☹️
      Am Nachmittag hab ich mich für eine Stunde von der Konferenz geschlichen und bin zum Sport gegangen 🙊 Abends sind wir in einer alten Kirche essen gegangen. Dort konnte Simon auch mit. Wegen seinem Flug kam er etwas später dazu. Aber jetzt ist er endlich da 😍
      Read more

    • Day 8

      7. Tag in Charleston - 3. Tag Konferenz

      April 17 in the United States ⋅ ☁️ 20 °C

      Simon hat heute eine Bus-Tour durch die Stadt gemacht und Charleston erkundet. Die Konferenz hatte heute ihren letzten Tag, sodass wir den Rest des Tages noch genug Zeit hatten etwas gemeinsam zu unternehmen. Wir sind mit den Aachenern zur Boone Hall gefahren. Die Boone Hall ist eine alte Plantage auf der Sklaven Reis, Indigo und Baumwolle angepflanzt haben. Danach sind wir alle gemeinsam zum Lewis Barbecue gefahren. Es war unglaublich lecker! 😍 Anschliessend haben wir einen kurzen Abstecher in den Walmart gemacht, die Koffer gepackt und sind ein letztes Mal spazieren gewesen. Wir checken morgen früh aus und bringen Alexa, Sophie und John zum Flughafen. Dann beginnt der Roadtrip! Nächster Stop: Wilmington ✌🏼Read more

    • Day 19

      Charleston Shopping Mile

      July 27, 2016 in the United States ⋅ ⛅ 33 °C

      Langsam geht es zurück zum Auto. Durch die Shopping Straße mit vielen Geschäften und schönen Häusern. Wir sind platt. Es ist heiß und anstrengend. Bei Subway gibt es ein Sandwich.

    • Day 61

      Charleston to Beaufort, SC

      October 20, 2023 in the United States ⋅ ☀️ 70 °F

      10 Days in Charleston! We walked. Oh my gosh did we walk! Charleston IS such a great community (Michelle). The hospitality, the quaint nature of the cobblestone streets, the huge Southern Mansions, the wharf area, the sheer size. It was a great city to spend time. To cap it off, where we were docked dolphins visited ALL the time. We woke up quite a bit at sunrise to watch them frolic while the sun rose over the city. Our dock was not exactly ideal. The way the water and wind hit it, made for a very rocky and rolly stay, but we were so conveniently located to everything that it balanced out. Charleston definitely made it to the top of our list. We fell more in love with North Carolina people, but Charleston itself had a lot to recommend it.

      Then the most awesome thing happened! Both my girls' and their boyfriends came to visit for two nights. It has been almost a year since I have seen them and I was so very happy. We got an airbnb at a local beach and just enjoyed each others company. We walked on the beach at night and played in the surf during the day. We had a few good meals. I made a baked chicken feast the first night and it was SO NICE making them dinner and sitting to enjoy it. Just like old times. It HURT to say goodbye again for lord knows how long, but alas everyone has these lives they are pursuing. And Dave and I were bound for our next stop and our next visit with family.

      We moved to Beaufort, SC! We got in around 530pm, time for dinner and a quick walk and back to our boat before the sun goes down. Dave's mom and dad are joining us for a few days to explore the city and say hello along our journey. We are looking forward to that.

      What Could Go Right? We saw every inch of Charleston by foot. We never walked the same walk twice. It was great exercise and so incredibly neat. I can not explain what it meant to see my kids and just soak them in. Dave got all the hatches installed on the boat and patched up the holes nice and tight. Things were very good.

      What Could Go Wrong? We have a smell that Dave is investigating today and a fuel pump he is replacing. It is actually a funny problem that when we run low on fuel, the boat tells us by chugging every few minutes. It's like it is talking to us, "Hey! Fill me up!" Dave has figured some work arounds for the power issues we have, but I am a little nervous for when we cross over to the Bahamas and have no access to any conveniences. We may be doing a bit more camping than we have the last two months.

      That's right! Two months have passed! What an accomplishment! We are still floating. We have a way of living that works for the most part and the adventure continues.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Marion Square

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android