United States
Salida

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

1 travelers at this place

  • Day17

    Trinidad nach Salida

    July 11, 2018 in the United States ⋅ ⛅ 22 °C

    Noch zu unsrer gestrigen Übernachtung. Hierwaren die Hausherrn Rocker. Die Zimmer rochen ein wenig modrig, dafür roch es Abends leicht süsslich. Die haben sich heute Nacht "abgeschossen" vom feinsten. Immer hoch die Tassen.
    🍻🥂🍻🥂🍻🥂
    Heute bewegten wir uns in einer Höhe zwischen 1700 und 3500 m.

    Gleich am Anfang kamen wir an einem Solarfeld vorbei, dass 1,3 km lang und mindestens 800 m Breit war.

    Über schöne Schotterpässe ging es gegen den Westen. Dabei hatten wir den .... Pass (genauer Name wird noch ergänzt) zu überwinden, welcher auf das Material und das Gemüt der Fahrer ging. (litle froze hieß der Pass)
    Ich hatte heute eine kaputte Zündspule welche in den Bergen unter einem schattigen Baum repariert wurde.
    Landschaftlich hatten wir heute einen Mix aus Schotterpässen in den Alpen, wie auch Teile der mongolischen Steppen.
    Absolut Top👍👍👍👍👍
    Read more

  • Day17

    Mit gebremstem Schaum

    July 11, 2018 in the United States ⋅ ☀️ 28 °C

    Hanno schreibt:

    So, los geht’s: raus aus der Lasterhöhle in Trinidad und ab. Wir nähern uns den Rocky Mountains.

    Aber die Fahrt währt nicht lange: Hans fehlt. Laut sprotzelnd fährt er mit der KTM (noch Fragen?) an uns vorbei und zerlegt die Kiste im Schatten eines Baumes. Offensichtlich hat er den Übeltäter gefunden: die Zündspule. Glauben wir‘s mal.

    Die Strecke windet sich einen Berg hoch bis auf 3500 Meter (und wieder runter). Der Weg war schon eine harte Nuss: voller Steine, steil, mit engen Kurven. Er war auch nur zu schaffen, weil die Götter der Schwerkraft mit einigen Lack- und Kratzopfern besänftigt werden konnten 😉.
    Bei dieser Höhe beginnt meine Vergaser-BMW aufgrund des geringeren Sauerstoff-Gehalts etwas unrund zu laufen. Aber noch geht’s.

    Immer näher geht’s an die Rockys ran. Schließlich liegt die erste Hauptkette vor uns. Ist schon ein imposantes Bild. Zum Motel geht es noch über ca. 150 km flüssig zu fahrende Schotterstraßen, zuletzt über eine sehr weitläufige, baumlose Hochebene.

    Für Statistiker: Bernd, Franz und Hanno haben seit der Abfahrt aus Toronto etwas mehr als 6000 km zurückgelegt (jeder!); nach unserer Rechnung etwas mehr als die Hälfte der Gesamttour.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Salida, ساليدا, Салида, سالیدا، کلرادو, SLT, स्यालिदा, 81201, Салајда, سالیڈا، کولوراڈو, 萨利达

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now