Langzeiturlaub nach der Pensionierung
  • Day27

    Figueira Caravan Park

    September 10, 2014 in Portugal

    Strecke:                 Odeceixe / Odemira - Figueira
    Distanz:                  65 km
     
    SP-Beschreibung
    Figueira Caravan Park
    Rua da Fonte 8
     8650-161 Figueira
    N 37.07289,  W -8.84556 bzw. N 37°04'22",  W -8°50'44"
    Ü-Kosten:               7 € / Nacht incl. V/E, Strom und WLAN
    Die Platzgebühren sind innerhalb der letzten Woche um 2 € gestiegen.

    Da wir hier bereits ohne unsere Frauen waren, spielten wir jetzt hier die Fremdenführer und zeigten den Damen die einsamen Strände und das gute Restaurant.
    Read more

  • Day25

    Odemira

    September 8, 2014 in Portugal ⋅ ⛅ 23 °C

    Strecke:                 LUZ-Espiche - Odeceixe / Odemira
    Distanz:                  55 km
     
    SP-Beschreibung
    Freies Stehen im Nationalpark
    Rua Serpa Pinto, 32
    7630-174 Odemira
    37.438037, -8.798511
    Ü-Kosten:              0 € / Nacht keine V/E,  kein Strom

    Achtung: Dieser Platz ist zu erreichen, indem man im Kreisverkehr nach links rausfährt. Abzweigung nach rechts führt zu einem kleineren SP direkt am Ort Odemeira.
    Kostenloser, ausgewiesener Top-Stellplatz auf einem geschotterten Parkplatz mit Müllentsorgung. Super Aussicht auf das Meer und tolle Wandermöglichkeiten auf den Klippen. Geniale Sonnenuntergänge, die regelmäßig von Einheimischen besucht werden. Der Strand liegt ca. 200 m steil bergab. Polizei patroulliert 1-2 mal täglich. Das kleine Dorf Odemeira ist fußläufig ca. 500 m entfernt und bietet Restauration, Strand und Surfschule.
    Da meine Fz-Batterie ihren Geist aufgab, fuhr ich in eine ca. 15 km entfernte Ortschaft (nachdem ich das Fz mit den Aufbaubatterien überbrückt hatte) und ließ mir dort eine Neue einbauen (190 €). Da der Chef nicht wußte was diese kostet ließ er mich vertrauensvoll ohne Legitimation meinerseits von dannen ziehen und gab mir zu verstehen, das er mir vertraut und ich in den kommenden Tagen zum Bezahlen vorbei kommen sollte.
    Dies wollte ich so schnell als möglich erledigt wissen und deshalb verließen wir diesen pardiesischen Platz in Richtung Figueira.
    Read more

  • Day18

    Luz Touristcampo

    September 1, 2014 in Portugal

    Strecke:                 Figueira (P) - LUZ-Espiche
    Distanz:                  12 km
     
    CP-Beschreibung
    Turiscampo
    E-N 125 - Espiche
     8600 Luz/Lagos
    N37.10000 W8.73000
    Ü-Kosten:              18 € / Nacht incl. V/E, Strom auf Komfortplatz

    Großzügig angelegter Platz an der N12, ca. 3 km von dem Ort LUZ und dem Strand entfernt. Restaurant, Geschäft, Brötchen am Platz. Moderne, ansprechende Pool-Landschaft mit Whirlpool und Restaurant. Komfortplätze mit eigenem Wasser, Abwasseranschluss.

    Da wir uns auf die Ankunft unserer Frauen vorbereiten wollten und noch schnell ein paar Maschinen Buntwäsche waschen wollten, entschieden wir uns für die nächsten Tage für einen komfortalbeln ACSI-CP.
    Am Platz ist ein kleines Geschäft für den täglichen Bedarf und eine tolle Badelandschaft mit Restauration. Die großen Komfortplätze (2,- € Aufpreis verfügen über eigene Ab- und Frischwasseranlagen.
    Ansonsten bietet die Gegend nicht sehr viel. Der Ort und der Strand sind ca. 3-4 km entfernt und nur mit dem Rad oder Auto zu erreichen. Der Bus hält vor dem Platz und bringt einen stündlich in Richtung Lagos.
    Am Freitag, 05.09. bestellten wir uns im Tourismusbüro an der Rezeption einen Mietwagen. Der Mietpreis mit Nebenkosten (Benzin, Mautgebühr) betrug ca. 100,- €. Wir nutzten den Wagen und fuhren schon mittags an der Küste entlang in Richtung FARO. Unterwegs schauten wir uns noch 2-3 SP für die kommenden Tage an. Gegen 23 Uhr schlossen wir glücklich unsere Frauen in die Arme.
    Read more

  • Day16

    Figuera Caravan Park

    August 30, 2014 in Portugal

    Strecke:                 Porto Covo (P) - Figueira (P)
    Distanz:                  110 km
     
    SP-Beschreibung
    Figueira Caravan Park
    Rua da Fonte 8
     8650-161 Figueira
    N 37.07289,  W -8.84556 bzw. N 37°04'22",  W -8°50'44"
    Ü-Kosten:               5 € / Nacht incl. V/E, Strom und WLAN

    Neu gestalteter Stellplatz für 12 Mobile am Ortsrand von Figueira gelegen. Platzwart wohnt im Wohnwagen am Platzeingang, spricht portugiesisch, spanisch, französisch und etwas deutsch. Er ist sehr hilfsbereit und auskunftsfreudig.
    Der SP ist 2013 neu angelegt und befindet sich momentan in der Erweiterung. Der Platzwart wohnt im Wohnwagen an der Zufahrt / Entsorgung. Er ist mehrsprachig und auskunftsfreudig. Von ihm bekommt man auch den Tipp für die wunderschönen Badelagunen, die fußläufig in ca. 1,3 km Entfernung bzw. mit dem Rad in ca. 2,5 km Entfernung erreichbar sind.
    Das Restaurant im Dorfzentrum ist absolut empfehlenswert, zumal man hier mit einigen Deutschen, die hierher ausgewandert sind, ins Gespräch kommt und weitere Insider-Informationen abgreifen kann.
    Auch hier hat meine Lucy mal wieder ihren genetisch eigentlich nicht vorhandenen Jagdtrieb Folge geleistet und ein Nachbarhuhn in die Knie gezwungen. Der Platzwart meinte dazu nur: Ist der Besitzer selbst Schuld, die Hühner haben auf dem Platz nichts zu suchen. In diesem Fall ging der Zwischenfall für das Huhn glimpflicher aus. Es hat unversehrt, aber sicherlich geschockt überlebt.
    Read more

  • Day15

    Porto Covo

    August 29, 2014 in Portugal ⋅ ☀️ 21 °C

    Strecke:                  Foz do Arelho (P) - Peniche (P) - Cabo Roca (P) - Porto Covo (P)
    Distanz:                  350 km
     
    SP-Beschreibung
    Freies Stehen auf dem Küstenparkplatz am Ortseingang von Porto Covo
    7520 Porto Covo da Bandeiro
    Koordinaten:  37.853067, -8.793901
    Ü-Kosten:               0,- € / Nacht, keine V/E, kein Strom

    Der Stellplatz befindet sich von Norden kommend direkt am Ortseingang auf einem öffentlichen Parkplatz auf einer Steilklippe. Die Plätze sind größtenteils sehr uneben und man benötigt 2 Keilsätze.

    Porto Covo ist ein typischer kleiner, aber noch relativ junger Fischerort an der Costa Alentejana, die von hier bis zur Algarve unter Naturschutz steht, was die Badefreuden jedoch nicht einschränkt. Vor allem bei Surfern ist dieser Teil der Felsküste mit ihren schönen Buchten beliebt. Die Praia Grande nördlich des Ortes bietet 200 Meter Sandstrand und ein Restaurant. Die Felsen schützen etwas vor dem Wind. Vom Stellplatz ist es auch nicht weit zum Meer – etwa 50 Meter. Nur 700 Meter sind es bis zur Markthalle und 500 Meter bis zur Ortsmitte. Die besteht aus einer langen Fußgängerzone, die sich Richtung Küste erstreckt und mit zahlreichen Bars, Restaurants und Geschäften ganz auf den Tourismus ausgerichtet ist, der sich an der Alentejo-Küste von seiner sanften Seite zeigt. Abends treffen sich die Einheimischen auf dem zentralen Dorfplatz Largo Marquês do Pompal. Östlich vom Stellplatz wird kräftig gebaut, hier errichten sich Portugiesen Feriendomizile, die sich in der Höhe an die vorhandene Bebauung anpassen. Am 1. und 3. Dienstag im Monat ist Markttag.

    Der ausgewiesene Stadt-SP war wenig ansprechend und von vielen "fahrenden Händlern" heimgesucht. So entschlossen wir uns für den Parkplatz rechts vor dem Ortseingang. Hier hat man - sorfern keine hydraulischen Stützen verbaut - einige Nivellierarbeit zu leisten. Aber die Aussicht und die ortsnahe Lage des Platzes entschädigen für die Mühe. Ein Abendspaziergang durch den Ort ist ebenfalls empfehlenswert.
    Read more

  • Day15

    Cabo da Roca

    August 29, 2014 in Portugal ⋅ ☀️ 24 °C

    Zwischenstop am westlichsten Punkt Cabo Roca

    Cabo da Roca ist der westlichste Punkt des Festlands des europäischen Kontinents. Er liegt in Portugal an der Atlantikküste westlich von Lissabon in einer Höhe von 140 Metern über dem Meeresspiegel. Cabo da Roca gehört zum Kreis Sintra. Von Sintra und von Cascais verkehrt ein Bus zum Cabo da Roca.

    Es gibt dort ein Fremdenverkehrsbüro, in dem man sich gegen eine Gebühr den Besuch auf einer kunstvoll gestalteten Urkunde kann bestätigen lassen. Ansonsten gibt es noch einen Leuchtturm, eine Bar und einen Seefunksender.
    Hartgesottene können hier zwischen Touristenbussen (nur am Tag) auf dem Parkplatz frei stehen.
    Read more

  • Day15

    Peniche

    August 29, 2014 in Portugal

    Steilküste bei Peniche
    Peniche liegt auf einer Halbinsel, geprägt durch eine hohe Steilküste, die nur im Hafenbereich und am nördlichen Ende flach zum Meer hin abfällt. Am westlichsten Punkt befindet sich das Cabo Carvoeiro mit einem Leuchtturm, wo die im Ozean liegende Inselgruppe der Berlengas sehr gut sichtbar ist. Ein Weg und Treppenstufen führen von der Küstenstraße zur Höhle Gruta da Furninha.Read more

  • Day13

    Foz do Arelho

    August 27, 2014 in Portugal ⋅ ⛅ 25 °C

    Strecke:                  Vagos (P) - Foz do Arelho (P)
    Distanz:                  170 km
     
    SP-Beschreibung
    Parque Auto-Caravanes
    Rua Francisco Almeida Grandela
    2500-487 Foz do Arelho
     Koordinaten: 39°25’43’’N, 09°13’18’’W
    Ü-Kosten:               4,50 € / Nacht, V/E kostenlos, kein Strom

    Gebührenpflichtiger Stellplatz 50 Mobile unmittelbar an der Lagune von Óbidos. Eben Stellflächen auf Schotter, zum Teil beleuchtet, kein Schatten. WC im Einfahrtsbereich. Restaurant 100 m, Ortszentrum und Atlantik-Strand 1,5 km. Ganzjährig nutzbar.
    Dieser SP ist direkt am Strand der Lagune gelegen und man kann direkt vom Platz die Strandpromenade nutzen.
    Aufgrund der wechselnden Winde kann man hier Naturschauspiele in Form von einer "Fata Morgana" und stets wechselnden Wasserständen beobachten.
    Read more

  • Day9

    Vagos Portugal SP Area Servicio

    August 23, 2014 in Portugal ⋅ ☀️ 20 °C

    Strecke:                  Miranda de Ebro (E) - Vagos (P)
    Distanz:                  670 km
     
    SP-Beschreibung
    Área Serviço Auto-Caravanas
    Rua do Labrego, M 592, 3840-261 Vagos
     Koordinaten: 40°32’58’’N, 08°46’14’’W
    Ü-Kosten:               7,50 € / Nacht, 2,50 € V/E, 2 € Strom, 0,50 € Duschen

    Gebührenpflichtiger Stellplatz für 30 Mobile direkt am Strand. Angelegtes Areal neben einem Badepark südlich des Feriendorfs. Geschottertes, leicht unebenes Areal, kein Schatten, nachts wenig beleuchtet. Bar und Surfschule in unmittelbarer Nachbarschaft. Ortskern mit Geschäften und Restaurants 2 km, Vagos 9 km. Ganzjährig nutzbar.

    Da das Wetter noch immer nicht beständig war, nahmen wir uns eine längere Tagesetappe vor. Wir erreichten nach 10 Stunden die Atlantikküste Portugals.
    Auf dieser Strecke nutzten wir allerdings auch die portugiesischen Maut-Autobahnen. Dafür wird man ca. 5 km hinter dem Grenzübergang von der Autobahn auf eine Seitenspur abgeleitet. Hier wird durch freundliche, mehrsprachige Helfer die Kreditkarte mit dem Kennzeichen des Mobils verknüpft und so hat man eine sorgenfreie Weiterfahrt auf der Autobahn. Die Gebühren werden dann dem Kreditkartenkonto belastet. Das geschah völlig problemlos und ohne Abzocke. Allerdings gibt es neben dieser Gebührenvariante - vornehmlich im Norden Portugals auch noch 2 andere Varianten (Mautstellen und Streckenkauf im Voraus), die wir allerdings nicht ausprobiert hatten.
    Der gewählte SP ist direkt an der Dühne gelegen. Man kann auch das direkt angrenzende Freizeitbad verbilligt zum Duschen etc. nutzen. Der Ort ist ca. 3 km entfernt und bietet die üblichen Geschäfte für den täglichen Bedarf.
    Read more

  • Day8

    Miranda de Ebro SP Autocaravanas

    August 22, 2014 in Spain ⋅ ⛅ 15 °C

    Strecke:                  Mimizan Plage (F) - Miranda de Ebro €
    Distanz:                  310 km
     
    SP-Beschreibung
    Miranda de Ebro Área de Autocaravanas del Ebro
    Camina de los Pinos, 09200 Miranda de Ebro
     Koordinaten: 42°41’19’’N, 02°57’18’’W
    Ü-Kosten:               0 € / Nacht, V/E kostenlos, kein Strom

    Gebührenfreier Stellplatz für 10 Mobile entlang des Flusses Ebro. Sandiger Untergrund. Grüne, aber unruhige Lage nahe einer Auto- und Eisenbahnbrücke. Stadtzentrum 1 km. Maximaler Aufenthalt: 48 Std. Ganzjährig nutzbar.

    Dieser SP ist ein idealer Durchgangsplatz für die Reise von F nach P. Nichts besonderes, aber freundliche Anwohner und genügend Auslauf für die Hunde am direkt angrenzenden Ebro.
     V/E direkt am Platz kostenlos.
    Read more

    olemag

    Hinter Brücke ist der breite Fluß

    11/28/20Reply