Satellite
  • Day6

    Quer durch

    November 5, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 21 °C

    Nach einem ausgiebigen Frühstück mache ich mich mit meinem kleinen Panda auf den Weg. Einmal quer durchs Land nach Norden,an der Küste entlang bis Chania und wieder quer durch nach Süden. Paleochora hab ich in Erinnerung als ein beschauliches,natürlich gewachsenes Örtchen auf einer Landzunge. Fast in Sichtweise im Westen der Strand und im Osten der Hafen, an dem die Schiffe nach Sougia,Agia Roumeli und Loutro ablegen. Im Zentrum ein riesiger Baum,unter dem die Alten Backgammon spielen und vor sich hin sinnieren.
    Man hat sich zwar sichtlich bemüht,den Ort irgendwie weiterhin nett zu gestalten,aber DER ALTE BAUM FEHLT!!
    Ich hab ihn überall gesucht,aber er ist nicht mehr da.
    Sehr schade,auch wenn es dafür mittlerweile zig andere Bäume gibt. Ansonsten erkennt man zwar noch viele griechische Elemente,aber der Hippie flair ist nicht mehr present. Ich finde ein kleines Appartment,meine Herbergsmama erzählt mir,dass der lockdown in der Luft liegt ,die Restaurants schließen werden und man sich nur noch mit speziellem Passierschein ausser Haus bewegen darf. Erst mal Ruhe bewahren,die Gegend wieder neu erkunden, das ( noch) schöne Wetter genießen ( es ist Regen angesagt).So mache ich mich auf,gehe auf die angrenzende Burgruine, trinke Kaffe in den netten Lokalen am Strand und freue mich darüber,dass ich hier sein darf.
    Read more