Joined January 2018 Message
  • Day3

    Nitrox dive and Fullmoon party

    August 23 in Egypt ⋅ ☀️ 33 °C

    Claudia und ich hatten uns zum Orientierungs Tauchgang um 9 und 15 Uhr eingetragen. Leider habe ich verschlafen, und so sind wir verspätet eingetroffen. Alles bissle hektisch, und das im Urlaub. Unser Guide Adel hat uns durch das Hausriff geführt,Mark hat uns begleitet.
    Anschließend habe ich beschlossen,den Nitrox Schein zu machen. Den ganzen Mittag haben Claudia und ich gelernt . Am Nachmittag hat Adel uns die Nitrox Anwendung in der Praxis gezeigt,anschließend durften wir mit Mark und Daniel einen unguided Tauchgang machen. Seeeehr cool war das,und sehr entspannt. Anschließend haben wir den theoretischen Test gemacht.
    Um 19 Uhr war vom Hotel ein Treff der neu angekommenen Alleinreisenden organisiert. Nach einem Drink haben wir zusammen Abend gegessen. Ein tolles Konzept,um andere allein Reisende kennen zu lernen.
    Ab 21 Uhr gab es Shuttles zur Fullmoon Party im Kitehouse. Verschiedene DJ's haben aufgelegt,die Stimmung war ausgelassen. Ein phantastischer Tag geht zu Ende.
    Read more

  • Day2

    Refresh

    August 22 in Egypt ⋅ ☀️ 33 °C

    Nachdem mein letzter Tauchgang schon fast 2 Jahre her ist beschließe ich,einen refresh zu machen. Um 11 Uhr geht's los,die Base ist ums Eck. Mir mir zusammen macht Claudia,eine junge Frau aus Frankfurt. Wir sind uns auf Anhieb sympathisch und werden später noch feststellen, dass wir auch unter Wasser gut harmonieren. Unser Guide ist Rocky,er ist unglaublich geduldig mit uns und der perfekte Mann, um uns wieder die nötige Sicherheit beim Tauchen zu geben. Wir machen eine kurze Einweisung im seichten Wasser und gehen dann ins Riff. Entspannt tauchen wir eine Stunde, entdecken viele tolle Fische und tauchen zutiefst befriedigt wieder auf.
    Am Abend haben wir uns für die Sunset Bootstour angemeldet,unsere Gruppe vergrößert sich um Mark aus Berlin und Katja aus Nürnberg. Mit viel Cuba libre und einem coolen DJ sehen wir einen tollen Sonnenuntergang und dann auch noch einen phantastischen Mondaufgang. Zurück,essen wir zusammen Abend,unsere Truppe erweitert sich nochmal um Sunja. Claudia,Mark und ich planen, morgen zusammen tauchen zu gehen. Mark ist sehr erfahren mit über 200 Tauchgängen, ich freue mich darauf,von ihm zu lernen.
    Read more

    Sybille Neubert

    Du bist ja schon wieder on Tour- wie schön🥰

    8/26/21Reply
     
  • Day1

    Ankunft

    August 21 in Egypt ⋅ 🌙 32 °C

    Pünktlich landet der Flieger in Hurghada. Ein Beamter kommt ins Flugzeug und kontrolliert alle Impfbescheinigungen oder Tests,es dauert endlos,bis alle Reisenden durchgeschleust werden. Wie gewohnt sind die Innenräume stark klimatisiert, draußen ist es heiß, aber es geht ein angenehmer Wind. Gegen 20 Uhr bin ich im Hotel,die Atmosphäre hier ist sehr entspannt und locker. Der erste Eindruck ist sehr positivRead more

  • Day16

    Malcesine

    July 24 in Italy ⋅ ☁️ 24 °C

    Janinas Wunsch,zügig heim zu kommen, lässt uns früh aufbrechen. Um 8 haben wir ausgecheckt und entscheiden uns für den Weg am See entlang mit Stopp in Malcesine . Wir schlendern über den Markt und frühstücken gemütlich. Der Himmel ist bewölkt, perfektes Reisewetter und leichter,Abschied zu nehmen.

    Resümee
    Ein interessanter Urlaub findet hier sein Ende,nicht unkritisch blicke ich zurück. Als Reiseland muss Albanien noch viele Hausaufgaben machen. Wir haben uns manches Mal gefragt, warum die Menschen uns oft so unfreundlich begegnen. Ein in Schweden lebender Einheimischer meinte, dass die Menschen so schlecht Englisch sprechen und aus Unsicherheit und Scham so unfreundlich wirken. Aber ehrlich gesagt, ist mir der Grund letztendlich egal. Ein Lebensgrundsatz von mir ist es,Menschen freundlich und offen zu begegnen. Und ich wünsche mir,dass man mir auch so begegnet. Das klappt nicht immer so, aber so viel Ablehnung und negative Vibes wie auf dieser Reise habe ich noch nie erlebt. Der gastronomische Service war oft sehr schlecht. Wir haben in diesem Land nur wenige Sehenswürdigkeiten angetroffen,die diesen Namen verdient hätten.
    Wenn es mal ein wenig Sandstrand gibt, ist er zugepflastert mit Liegen und Sonnenschirmen. Wir haben mehrfach erlebt,dass wir deutlich mehr bezahlen mussten als die Einheimischen. Nichtsdestotrotz ist das Land noch sensationell günstig,sowohl beim essen als auch bei den Unterkünften. Und ich persönlich liebe absolut dieses Klima. 30-35°,nachts 25°,daran könnte ich mich gewöhnen. Das Meer war Badewannen warm. Schön,hier mal gewesen zu sein,aber eine Wiederholung brauche ich trotzdem nicht.
    Read more

    Sybille Neubert

    Hey… du reisefreudige, neugierige und ehrliche Frau! Danke für dein teilhaben an diesem noch sehr unbekannten Land🙏🤗😘🌸

    7/25/21Reply
     
  • Day15

    Gardasee

    July 23 in Italy ⋅ ☀️ 29 °C

    Kurz vor 12 erreichen wir Peschiera del Garda,gerade noch rechtzeitig,bevor der Camping schließt und vor einem riesigen Gewitter. Wir sind erschöpft und froh,endlich angekommen zu sein. Am Morgen fahren wir nach Sirmione zum Frühstück und anschließend in eine Mall. Dann ging es in den See und an den Pool. Abends machten wir uns auf ins Städtle und sind begeistert über das angenehme Treiben,das wir hier erleben.Read more

  • Day14

    Italien-Bari bis Rom

    July 22 in Italy ⋅ ☀️ 39 °C

    Morgens um acht ankern wir im Hafen von Bari. Bis wir endlich von der Fähre und durch den Zoll sind,vergeht eine weitere Stunde. Wir staunen über die im Vergleich zu Albanien schöne Umgebung, genießen ein Frühstück in einem kleinen Café und sind verzückt vom leckeren Kaffee, dem Croissant und vor allem der Freundlichkeit der Menschen.
    Unser Weg führt uns heute auf Wunsch von Janina zuerst nach Rom . Es hat 39° und man kann kaum atmen vor drückender Hitze. Wir absolvieren zumindest die Haupt Sehenswürdigkeiten.
    Read more

  • Day13

    Letzter Tag im Prestige Resort

    July 21 in Albania ⋅ ☀️ 32 °C

    Heute ist unser letzter Tag in Albanien. Nach dem Frühstück bin ich eine Runde im Fitness, dann geht es an den Pool. Es ist warm und ziemlich windig, die Wellen im Meer sind herrlich. Wir genießen die Zeit der Ruhe und Entspannung. Am späten Nachmittag packen wir das Auto und gehen mit Chiara nochmal essen. Ihr Flug geht erst morgen Nachmittag. Dann brechen wir auf nach Durres,wo wir die Fähre nach Bari nehmen wollen.Read more

  • Day12

    Tag der Ananas

    July 20 in Albania ⋅ ☀️ 32 °C

    Heute verbringen wir den ganzen Tag am Pool und im Meer mit unserer Ananas. Es macht riesig Spaß, zu dritt drauf zu liegen und durch die Wellen zu reiten. Chiara gönnt sich eine Massage, ansonsten lesen und chillen wir.Read more

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android