Satellite
  • Day58

    Tutukaka

    November 20, 2017 in New Zealand ⋅ ☀️ 27 °C

    20.11.2017 Wachen auf bei strahlendem Sonnenschein und genießen das Frühstück direkt am Wasser. Kurz am Supermarkt anhalten und Nahrung fassen, vor allem Grünfutter für Tinchen. Ich leiste mir eine Leberpastete, der Schnittkäse der letzten Wochen ist doch nicht das Wahre. Gestern haben wir Brot gekauft, angeblich italienische Backart. Ich kann mir kein Messer vorstellen das Gummi glatt schneidet, jedenfalls das eine 9 Korn Brot, das andere krümelt nach einem Tag so sehr, das sich alle Enten auf dem Campingplatz freuen würden, aber Tinchen scheint es zu schmecken.
    Wir fahren weiter Richtung Tutukaka und besuchen unterwegs die Whangarei Wasserfälle. In Tutukaka angekommen finden wir einen kleinen aber schönen Hafen mit unheimlich vielen Segelbooten. Hier kann man auch schnorcheln, zb. mit Perfect Day Ocean Cruises wo wir uns erklären lassen was dort alles geboten wird. Wir warten erst mal ab und beschließen später doch eine Tagestour zu buchen. Die Fahrt geht nach Poor Knights Islands, einem der schönsten 5 Tauchreviere der Welt, sagte zumindest Cousteau damals. Wir lassen uns morgen überraschen. Danach relaxen wir ca. 5km weiter an einem kleinen Strand mit Super gelben Sand und Tinchen geht ins Wasser. Nach ca. 2h ziehen wir weiter und fahren noch eine Runde die Küste ab, schauen beim Wellenreite zu und Tinchen hilft einem großen Segelboot beim Anlegen an der Hafentankstelle. Wir versuchen am Automaten Geld abzuheben, aber Fehlanzeige, wie schon öfter hier in Neuseeland. Problemlos hat es bisher direkt am Automaten bei einer Bank funktioniert.
    Schließlich checken wir auf dem Campingplatz ein und bekommen einen wunderbaren Stellplatz, die Sonne scheint und wir relaxen weiter. Mal sehen was morgen alles passiert.
    Read more