January - June 2021
Currently traveling
  • Day161

    La Tour du Moron

    June 12 in Switzerland ⋅ ⛅ 21 °C

    Es ist eine lange Wanderung von Bellelay JU nach Moutier JU über die Jurahügelkette. Wir suchen den 30 Meter hohe Tour de Moron. Dieser besteht ausschliesslich aus Stein (Travertin oder so etwas ähnliches) und nur die oberste Plattform ist aus Metall. Obwohl er in der hinteren Hügelkette steht erstaunt es, dass die Sicht bis auf die ganze Alpenkette reichen würde. Heute ist die Fernsicht betrübt. Ich weiss jetzt aber auch das Richtung Norden in 400 km Paris liegt und Richtung Nord-Osten Liestal nach 45 km zu sehen wäre, könnte ich fliegen wir der Rotmilan.Read more

    Helene Weiler

    Wunderschön

     
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day154

    Olafur Eliasson

    June 5 in Switzerland ⋅ ☁️ 15 °C

    Er hat tatsächlich die Fenster in der Fondation Beyeler in Riehen demontiert (lassen) und mehrere Räume unter Wasser gesetzt.

    Mich fasziniert wie sich über dem giftgrünen Wasser das Verhältnis zu den wahrgenommen Grössen verändert. Dies in erster Linie aus der Froschperspektive. Die Holzstege sind zwar breit, aber meine bodennahen Fotopositionen musste ich sorgfältig planen und mich auf einfachere Kniebeugen beschränken😉.
    In der Nacht, die jetzt im Juni etwas Geduld erforderte, sah das ganze völlig anders aus. Für das blosse Auge nicht soooooooo spektakulär😢! Aber durch die Linse.... Einfach WOW!!!
    Darum habe ich beim zweiten Durchgang mehreitlich mit dem Mobile geschaut. Das hat das Gehen auf dem Steg nicht erleichtert.
    Wir waren ja nicht die einzigen. Zum Glück! Die Bilder wären sonst fast leblos.
    Eliasson zeigt wie sich die "Grenzen zwischen Natur und Kunst, Licht und Farbe, Tag und Nacht,.... Mehr und mehr auflösen."
    Read more

  • Day153

    Safari

    June 4 in Switzerland ⋅ ⛅ 25 °C

    Das Rotbrüstli ist schon Stammgast und und kommt immer vorbei wenn ich im Garten etwas werkle.
    Bis ich mich angeschlichen habe, oder wie angewurzelt ewig verharre um zu beobachten, wird aus einem kurzen Abstecher meistens eine längere Safari😉🌻.

    Die Reptilien sind eher scheu. Anscheinend wollten auch sie heute die Sonnenstrahlen geniessen und haben sich nicht einschüchtern lassen.
    Read more

  • Day152

    Kunsthaus Zürich

    June 3 in Switzerland ⋅ ⛅ 25 °C

    Landschaften in jeder Form und Art gefallen mir, deshalb spricht mich der Titel zu Gerhard Richters Ausstellung an. Nur ein oder zwei Bilder habe ich gesehen und bin gespannt was ein Maler der Gegenwart zeigt.
    Der Hinweis, dass er die Bilder mit Hilfe von Fotos malt, lässt nicht erahnen was er wirklich malt. In der Ausstellung sehen seine Bilder wie Fotos aus, oder sind es Fotos?
    Er arbeitet mit verschiedenen Techniken, die er in Filmsequenzen gleich selber zeigt. Die Interpretationen seiner Werke werden in dieser Ausstellung nicht (nur) von Drittpersonen (Kunstkritikern) gemacht.

    Beeindruckend finde ich das schwarz/weiss Foto der Stadt aus Vogelperspektive. Erst bei nahem Hinschauen sehe ich, dass auch dieses "Foto" gemalt ist.
    Oder die echten Fotos, welche er "übermalt":
    Wie kann er nur! Doch die Wirkung ist teilweise beeindruckend. Hier sagt er jedoch, dass er einfach schaut was entsteht.
    Read more

  • Day147

    Immer wieder Schnee

    May 29 in Switzerland ⋅ ⛅ 16 °C

    Wer hat gestern gedacht, ich sei süchtig nach Schnee?

    Ich kann wirklich nichts dafür, dass ich ihm heute schon wieder begegnet bin.

    Unsere Mountainbiketour ist die erste in diesem Frühling welche ich mit absoluter Überzeugung in Shorts und T-Shirt mache.
    Ich geniesse es sehr die Wärme der Sonne zu spüren und nicht bei jedem "Windli" die Jacke wieder anziehen zu müssen.
    Und dann kommen wir auf eine Schneematte 😳. Wer hätte das gedacht?

    😜 😜
    Read more

  • Day146

    Top of Europe +200m

    May 28 in Switzerland ⋅ ⛅ 0 °C

    Zuerst haben wir monatelang die Tickets vergessen. Dann wollen weder April noch Mai uns mit Sonnentage verwöhnen. Tagelang fieberten wir um einen halbwegs perfekten Tag zu finden.

    Heute war es traumhaft!
    Und klar, eine gefühlte ganze Schweiz muss ebenfalls die Tickets jetzt noch einlösen.
    Read more

    Fredy Kühnis

    Mönchsjochhütte 3657 müM

     
  • Day145

    Eine faszinierende Künstlerin

    May 27 in Switzerland ⋅ ⛅ 14 °C

    In der Ausstellung "Sophie Taeuber-Arp" im Kunstmuseum Basel entdecke ich heute eine weitere Schweizer Künstlerin und bin hin und weg. Die Umsetzung von "Handarbeiten" wie sie Sophie Taeuber-Arp realisiert hat gefällt mir sehr.
    Sie ist vielseitig und kann:
    - mit Glasperlen Ketten, Beutel oder Bilder gestalten,
    - mit verschiedenen Materialien Marionetten zu Leben bringen,. Sogar erstaunlich "roboterhafte" wie man sie 1925 nicht erwarten würde
    - mit bunten Fäden und Sticktechnik Bilder erstellen
    - mit Pinsel erstaunliche Muster gestalten

    Besonders, dass sie ihre "Ideen projektübergreifend entwickelte und sie später nach Bedarf an ganz unterschiedlichen Kontexte anpasste" fällt mir auf.
    Vielleicht deshalb begeistern mich ihre Werke und die Person.
    Read more

  • Day142

    Pfingstmontag geht es weiter

    May 24 in Switzerland ⋅ ☁️ 17 °C

    ... auf den Mont Tendre. Dabei stapfen wir über letzte Schneefelder und entdecken gleich daneben wunderschöne Soldanellen.
    Vom Mont Tendre geniessen wir eine für uns neue Sicht auf den ganzen Genfersee und das Mont Blanc-Massiv.
    Die Wolken rücken bedrohlich zusammen, doch erreichen wir nach einem 1100m-Abstieg den Bahnhof Monricher auf die Sekunde genau zeitgleich wie unser Zug nach Morges. Ebenfalls passt das Timing betreffend Wetter: aus dem Zug sehen wir die ersten Regentropfen.
    Read more

  • Day141

    Pfingstsonntag auf dem Dent Vaulion

    May 23 in Switzerland ⋅ ⛅ 10 °C

    Das Wetter bleibt unbeständig. Mutig planen wir zwei Wandertage im Jura.
    Am ersten Tag geht es auf den Dent Vaulion, den wir im Februar auf einer unserer Schneeschuhtouren ohne Schnee😒🤣, als markanten Berg von weit her lange im Blickfeld hatten.
    Die Natur hinkt auf dieser Höhe hinter her, umso mehr erstaunte es blühende Orchis am Wegrand zu sehen.
    Meine geheime Vorstellung, dass ich auf dem Lac du Joux mit dem Kajak noch ein Paar Kilometer auf Entdeckungsreise rudern könnte, kann ich nicht in Tat umsetzen. Das war schon sehr naiv von mir🤭🙈. Auf 1000m dauert es noch einige Wochen bis zum Startschuss der Sommersaison-Aktivitäten.
    Read more

  • Day138

    Tomaten dürfen durchstarten

    May 20 in Switzerland ⋅ ⛅ 15 °C

    Längere Regenpause und somit Zeit für Gartenarbeit.
    Mal schauen ob die leichte Konstruktion auch windtauglich sein wird.

    Für die doppelt so grosse Johannisbeerernte in ein paar Wochen, habe ich hoffentlich genügend Gläser gesammelt.Read more

    Fredy Kühnis

    man at work