Satellite
  • Day3

    Auf Pferden ins Vinales-Tal

    August 17, 2018 in Cuba ⋅ 🌧 30 °C

    Endlich ausgeschlafen gab es heute morgen leckeres Frühstück aus Crêpes und dem selben Obst wie gestern, das hier wohl gerade Saison hat. Um 9h wurden wir von einem Kutscher abgeholt, der uns zu den Pferden gebracht hat. Als wir dann auch unsere Badesachen zusammengesucht hatten, hat jeder sein Pferd bekommen. Los ging's ins Vinales-Tal, was aber für mich als Reitamateur ganz schön spannend war, so allein mit einem trabenden Pferd! Nach einer guten Stunde sind wir zu einer Tabakfarm gekommen, wo uns ein netter Kubaner auf Spanisch die Fabrikation von Zigarren erklärt hat, was wir erstaunlich gut verstanden. Jetzt durften wir diese probieren und in das Dach des Hauses, in dem die Tabakpflanzen getrocknet werden, klettern. Nach einer Erfischung mit Musik ging es weiter zu einem See, wo uns die Herstellung von kubanischem Rum erklärt wurde und wir diesen zusammen mit Limettensaft und Honig probiert haben, was wie Hustensaft geschmeckt hat! Nach einem Bad im See sind wir wieder zurückgeritten, wobei es mein Pferd gegen meinen Willen besonders eilig hatte, sodass ich dann doch froh war wieder abzusteigen. Wieder am Haus haben wir erstmal im gekühlten Zimmer entspannt und sind jetzt nochmal los in den Ort, wobei wir noch immer verzweifelt nach einem Sonnenschirm suchen. Morgen geht's dann mal wieder mit dem Taxi zu einem Aussichtspunkt und mit einem Boot zum Baden in eine Höhle!Read more