Satellite
  • Day8

    Mola Mola

    May 26, 2017 in Indonesia ⋅ 🌬 29 °C

    Heute früh sind wir also wieder um 8Uhr mit den Tauchern los in den Süden von Nusa Penida.
    Mit dem Boot sind wir im Norden von Nusa Lembongan gestartet und zwischen den anderen beiden Inseln nach Süden gefahren.
    Was ich leider nicht mit dem Handy fotografiert habe, ist die Stromverbindung der Inseln. Dort stehen sich auf Nusa Ceningan und Nusa Penida 2 Strommasten gegenüber die mit ca. 1km langen Stromkabeln verbunden sind! Unglaublich.

    Das Meer war heute unruhiger als die Tage bisher.
    Erster Stopp war in der Crystal Bay, eine wunderschöne Bucht mit zahlreichen Palmen am Strand.
    Benny hat dort tatsächlich einen Mondfisch gesehen, der hier zu Lande Mola Mola genannt wird. Dieser Fisch ist hier was ganz besonderes und ist gar nicht so oft anzutreffen, da muss man schon Glück haben!!
    Raffa, der Tauchlehrer hat z.B. noch keinen gesehen seit er da ist. Und jeder Taucher, der einen Mola Mola sieht, flippt regelrecht aus und freut sich wie über einen 6er im Lotto.
    Mei, Glück muasst hoid hom.

    Zweiter Stopp wäre Manta Point gewesen, wo man mit einem riesen Schwarm Mantas schwimmen kann. Leider war das Meer aber zu unruhig und wir haben ein paar Buchten vorher gehalten. Dort angekommen waren wir so nass, als wären wir schon im Wasser gewesen. François, einer der Taucher hat sich bei der Fahrt sogar seine Tauchmaske angezogen, weil wir ständig nass gespritzt worden sind.
    Also blieb ich diesmal lieber an Board und hab den Tauchgang wohl oder ÜBEL abgewartet.

    Abends waren wir dann mal am Blue Corner, einer Bar, oder besser gesagt DEM Treffpunkt der Insel. Wir konnten dann noch live eine Dive Master Taufe miterleben.
    Danach hieß es leider wieder Tasche packen, morgen früh geht es dann mit dem Schnellboot nach Gili Meno.
    ....und dabei haben wir es hier noch nicht mal auf die anderen Seite der Insel geschafft! Da müssen wir wohl mal wieder kommen und das nachholen.
    Read more