Satellite
  • Day3

    Turbulenzen und Sonnenaufgang

    September 15, 2016 in New Zealand ⋅ 🌧 12 °C

    Unser zweites Flugzeug war um einiges kleiner und voller. Trotzdem konnte man hier sehr viel besser schlafen, auf ganze fünf Stunden habe ich es gebracht. Die Nacht war allerdings ziemlich turbulent, aber wir haben im Halbschlaf die Ansagen uns anzuschnallen überhört. Leider waren paar sehr laute Kinder mit im Flugzeug, die unseren Schlaf teilweise gestört haben. Heute Morgen wurden wir dann im Stockdunklen geweckt und haben Bratkartoffeln mit Ei gegessen. Am schönsten war der Sonnenaufgang, den wir dann knapp eine Stunde später mitbekommen durften. Einfach nur unbeschreiblich schön. Mit “Five Seconds of Summer“ haben wir dann die letzten Zeit hinter uns gebracht und nun...SIND WIR ENDLICH IN NEUSEELAND. Auf jeden Fall gelandet und auf dem Flughafen, müssen jetzt noch mit den anderen durch die Kontrolle.Read more