Passionate teacher and student of languages and cultures determined to see the world, a little corner at a time
Message
  • Day82

    Tupelo - da war doch was

    August 11 in the United States ⋅ ☀️ 32 °C

    Weil wir nicht den ganzen Tag nur auf dem Campingplatz (im Camper, da es draußen zu heiß ist) rumsitzen wollten, haben wir den Ort in der Nähe besucht... Mit einem Ziel: Elvis' Geburtshaus.
    Das Haus, die Kirche, die er mit seiner Familie besucht hat und das Museum sind schön in einem Park miteinander verbunden und die vielen kleinen Geschichten aus Elvis' Kindheit sind rührend. Über seine Kindheit hier in Tupelo gab es auch einen kurzen Film zu sehen, der wirklich süß gemacht war. Also, ein kleiner Ausflug und dann noch etwas Arbeit (Stunden vorbereiten) und relaxen, bevor die Reise morgen endgültig zu Ende geht.Read more

    Siegwart Werth

    Von wegen ruhiger Campingplatz. Ist ganz schön laut 😉😂

    8/12/21Reply
    Katharina Hohmann

    Das ist traurig

    8/13/21Reply
     
  • Day81

    Auf ein letztes

    August 10 in the United States ⋅ ⛅ 31 °C

    Wir haben den letzten Campingplatz unserer Reise erreicht. Und es ist ein ruhiger, süßer, kleiner in einem netten State Park in Mississippi, dem Tombigbee State Park. Die Zeltplätze hier sind die besten, die ich je gesehen habe....
    Wir haben schweißgebadet aufgebaut, zum Glück gibt's Strom. Wir haben uns auch den letzten Stopp ausgesucht, um ein Video vom Aufbau zu drehen...naja, wir hatten es uns schon früher vorgenommen, aber immer wieder vergessen.
    Nach etwas Abkühlung im Camper gab's Abendessen, einen Spaziergang durch den Park und eine kühle Dusche.
    Read more

    Siegwart Werth

    Cooler 🎣Platz 😂

    8/12/21Reply
    Traveling Teacher

    👍👍 Hab auch an dich gedacht 😂

    8/12/21Reply
    Siegwart Werth

    😘

    8/12/21Reply
    2 more comments
     
  • Day80

    Im Inneren der Badehäuser

    August 9 in the United States ⋅ ☀️ 33 °C

    Hier noch ein paar Eindrücke aus dem Badehaus. Es gab verschiedene Therapien, auch Physiotherapie. Viele Baseball-Stars der 20er und 30er kamen regelmäßig hierher. Alles war nach Geschlechtern getrennt das "Teezimmer" ausgenommen. Sogar der Fahrstuhl beförderte nur Damen oder nur Herren abwechselnd. Bis 1964 waren auch keine Afro-Amerikaner als Gäste erlaubt, für sie gab es getrennte, von Afro-Amerikanern betriebene Badehäuser. Aber sie waren Angestellte in diesen edlen Badehäusern und verdienten für die damalige Zeit auch wirklich gut.Read more

  • Day80

    Heiße Quellen? - Nein, danke.

    August 9 in the United States ⋅ ☀️ 33 °C

    Der letzte Nationalpark stand heute auf dem Plan. Hot Springs National Park wird dieses Jahr 100 Jahre alt und ist etwas anders als andere Nationalparks. Wir sind die "Bath House Row" entlang gelaufen, haben uns einem Badehaus angesehen, wie man hier zum Teil bis in die 1980er Bäder genommen und alle möglichen anderen Therapien machen konnte, sind so etwas durch den Ort geschlendert und haben ihn uns auch von oben angesehen. Im Wasser waren wir nicht, aber probiert haben wir das heiße Wasser und auch Wasser aus einer der wenigen kalten Quellen - Wasser mit einem pH-Wert von Orangensaft. Definitiv anders im Geschmack als das, was hier so aus der Leitung kommt.
    Zum frühen Abendessen ging es zu einem BBQ-Restaurant, mal wieder einer Empfehlung aus meinem Roadfood-Buch. Es blieben nur ein paar Bohnen und ein Stück Kartoffel übrig. Die gibt's morgen.
    Read more

    Siegwart Werth

    Ganz einfach der Ort, wo Bill Clinton seine Jugend verbracht bzw gelebt hat. 😉

    8/12/21Reply
     
  • Day79

    Ab in den Süden

    August 8 in the United States ⋅ ⛅ 30 °C

    Gestern sind wir nur gefahren. Es ging von Colorado durch New Mexico und Texas nach Oklahoma. Hier haben wir uns nur für eine Nacht einen Platz gesucht und sind am nächsten Morgen gleich weiter zu unserem vorletzten Stopp, Lake Catherine State Park in Arkansas in der Nähe von Hot Springs. Und der Süden hat uns wieder mit all seiner Hitze und Luftfeuchtigkeit. Zum Glück haben wir Stromanschluss und können dir Klimaanlage anschalten.Read more

  • Day77

    Auf den Dünen II

    August 6 in the United States ⋅ ☀️ 14 °C

    So, Spaß hat's gemacht, schön sah das Dünenfeld von oben aus und wir waren vor der Hitze des Tages wieder zurück auf dem Campingplatz. Ich habe jede Menge für das kommende Semester vorbereiten können. Wir waren bei einem Ranger-Programm am Nachmittag und dann hatten wir Unterhaltung live und in Farbe durch unsere neuen Nachbarn, die ca. eine Stunde gebraucht haben, um zu entscheiden, wie und wo sie ihren - zugegebenermaßen coolen Opus Pop Up - hinstellen wollen. Wir wollten nur sehen, wie sich das Ding auf Knopfdruck aufpustet, aber die Lust daran ist uns bei ihren Diskussionen und Unmstellarbeiten vergangen.
    Nach dem Abendessen ging es zu einem weiteren Ranger-Programm. Im Anschluss daran gab es noch einen geführten Blick in die Sterne, leider ohne Teleskop. Der Park ist ein internationaler Dark Sky Park. Auch wenn mit dem Handy nicht wirklich toll einzufangen, konnten wir hier die Milchstraße so richtig schön sehen.
    Read more

    Siegwart Werth

    wehe wenn sie losgelassen 😂

    8/8/21Reply
    Katharina Hohmann

    😂😂😂 ich hätte mich bestimmt runter gerollt 😂😂

    8/10/21Reply
    Katharina Hohmann

    An der B Note muss Anja noch arbeiten - bei Petra schaut das schon sehr professionell aus

    8/10/21Reply
     
  • Day77

    Auf den Dünen I

    August 6 in the United States ⋅ ☀️ 11 °C

    Heute klingelte um 5.30 Uhr der Wecker und um 6.30 Uhr waren wir auf dem Weg zu den Dünen. Wir wollten die Hitze später am Tag und den dadurch aufgeheizten Sand vermeiden.
    Und die Sonne haben wir dadurch auch noch über den Bergen aufgehen und die Dünen anstrahlen sehen.
    Zuerst kam der anstrengende Teil...auf die Dünen rauf. Runter hat's dann schon mehr Spaß gemacht...
    Read more

    Katharina Hohmann

    Erbse findet eure Videos lustig - kaffee 😂 - also wieder hin, wenn die Katussssse blühen 😇🤗

    8/10/21Reply
    Traveling Teacher

    Da würde ich auf jeden Fall nochmal hin. Auch ohne Katussssse.

    8/10/21Reply
    Katharina Hohmann

    Kann man da einfach so quer durch?

    8/10/21Reply
    Traveling Teacher

    Na klar, auf den Dünen gibt's keine gekennzeichneten Wanderwege.

    8/10/21Reply
    Katharina Hohmann

    Cool

    8/10/21Reply
     
  • Day76

    Fahrt zu den Dünen

    August 5 in the United States ⋅ ☀️ 21 °C

    Unser vorletzter Nationalpark auf der Reise - Great Sand Dunes National Park. Unser Stellplatz hat einen Blick auf die Dünen, auf denen wir morgen rumwandern wollen. Heute war nur noch Zeit fürs Abendessen - Reste vom Vortag.Read more

  • Day75

    Mitnehmen oder stehen lassen?

    August 4 in the United States ⋅ ⛅ 14 °C

    Oder ist vielleicht schon Herbst hier in den Rockies? Einige Exemplare hätte ich ja gerne mitgenommen und zu einer Pilzpfanne verarbeitet, aber... Eine Rangerin meinte einmal, hier gäbe es weniger essbare Pilze als in Deutschland. Und man darf aus dem Nationalpark eh nichts mitnehmen. Also haben wir sie alle stehen lassen.Read more

  • Day75

    Die kleinen Bunten - mal wieder

    August 4 in the United States ⋅ ⛅ 13 °C

    Hier oben in den Rockies scheint es noch Frühling zu sein, so viele kleine Blüten haben wir entdeckt. Weiße, blaue, violette, rote, gelbe - von allem war etwas dabei.
    Beeren gibt es auch schon, sie sind nur nicht sehr süß.Read more

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android