Australia
Bendigo

Here you’ll find travel reports about Bendigo. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

16 travelers at this place:

  • Day55

    Birthday in Australia!

    October 22, 2017 in Australia

    Gestern hatte ich ja Geburtstag und es war einfach ein wunderschöner Tag. Morgens um halb 8 hat mir meine Hostmum schon ein perfektes englisches Frühstück ans Bett gebracht. Es war einfach nur richtig richtig lecker. Für den Tag an sich war dann nicht mehr viel geplant. Ich habe etwas mit den Kindern gespielt und geshoppt. Abends bin ich dann mit meinen Mädls auf den Foodmarket gegangen, um zu Abend zu essen. Danach ging es dann zu mir nach Hause, um mit etwas Musik und dem hier bekannten Gun (Wein) meinen Geburtstag gemütlich zu feiern. Snacks gab es natürlich auch und meine Familie hat mir noch Kuchen und ein paar Sachen dazugestellt. Richtig richtig lieb! Spontan ging es dann noch zum Feiern nach Bendigo. Ein echt richtig schöner und unvergesslicher Tag, was ich nie so erwartet hätte!!!
    Vielen vielen Dank an meine Hosteltern, die mir das erlaubt und ermöglicht haben und dann noch Sachen hinzugesteuert haben!! Und vielen vielen Dank an meine Mädls, die es einfach zu einem hammer Abend gemacht haben!!!
    Read more

  • Day31

    Ferienzeit

    September 28, 2017 in Australia

    Diese Woche sind hier Ferien. Der Gößte war die letzten Tage bei seiner Oma und ich hatte die zwei Kleinen. Wir waren ganz oft draußen und natürlich wurde mein Qualala ganz oft geknuddelt. Außerdem habe ich diese Woche Anne kennengelernt, sie ist auch ein Au Pair hier und super lieb! Wir waren gemeinsam essen und am nächsten Tag ein bisschen shoppen. Das einzige, was wir jedoch gekauft hatten war letztendlich ein Haufen an Schokolade!! Einen Schock hatte ich dann heute Morgen... als ich wie immer die Windeln vom Kleinen vor die Tür werfen wollte (ich weiß sehr spannend, aber jetzt kommts-->), hab ich die erste echt gruselige Spinne entdeckt. Zum Glück kam später die Haushaltshilfe und hat mich dann lachend aufgeklärt, dass die Spinne tot ist, weil sie sonst viel größer wär. Gut zu wissen... Der will ich nicht begegnen, wenn sie noch lebt!Read more

  • Day98

    Halbzeit

    December 4, 2017 in Australia

    Jetzt bin ich schon über drei Monate hier und es kommt mir gar nicht so vor!! Es ist sogar schon Halbzeit bezüglich meiner Arbeit als Au Pair. Auch mit den Kindern merkt man das total. Sie sind mir sehr sehr ans Herz gewachsen und auch der Große vertraut mir mehr und mehr und nennt mich teilweise sogar Schwester. Einfach nur ein schönes Gefühl!
    Außerdem weihnachtet es hier sehr. Trotz Hitze kommen ich langsam in Weihnachtsstimmung. Der Christbaum - natürlich aus Plastik - ist aufgestellt - oder soll ich sagen zusammengesteckt- und überall sind die schönen Lichter!! Auch in Melbourne steht ein großer Plastikbaum und alles ist schön geschmückt!!! Wie ich es liebe!!!
    Leider hat es die letzten Tage so viel geregnet, dass es jetzt wieder total kalt ist. Gut aber, weil ich dann mit meinen Jungs raus kann und im Matsch ein bisschen spielen kann. Daran haben sie super viel Spaß!!
    Read more

  • Day7

    Bendigo --> Lake Weeroona

    September 4, 2017 in Australia

    Heute war ein sehr regnerischer, kalter und windiger Tag, aber trotztdem war ich schon heute morgen eine Runde um den Lake Weeroona - einem kleinen See- in Bendigo spazieren. Es ist richtig schön dort und ich habe Pelikane gesehen. Erst konnte ich es gar nicht glauben, da ich nicht wusste, dass diese in Australien leben. Den Rest vom Tag haben wir dann aber lieber im Haus verbracht.

  • Day18

    Special friends' day at school

    September 15, 2017 in Australia

    Heute war "Grandparents' and special friends' day" in der Schule von Ash (dem Ältesten), das ist so etwas wie Tag der offenen Tür. Als wir (die supercoole Omi und ich) ankamen, wurden wir mit einem kleinen Konzert vom Streichensemble der 3. & 4. Klässler begrüßt -Ash spielt dort mit. Danach gings zum Morning Tea und dann hat uns Ash ein Teil der Schule und sein Klassenzimmer gezeigt. Es gibt eine Art Kunstausstellung, bei der alle aktuellen Kunstwerke der Kids präsentiert werden. Im Klassenzimmer hat Ash uns dann gezeigt, was sie immer machen - unteranderem auch PC-Arbeit, was echt faszinierend ist. Ash kann in der 3. Klasse schon PowerPoint-Präsentationen gestalten etc.! Nach dem Lunch ging es dann für Omi und mich nach Hause. Obwohl ich den Großen noch nicht lange kenne (ca. 2 Wochen) bin ich echt superstolz auf ihn.Read more

  • Day25

    Treffen mit den anderen Au Pairs

    September 22, 2017 in Australia

    Endlich haben wir es geschafft. Hier in Bendigo bin nicht nur ich sondern auch noch 10 andere Au Pairs. Vor 2 Tagen haben wir uns Abends zum Bowlen getroffen. Alle echt super nett und die meisten aus Deutschland. Eine ist noch aus Schweden und eine andere aus England. Wir hatten super viel Spaß und ich wurde schon eingeladen einen Weekendtrip nach St Kilda (das ist ein Teil von Melbourne) mitzumachen.
    Noch eine Neuigkeit!!! Auch wenn ich keinen Anspruch auf Urlaub habe, hat meine Familie mir zugesagt, dass ich meinen Trip nach Adelaide und Kangaroo Island buchen kann. Danke ihr seid echt so hammer!!
    Read more

  • Day135

    Silvester und seine Folgen

    January 10 in Australia

    Silvester war nicht sehr feierlich. Wir waren erst bei Freunden und ich musste arbeiten. Nachts waren wir dann schon um 22.30 Uhr zuhause, da meine Arbeitszeit um war und sie selber auf ihre Kids aufpassen musste, was ihr allerdings nicht so gefallen hat. Da zuhause dann alle schlafen gegangen sind, war ich allein in meinem Zimmer und in meinem Stadtteil von Bendigo tote Hose.
    Manchmal muss man schwere Entscheidungen treffen und das habe ich. Es war nicht leicht für mich, aber nur 2 Tage nach Silvester habe ich gekündigt und schon 1 Woche später war ich bei meiner Freundin. Der Abschied von den Kinder war super hart, vorallem weil die zwei Kleinen nicht ganz verstanden haben, dass ich jetzt wirklich für immer weg bin. Immer wieder wurde gesagt: 'Can I come with you' / 'No bye, no bye' / 'See you tomorrow'!!
    Jetzt sitze ich bei meiner Freundin, die definitiv die beste Gastfamilie ever hat und bin definitiv stolz das durchgezogen zu haben, glücklich und frei zu sein und auf Reise gehen zu können. Was ich aber aus der alten Situation gelernt habe, ist, dass man definitiv sofort über seine Unzufriedenheiten und Probleme reden sollte und versuchen sollte eine Lösung zu finden und nicht immer denken 'das wird schon'!!!
    Read more

  • Day106

    Bendigo

    March 23, 2017 in Australia

    2 nights free camping at Sebastian Recreation Ground - 15 mins north of Bendigo. Good spot with afternoon shade, toilets and potable water. Morning and afternoon horse trots were training behind us.

    Really enjoyed the Talking Trams which run non-stop tours around central Bendigo. On the first day we were the only passengers, so the conductor gave us a personalised tour of Bendigo and also the tram maintenance depot.

    Decided to do the Central Deborah Gold Mine tour. This tour is an authentic experience compared to the Ballarat mines apparently. The mine closed in 1954 and was one of over 5000 gold mines in Bendigo. We descended 61 metres in hard hats and miner's lamps and got to see mining equipment in operation. We panned for gold to no avail but had a great day.

    Starting to get cooler now...13-26°
    Read more

  • Day105

    Heute sind wir in Bendigo angekommen. Hier und in Ballarat sind wir auf den Spuren der ersten Goldgräber unterwegs bevor wir noch ein paar Tage in Melbourne verbringen werden.

    Uns geht es gut! Wir genießen die letzten Tage unserer Reise sehr und können uns noch nicht so richtig vorstellen, dass es bald zurück in die Heimat geht.

You might also know this place by the following names:

Bendigo, Бендиго, بێندیگۆ, Μπέντιγκο, בנדיגו, BXG, ベンディゴ, ბენდიგო, 벤디고, بینڈیگو, bendigo, बेन्डिगो, Бендіго, بینڈگو, 班地戈, 本迪戈

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now