Austria
Fiss

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
38 travelers at this place
  • Day20

    Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis

    July 29 in Austria ⋅ ☀️ 18 °C

    Da ist er schon…unser letzter Urlaubstag…
    Heute morgen sind wir um Punkt sechs Uhr losgefahren. Wieder in die Richtung aus der wir den Urlaub gestartet haben. Über Bozen, entlang der Etsch, über den Reschenpass und schon waren wir um 09:30 Uhr in Fiss.
    Unser Hotelzimmer war schon fertig, sodass wir schon ein paar Sachen dort lassen konnten. Das Zimmer war richtig schön, mit einer kleinen Terrasse direkt im Garten mit großem Natur Pool. Also hatten wir etwas worauf wir uns freuen konnten, noch einmal Luxus für den letzten Abend!
    Anschließend sind wir direkt zum Bikepark Serfaus Fiss Ladis gefahren. Dort herrscht Integralhelm Pflicht, sodass wir uns erstmal Liftkarte und Helme besorgen mussten. Bis man alle Schoner an hatte und die Fahrräder startklar hatte war es halb elf und ab ging es nach oben. Am Lift gab es viel zu gucken! Ein Mountainbike teurer als das nächste, alle waren mit Ganzkörperprotektoren ausgestattet, die meisten mit eigenen Integralhelmen und keiner hatte sowas wie eine Klingel, Tacho oder Flaschenhalter am Bike. Unglaublich wie sehr sich Mountainbiker unterscheiden können. Wir richten uns eher danach lange Touren zu fahren und ein paar Trails mitzunehmen, die meisten im Bikepark waren Downhiller, die die höchsten Rampen zum springen suchen. Total cool, aber für uns wäre das nichts!
    Es gibt blaue, rote und schwarze Strecken von einfach bis schwer. Wir sind immer den leichten Trail gefahren und Adi hat auch einmal den roten Trail probiert. Die ersten Versuche waren noch etwas steif, aber nach und nach lief es immer besser und am Ende sind wir richtig geschmeidig runtergefahren!
    Unsere Mittagspause haben wir auf einer nahe gelegenen Hütte oben auf dem Berg verbracht.
    Auf einer der letzten Abfahrten sind wir auf eine Mountainbike Schule gestoßen mit ganz jungen Kindern, unter Protektoren und Integralhelmen versteckt, total süß!
    Um vier Uhr haben wir Schluss gemacht und sind zu unserem schönen Hotel gefahren. Dort konnten wir noch die letzten Sonnenstunden am Pool verbringen und sind dann zum Abendessen zu einer Pizzeria gegangen. Adi konnte mir in Fiss viel zeigen, weil er dort schon sehr oft im Skiurlaub war. Ein wirklich schöner Ort!
    Abends haben uns die Anstrengungen der letzten Tage eingeholt und waren schon um halb neun am schlummern. Gut, dass wir Zuhause noch zwei Tage frei haben!
    Read more

  • Day12

    Quellenweg Serfaus-Fiss-Ladis

    August 28, 2020 in Austria ⋅ ⛅ 14 °C

    Aufgrund des Wetters haben wir in Fiss keine riesen Wanderung geplant, sondern beschlossen die vom Hotel offerierte Bahnkarte für einmal richtig auszuschöpfen. Wir sind also mit der Gondel auf das Schönjoch gefahren und waren dann erst mal schockiert, wie kalt und windig es dort oben war. Von dort sind wir dann gemütlich den Quellenweg bis zur nächsten Gondelbahn spaziert (es ging gemütlich nach unten😊). Kurz vor der Station fing es an zu nieseln, weshalb wir beschlossen statt ganz nach unten zu wandern, mit der nächsten Gondel auf den Lazid zufahren, den Ausblick zu geniessen und, falls das Wetter es zulässt, von dort zurück zur Mittelstation zu wandern. Kaum oben angekommen, fing es aber richtig an zu regnen, daher gings dann mit der Gondel nach unten bis Serfaus und von dort mit dem Bus nach Fiss.Read more

You might also know this place by the following names:

Fiss