Austria
Königsleiten

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day20

      Rock am Berg und Steilklänge

      August 28, 2019 in Austria ⋅ ☁️ 19 °C

      (Bert) Der Tag steht ganz im Zeichen unserer Fahrt über die Großglockner-Hochalpenstraße. Wie immer sind wir früh dran. Das ist heute besonders lohnend, denn so gehören wir zu den ersten, die die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe erreichen. Dort hat man nicht nur einen grandiosen Blick auf Österreichs höchsten Gipfel (Großglockner = 3798 m!), sondern auch auf den Pasterze-Gletscher. Weitere Punkte entlang der Panoramastraße können angefahren werden, das höchste (aber leider auch überfüllte) Edelweiß-Plateau liegt auf 2.500m.

      Über die erhabene Bergwelt hinaus beeindrucken besonders die Ausstellungen entlang der Strecke. Ein mit heroischer Musik unterlegtes Gänsehaut-Video zeigt beispielsweise die imposante Berg- und Tierwelt der Hohen Tauern. Und historische Fotografien dokumentieren die Entstehung der Panoramastrasse in den 1930er Jahren ... im Grunde wurde die Strasse mit einfachsten Werkzeugen in den Fels gehauen.

      Dann Touristenbilder aus den 60er und 70er Jahren, die Erinnerungen wachrufen: meine Eltern fuhren mit uns Kindern in den 70er Jahren eigentlich immer nach Italien ("Lido di Jesolo"), und manchmal erlaubte man sich (statt des Brenners) die Fahrt über den Großglockner ...was regelmäßig Abenteuerfeeling brachte, denn nicht alle Autokühler waren seinerzeit den Anforderungen der steilen Auffahrt gewachsen.

      Exzellent auch die Ausstellung mit dem Titel "Berg, die", in der die mühsame Emanzipationsgeschichte bergsteigender Frauen nachgezeichnet wird. 1905 wird in "Weib und Alpinismus" männerseitig noch formuliert, dass "die Unfähigkeit zu wahrer Freundschaft und Kameradschaft die Frauen daran hindert, alpine Leistungen zu vollbringen." Und wenn sie es doch wagten, so blieben viele Hindernisse, nicht zuletzt die Bekleidungsordnung: Fotografien mit kletternden Frauen in Röcken unterstreichen dies unter der Überschrift "Rock am Berg".

      Eine weitere Ausstellung namens "Alpenliebe" fasst das Thema Berg künstlerisch auf. Mir gefallen besonders die fotografischen Selbstportraits von Martin Kippenberger, der sich unpassenderweise im Anzug in alpin-heroischer, selbstironischer Pose vor Bergkulissen inszeniert. Dazu Hubert von Goisens Sammlung bizarrer Volksmusik und sonstiges alpenländischer Klänge, 99 Tondukumente unter dem Titel "Steilklänge". Das will ich mir unbedingt zuhause noch alles anhören ...

      https://open.spotify.com/track/7ETbuhDflPafcElG…

      Nach drei Stunden verlassen wir die zunehmend voller werdende Erlebnisstraße in Richtung Zell am See. Ein kleiner Umweg führt uns nach Kitzbühel. Da wir gerade so schön im Flow sind, fahren wir noch eine überraschend steile 8 km lange und 800 Höhenmeter überwindende "Panoramastraße" (schon wieder Maut) auf das Kitzbühler Horn. Dann noch schnell den Pass Thurn. Und zum Abschluss den Gerlospass (wieder Maut). So langsam werden die Finger vom vielen Kuppeln steif.
      Read more

      Traveler

      Dann schau doch gleich mal, ob das Hotel in Zell für März 2020 passt

      8/29/19Reply
      Traveler

      Und wenn Ihr Freitag eine Unterkunft in Karlsruhe braucht, seid unser Gäste. Abendprogramm www.schlosslichtspiele.info

      8/29/19Reply
      Traveler

      Liebe Isa, lieber Matthias, wir sind nicht mehr ganz salonfähig, aber wir kommen gerne! Bis morgen, B

      8/29/19Reply
       
    • Day10

      Krimmler Wasserfälle

      August 17, 2021 in Austria ⋅ ⛅ 8 °C

      Mit Bekannten vom Campingplatz sind wir zusammen zu den größten Wasserfall Europas.
      Wir haben uns hoch fahren lassen und sind nach einer Hüttenpause runter gewandert.
      Es war sehr schön aber auch ein steiler Weg. Wir hatten mit Kirsten, Marc, Lewi und Smila viel Spaß.Read more

    • Day13

      Latschen die 2te

      July 26, 2021 in Austria ⋅ ☁️ 17 °C

      Wie wollen nochmal gerne Gondel fahren!
      Und weil Finja sich förmlich schon auskennt, wandert sie uns Großen, bereits durchs Radfahren oder durchs Kinderwagen schieben ausgebremst, quasi bis zur Alm davon. Wir sehen eine große Wanderkarriere 😎Read more

    • Day3

      Kurzer Zwischenstop in unserer 2. Heimat

      June 19 in Austria ⋅ ☀️ 17 °C

      Erste Station ist unsere Wahlheimat Hochkrimml. Wir genießen die Ruhe, es gibt aber auch einiges zu tun. Aber nichts destotrotz… eine Wanderung muss sein. Und die hat es in sich. Mit Rad und Fuß geht es zum Kröndlhorn. Abends sind wir platt. 😂Read more

    • Day7

      Gerlospass

      August 23, 2019 in Austria ⋅ ☁️ 19 °C

      Eigentlich keine lange Strecke, aber gut ausgebaut und schön zu fahren.
      Für Motorradfahrer ist weniger die Aussicht interessant, da ist nicht wirklich viel, aber die Strasse ist es wert! Über dem Pass ins Zillertal wird es auch landschaftlich wieder sehr schon.

      Siehe https://www.gerlosstrasse.at/gs/de/index
      Read more

    • Day7

      Königsleiten Halbtagestour

      July 7, 2017 in Austria ⋅ 🌧 22 °C

      Hoch gings wieder erstmal mit der Gondel bis auf 2.200 Hm. Dann weiter zu Fuß bis zur Königsleitenspitz. Die Kühe auf dem Weg fanden uns großartig und sind sehr nah gekommen. Die Hundis hatten auch Angst. Heli ist ausgebüchst und Heike hatte auch ganz schön Schiss. Ziemlich aggro drauf, die Viehchter. Heike ist dann auch bald umgekehrt, natürlich nicht wieder durch die Kühe. Ich und Fede sind noch ein bisschen weiter Richtung Ochsenkopf, mussten dann aber auch Kehrt machen. Ich hätte zwei freie Hände zum festhalten gebraucht und wollte mit Fede auch kein Risiko eingehen. Ziemlich hochalpin hier😜.Read more

      Traveler

      Tierselfies zählen nur wenn einem das Tier nicht gehört. 😉😅😂😂😂

      7/7/17Reply
      Traveler

      Keine leichte Aufgabe 😂 Zoo zählt dann auch nicht? 🙈

      7/7/17Reply
      Traveler

      Zoo ist ok solange die Tiere mindestens in Freigehägen sind. 😉😅

      7/7/17Reply
      Ursula Drechsel

      wir sind zu Fuß zum Königsleitenspitz, da keine Bahn fuhr, natürlich auch runter gelaufen. War krass

      7/11/17Reply
       
    • Day7

      Skitag 6

      March 23, 2018 in Austria ⋅ ☀️ -1 °C

      Unser letzter Tag hat zwei Highlights. 1. gibt es über Nacht läppische 20cm Neuschnee und 2. ist heute Renntag für Selma und Adele.
      Es schneit als wir aufwachen und beim Blick aus dem Fenster stellen wir fest, dass es das schon eine ganze Weile getan haben muss. Eine wundervolle Decke feinster Pulverschnee liegt über Königsleiten und allen Pisten. Wir können beim Anschnallen der Ski nicht die Bindungen sehen und beim Fahren nicht die Ski! Die Kinder sind völlig begeistert von dieser magischen Stimmung. Sie gleichen zwei kleinen Räumfahrzeugen, die durch den Schnee pflügen und links und rechts den Schnee in hohem Bogen aufstäuben. Anstatt des Motorengeräusches geben sie jauchzende Lacher von sich. Wir arbeiten uns durch den Schnee von Märchenwaldhang bis zum Dorflift. Dort wartet das Event des Tages: Slalom Weltcuprennen der Nachwuchselite. Mit Startnummer 73 bzw. 99 gehen Selma und Adele ins Rennen und meistern in rasanten Schwüngen und durchgehender Hockposition den anspruchsvoll gesteckten Slalomkurs mit Bravour. Das Publikum entlang der Strecke feuert kräftig an und der Kommentator überschlägt sich fast beim Livebericht. Da die Siegerehrung erst Nachmittags stattfindet, gibts zunächst eine weitere Runde Skikurs bis zur Mittagspause und danach fahren wir zu Viert auf dem Hochkrimml, bis es Zeit wird abzufahren. Die Sonne lässt sich zur Siegerehrung dann auch wieder blicken und strahlt mit unseren zwei Rennsemmeln um die Wette. Selma wird mit 19,5 Sekunden schnellste ihres Jahrgangs und Adele ist stolz auf ihre 24,5 Sekunden! Beide bekommen unter viel Applaus eine echte Goldmedallie umgehängt und sind völlig glücklich und beseelt. Das Elternherz hüpft ebenfalls vor Stolz in unserer Brust. Die Zwei haben in dieser Woche so unglaublich viel gelernt und enorme Fortschritte gemacht und vor allem hat es den beiden jeden Tag unendlich viel Spaß gemacht. Was will man mehr?!Read more

    • Day12

      Königsleiten Müllachgeier Salzachtal

      July 12, 2017 in Austria ⋅ ☀️ 16 °C

      Heute haben wir eine Wanderung gewählt, bei der es fast nur bergab ging. Vom Almdorf hinab ins benachbarte Salzachtal. Meine Knie fanden das gar nicht lustig. Dennoch hatten wir schöne Ausblicke.

      Die Lustige Frau im Kostüm heißt Smiline und ist hier das Hotelmaskotchen, allerdings hat Ludwig Angst und versteckt sich immer unterm Tisch wenn "Sie" kommt.

      Das Mädchen ist Emma, Ludwigs Urlaubsfreundin.
      Read more

    • Day8

      Skitag 7

      March 24, 2018 in Austria ⋅ ☀️ -3 °C

      Die Wetteraussichten für unseren Abreisetag sind so grandios, dass wir nicht widerstehen können und einfach nochmal auf die Bretter steigen. Morgens ist der Himmel strahlend blau, unsere Koffer sind schnell im Auto verstaut und wir wollen den Tag zumindest bis zum Mittag noch voll fürs Skifahren auskosten. In der Morgensonne fahren wir die herrlich glatten Pisten (dem gestrigen Neuschnee sei dank) am Hochkrimml hinunter. Alle 4, alle im eigenen Schwung, alle zusammen. Es ist traumhaft schön und die Erkenntnis, dass unsere Kinder so super schon mit uns mitfahren können, hebt die Stimmung und tröstet über die Abschiedswehmut komplett hinweg. Wir fahren fast 2 Stunden immer wieder die Pisten hinab, nehmen dann die Gondel ins Königsleiten-Gebiet und fahren dort nochmal 3 Abfahrten. Dann kehren wir zum letzten Mal auf der Lamach Alm, unserer Lieblingshütte, ein. Es gibt nochmal all die guten Hüttenschmankerl: Germknödel, Kaiserschmarren, Skiwasser und dazu drei Runden UNO. Die Sonne scheint, der Schnee glitzert, es ist der weltallerbeste Abschluss einer wunderbaren Skiwoche. Wir bleiben lange dort, sonnen uns und genießen Alpenpanorama und Hüttenzauber in vollen Zügen. Am Ende fahren wir die Talabfahrt, nehmen noch einmal den Märchenwaldhang und die Huckel-Buckel- Strecke mit und schwingen im wahrsten Sinne des Wortes gemütlich aus. Zum Glück gehen wir zum Jahreswechsel wieder Skifahren und die Berge sehen wir auch schon im Sommer wieder. Schee war‘s!Read more

    • Day12

      Umwege

      July 20, 2020 in Austria ⋅ ⛅ 15 °C

      Blauer Himmel, Sonnenschein und weitgehend ein gut begehbarer Fahrweg. Tolle Aussichten und eine Jausenstation an der richtigen Stelle. 16km bei 570 Höhenmetern, wen stören da zwei leichte Rucksäcke? Unsere Milchlieferanten! Nicht die Rucksäcke, sondern die 🐄 uns, oder wir sie? Mussten wir doch dank ihnen einige Zeit warten und zwei Umwege querfeldein durch ein gefühltes Hochmoor machen, da sie die Straße nicht freigaben. Das war uns mit Luna zu riskant... So erreichten wir zwar unser Tagesziel, das Markkirchl am Salzachjoch, verloren aber soviel Zeit, dass die Jausenstation auf dem Rückweg bereits geschlossen war und wir eine weitere Stunde ohne Stärkung zum Auto absteigen mussten. Fazit: völlig fertig und glücklich 😃 https://www.komoot.de/tour/223494459?ref=itd
      Falls sich wer wundert, die letzten zwei km wurden, warum auch immer, nicht aufgezeichnet.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Königsleiten, Konigsleiten

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android