Austria
Salzburg

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day85

    I LOVE the mountains!

    June 14 in Austria ⋅ ☀️ 59 °F

    Miles: 8.1 Steps: 18188
    Flights stairs: 56!

    We spent the day hiking up in the Austrian alps … took a cable car 🚠 1853 meters to the top of Untersberg Mt. It was the most extreme one I’ve been on yet. Took my breath away at times.

    Once to the top we hiked another 45 minutes to the next summit over rock trails and steps cut into the hillside. It was worth it though as it gave us a 360° panoramic view. It was absolutely stunning. There are no words to describe how beautiful this was — I cried thinking how much Rodney would have loved experiencing this.

    Once down we headed to Hellbrunn Palace & Gardens. It was built in the early 1600’s and the highlight was the “trick fountains”. The archbishop at the time had quite a sense of humor and made these fountains that would pop on at the most unlikely times and spray you as you walk thru enjoying the gardens. Pretty funny. They also house the gazebo there from the “16 going on 17” scene in the sound of music.

    Quote of the day: “I was looking for the antlers. But it was a doe. A deer. A female deer.” 🎶
    Read more

    Kathryn Kelley

    Wow! You were there!

    Kathryn Kelley

    Absolutely beautiful

    Kathryn Kelley

    So happy for you💙

    9 more comments
     
  • Day83

    Salzburg!

    June 12 in Austria ⋅ ☀️ 75 °F

    Miles: 8.39 Steps: 20507
    Flights stairs: 21

    We spent the day on our own little “waking tour” of the city. The Sound of Music was set entirely in Salzburg, and it is also the birthplace of Mozart, so many sites revolve around those two things.

    Salzburg is SO quiet - you could hear a pin drop it’s very peaceful and nice to walk around the city.

    We eventually wandered our way into a beer garden and I finally joined Jordan in a beer - poured from a wooden barrel into rock mugs! I figured if I was going to have one, now would be the time! 😂 lolI think my last beer may have been in high school - just not a fan of the taste.
    Read more

  • Day82

    Travel day to Salzburg, Austria

    June 11 in Austria ⋅ ☀️ 68 °F

    Miles: 5.5 Steps: 13056
    Flights stairs: 10

    It was a tough travel day today - we struggled, a lot. Our tickets were in German, struggled translating them, no one in Venice could help us read them … turned out what I thought was a 7 hr train trip, was really a 3.5 hr bus and then a 3.5 hr train. Figured that out as we were sitting at the train station. Long story short … we made it, but not without some tears and fears. But I’ll say, boy was it worth all the hassles!! The train trip, once we got on it, was MAGNIFICENT, and it’s not even the scenic trip I paid for yet. It was just a normal trip. I haven’t seen much of Salzburg yet as we got in after 7:00pm, but what we have seen is amazing. Beautiful, quiet, peaceful, awesome!

    As a side note … was it just me who had no idea Austria’s official language is German?!? I learned a lot about their history today as we traveled — especially as it relates to Germany — Sound of Music makes sooo much more sense now.
    Read more

    Timothy Towers

    What a great time it seems that you are both having. Your pictures make me want to travel to that area more than ever. Enjoy!

    Julie Burdette

    I love this one with the mountains and the little house and fence. I'm so excited to hear your adventures in this part of the world.

    Julie Burdette

    Stunning.

    2 more comments
     
  • Day4

    Und dann kam Kehre 3🙈

    June 8 in Austria ⋅ ⛅ 13 °C

    Leider gibt es heute keine guten Nachrichten oder auch Irgendwas Ist Immer. In Kehre 3 wurde Jens AP von einem anderen Motorrad touchiert und kam zu Fall. Die Rettung 🚑wurde verständigt und Jens in das Krankenhaus 🏥 in Zell am See gebracht. Diagnose : Schlüsselbeinbruch. Leider ist für ihn die diesjährige Tour vorbei. Das gesamte Team wünscht ihm gute Besserung 🍀. Auf seinen Wunsch ist das Team weiter Bergauf gefahren.Read more

    Ralf Niebling

    so ein Pech, gute Besserung Jens!😔

    Rita Emmel

    Das ist ärgerlich. Dem Patienten schnelle Genesung

     
  • Day4

    10:30 Uhr

    June 8 in Austria ⋅ ⛅ 13 °C

    Um 10:30 Uhr war bei herrlichem Wetter ☀️die Welt noch in bester Ordnung, die Mopeds 🛵🛵🛵🛵🛵 und der Wartburg🚕 "schnurrten" den Berg langsam aber stetig den Berg⛰️ hinauf und dann...

  • Day74

    Die Höhle

    May 30 in Austria ⋅ ☁️ 5 °C

    95% der Höhlen in Österreich sind unerforscht. Das war eine der erstaunlichen Infos heute, die wir sammeln durften.
    Diese hier nicht. Es ist ein ca 42km langes Höhlengeflecht, das auf dem ersten Kilometer mit meterdicken Eisschichten durchzogen ist und von deren Decke überall dicke Eiszapfen hängen.
    Auf ungefähr 1500 Metern Höhe beginnt die Führung, nachdem wir schon ca ne dreiviertel Stunde bergauf gelaufen sind und fast 500 Höhenmeter mit einer Seilbahn zurückgelegt haben.
    Die Bilder und Skulpturen in der Höhle sind der Hammer, und das Eis wächst jedes Jahr weiter, sodass die Mitarbeiter jedes Frühjahr aufs Neue überrascht werden, wie die Höhle sich dieses Mal entwickelt hat.

    Über 1400 Stufen wurde die Höhle hier touristisch ausgebaut, allerdings sehr natürlich gehalten, ohne elektrisches Licht. Jeder bekam eine traditionelle Grubenlampe in die Hand und los ging es.
    Teilweise, so erfahren wir, sind die Eisschichten, die uns begegnen, 2500 Jahre alt, und auch diese Höhle hat noch viele weitere Gänge, die noch nie jemand betreten hat.

    Nach den 0 Grad, die ungefähr in der Höhle herrschen, waren Sonne und Blick auf die Alpen eine großartige Belohnung für eine großartige Tour!
    Read more

    Kerrin Raabe

    Das Bild ist cool 👍

    AnneuNils

    Wir hatten ne gute Vorlage. 👆😉

     
  • Day73

    Der Kreis schließt sich

    May 29 in Austria ⋅ ⛅ 9 °C

    Wie war das am Anfang? Wir starten Richtung Süden in die Wärme und geraten in Schneestürme.
    Und jetzt, in der Mitte von Österreich, stehen wir wieder da, auf fast 2000 Metern Höhe, 1°C und dicken weißen Flocken, die auf den Dächern, Straßen, Autos und Bäumen liegen bleiben.
    Wenn wir bedenken, dass wir gestern noch bei 25 Grad aufgewacht sind und es verhältnismäßig kalt fanden, ist das schon eine intensive Entwicklung..

    Die Wanderpläne, die wir uns gestern Abend noch gemacht haben, sind tatsächlich im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen. Dauerregen (oder Schnee) haben längere Wanderungen unattraktiv gemacht, also haben wir einfach die Umgebung von unserem Platz erkundet. Wir standen in der Nähe eines Stausees mit Staudamm, wo es für uns natürlich gut was zu sehen gab.
    Danach haben wir uns entschlossen, Österreich ohne Maut zu befahren, was sich als super lohnenswerte Idee erwiesen hat.
    Und wieder haben wir die Erfahrung gemacht, dass Entfernungen nicht gleich Entfernungen sind, sondern die Kilometer in Österreich ähnlich viel Zeit in Anspruch nehmen wie etwa in Griechenland oder Albanien.
    Auf unsere Route durch Österreich haben wir uns dann ein paar Zwischenstops ausgesucht, die wir uns begucken wollten.
    Als wir am Wörthersee waren, sind wir doch tatsächlich in ein Adria-Hafenfest geraten, einem kleinen Festival am Ufer des Sees, der aus Fressbuden und Österreichischer Musik bestand, allerdings, wahrscheinlich aufgrund des Regens, super leer.

    Als nächstes sind wir bei den Tiebelquellen angehalten. Ein 20 Minuten Spaziergang zu einem Gewirr aus Bächen und Quellen, die überall längs flossen und sich langsam zu einem größeren Fluss gesammelt haben - super schöner Ort.
    Außerdem sind wir an vielen schönen Ortschaften mit wohlklingenden Namen wie "Krass", "Einöd" oder - als Favorit - "Gurk", mit den Gurktaler Alpen und dem Gurktaler Speck vorbeigefahren.

    Der Weg führte uns die meiste Zeit durch relativ bergige Strecken, über Serpentinen, enge Straßen und Berge. Dann plötzlich, ein Anstieg von über 20 Prozent (ich glaub, da stand tatsächlich 23%), und auf einmal waren wir auf 1800 Metern Höhe und in einem dichtem Schneetreiben.
    Willi hatte heute mal wieder ganz schön zu kämpfen! Er hat sich tapfer geschlagen bei den Strecken hoch im ersten Gang und runter mit glühenden Bremsbelegen! Bergabwärts mussten wir Pausen machen, damit die Bremsen wieder abkühlen konnten.

    In Radstadt haben wir dann unser Abendessen gefunden, in einer typisch österreichischen Gastwirtschaft mit Cordón bleu und Kasnockerl.
    Jetzt stehen wir auf dem Parkplatz von den Eisriesenwelten, die wir uns morgen angucken wollen. Die Anfahrt war wieder mal krass, aber bestimmt lohnenswert.

    Wir sind gespannt.

    [so durcheinander wie auf den Bildern hat auch echt gewirkt! Schnee, Sonnenschein, Regen, Wolkenaufriss……]
    Read more

  • Day39

    Großglockner

    May 23 in Austria ⋅ ☁️ 10 °C

    Also wir haben es geschafft in der Früh ging es los zum Großglockner.
    Danach sind wir nach Zell am See gefahren und haben unser obligatorisches Eis gegessen. Weiter ging es zu den Krimmler Wasserfällen und über den Gerlospass ins Zillertal.
    Morgen gehts Richtung Heimat.
    Kilometerstand 8.050 km
    Die 8.000 km haben wir an den Krimmler Wasserfällen überschritten.
    Read more

    Ward ihr denn auch an den Krimmler Wasserfällen [Volker]

    5/23/22Reply
    Tom Schilling

    👍🏻

    5/23/22Reply

    Ja vor vielen Jahren. Damals noch mit Horst. Ich wünsche euch eine gute Heimreise [Volker]

    5/24/22Reply
    Tom Schilling

    Danke euch beiden, liebe Grüße zurück

    5/24/22Reply
    2 more comments
     
  • Day9

    Traunsee and driving into Tyrol region

    April 4 in Austria ⋅ ⛅ 2 °C

    Spent the morning near Traunsee lake to do some work. Then went to get LPG and water, and picked up a parcel for Tristan from the UK (took nearly a week to arrive!). We had some lunch by Hallstatt lake outside in the sunshine, and then drove south-west into the Tyrol region.

    Still lots of fresh snow on the mountains!
    Read more

    Emily Warner

    Wow it looks beautiful there! What a place to work 😍 is it still cold? Xx

    4/4/22Reply
    David Warner

    Stunning views 👏🏻👏🏻

    4/4/22Reply
    Jackie Warner

    It really is stunning!❄️🏞

    4/4/22Reply
    Janet Boyce

    Stunning!!

    4/5/22Reply
     
  • Day1

    Ankunft in Mittersill

    March 24 in Austria ⋅ 🌙 4 °C

    12:45 Uhr war der Treffpunkt am SAMSON Parkplatz ausgemacht - nachdem wir uns dann nachträglich noch darauf geeinigt hatten welchen Parkplatz wir meinten, ging es dann auch fast pünktlich los in Richtung Alpen. Bei bestem T-Shirt-Wetter fühlte es sich nicht so richtig nach Skiurlaub an, aber gebucht ist gebucht und es gibt ja auch schlimmeres als Sonne und schönes Wetter 😉
    Hier in Mittersill war es dann auch nicht mehr ganz so warm und die Hänge haben tatsächlich noch Schnee - Mal schauen was die Pisten morgen noch hergeben 😃
    Read more

You might also know this place by the following names:

Salzburg, SalzburgerLand, Salisburghese, Salzbourg, Salzburgu, Зальцбург

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now