Austria
Wilden

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

7 travelers at this place

  • Day5

    Tag 5 // Alpen Idylle

    September 7, 2019 in Austria ⋅ ☁️ 8 °C

    Aufgrund der im vorherigen Post beschriebenen Knie Probleme hat es heute leider nicht für den Arlberg gereicht. Ein Jammer, denn das Wetter hat sich entgegen der Vorhersagen gedreht und ab dem frühen Nachmittag war es durchgängig trocken und phasenweise sogar nur noch locker bewölkt.
    Die Morgen Stunden haben wir zuvor im Regen fahrend zugebracht. Angenehm ist sicher anders, aber eingepackt mit Regenjacke war es eigentlich ganz gut auszuhalten. Durch die tief hängenden Wolken ließen sich die ersten Alpen Gipfel nur erahnen als wir vom Bodensee Weg fuhren.
    Nach gut 50km haben wir einen Zwischenstopp in einer Bäckerei eingelegt und uns bei einem Kaffee aufgewärmt. Durch die offene Tür war es leider nicht ganz so warm wie es hätte sein können, aber besser als draußen definitiv.
    Mit Verlassen des Bodensees begann unser Weg kontinuierlich anzusteigen, so dass wir fast übergangslos und unscheinbar in den Anstieg zum Arlberg gelangten. Trotz gedrosseltem Tempo und einiger Pausen sind wir wieder auf etwas über 1.000m Höhe in einem im Winter vermutlich ausschließlich von Touristen bewohnten Ort. Durch die kurzfristige Buchung haben wir unbewusst einen sehr guten last-minute Deal geschloßen, so erklärte der nette Herr an der Rezeption zumindest den Preis von 55€ inkl. Frühstück fürs Doppelzimmer. Zwar im Nebenhaus, aber von Größe und Ausstattung her üblicherweise eher zum doppelten Preis vermietet.
    Gleich geht es noch Abendessen im Haupthaus bevor dann auch der fünfte Tag zu Ende geht.
    Für morgen ist das Wetter leider nochmal regnerisch vorhergesagt. Wenn die Entwicklung so wie heute sein sollte, könnten wir sich ganz gut damit leben.
    Read more

    Uwe Schmidt

    Hallo ihr Kämpfer, gut dass ihr fahren konntet. Knieprobleme nicht so gut! Leichtere Gänge fahren, wenn das in den Berg

    9/7/19Reply
    Uwe Schmidt

    Ups...en überhaupt möglich ist. Wärmende Salbe oder Schmerztablette geht vielleicht auch mal. Notfalls mal Pausieren oder Etappe kürzen... Schmerzen nicht negieren!!! Ich drücke euch die Daumen und verfolge mit Interess

    9/7/19Reply
    Uwe Schmidt

    E eure Tour

    9/7/19Reply
     
  • Day2

    Eerste stop Oostenrijk

    September 8, 2017 in Austria ⋅ ⛅ 13 °C

    Pompstation Steiner Peter, Klosterle

    Hierna de bergen in omdat de Arlberg tunnel is afgesloten. Hellingen tot 15% en erg druk. Wel een enorme mooie route. Ben wel blij dat we voor de zwaardere motor gekozen hebben.Read more

You might also know this place by the following names:

Wilden