Chile
Lampa

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 170

      Porsche Zentrum Santiago

      May 6 in Chile ⋅ ☁️ 7 °C

      Montagmorgen um 8:00 Uhr setzt uns Uber am Porsche Truck & Bus Zentrum ab. Porsche? Tatsächlich, denn das Zentrum gehört, wie drei Weitere in Südamerika, zu Porsche Gruppe Salzburg. Die österreichische 🇦🇹 Firma, ist Vretragspartnerin von Porsche, VW, Aufi, Skoda und MAN.

      VW Vesten in Mendoza war schon eine große Werkstatt, aber kein Vergleich mit Santiago. Hinter dem Bürotrakt mit den Ausstellungsflächen, schließen sich 10 Werstatttore an, hinter denen an jeweils drei Trucks geschraubt werden kann.
      Wir werden sehr freundlich empfangen und lernen gleich Hans-Peter kennen, der als Experte von MAN Deutschland zur Unterstützung entstand ist. Jetzt sind wir froh, dass er uns unterstützt 😀. Dazu noch später …

      Andres, der Leiter des Kundenservice, kommt kurze Zeit später mit einem Mechaniker zu uns. Wir erklären nochmals unser Problem und die vorangegangenen, final erfolglosen, Maßnahmen.

      Mit einem Gabelstapler wird der UNICAT in die Werkstatt bugsiert. Ohne Servolenkung, der Motor läuft ja nicht, ein echter Workout. Wir dürfen mit in die Werkstatt und kippen gemeinsam das Fahrerhaus. Die Mechaniker legen extremen Wert auf die Sicherung des Arbeitsplatzes, also den Motor. Es dauert etwas, bis eine solide Sicherung, gegen ein Zurückklappen der Doppelkabine, montiert ist. Dann geht es sehr zielstrebig zur Sache. Nach 30 Minuten sind alle Kontrollen, die wir am Straßenrand und VW in Mendoza schon durchgeführt hatten, erneut abgeschlossen. Die Handpumpe der Kraftstoffanlage wird ausgebaut, gereinigt und geprüft. Die ist es nicht … Nach zwei Stunden bestätigt sich die Diagnose VP44, die Hochdruck-Einspritzpumpe ist das Problem. Noch vor der Mittagspause wird die Pumpe ausgebaut und für den Versand zum Bosch-Dienst vorbereitet. Leider bedeutet ein Ausbau der Pumpt, dass auch alle Einspritzdüsen (6 Stück) geprüft werden müssen. Der Ausbau, die Reinigung und das Testen auf dem Prüfstand, mit anschließendem Wiedereinbau, dauert drei Tage. Wir bitten die Zeit zu nutzen und den Turbolader zu prüfen und um eine Durchsicht aller kritischen Teile am Fahrzeug.

      Der Mechaniker findet Abrieb von der Kupplung in der Verkleidung des Getriebes. Saublöd, da man nicht in die Kupplung hineinsehen kann (dazu müsste das Getriebe ausgebaut werden). Da die Kupplung erst 20.000 KM alt ist, besteht die Hoffnung, dass beim Wechsel, der alte Abrieb noch vollständig entfernt worden ist. Wir lassen das morgen, soweit es geht prüfen.

      Christine fährt um 11:30 Uhr zurück ins Airbnb um Wäsche zu waschen. Ich werde in der Kantine zum Mittagessen eingeladen und kann nachmittags mit Hand anlegen. Wir wechseln die Reifen achsenweise und holen den defekten Ersatzreifen vom Heckträger. Anschließend bauen wir den Stabilisator an der Vorderachse aus und justieren diesen neu. Dann ist Feierabend.

      Hans-Peter kommt aus Ingolstadt, ist MAN-Meister, Techniker und KFZ-Elektriker. Er war bei MAN in Ingolstadt Werkstattleiter und mehrere Jahre als Experte nach Saudi-Arabien entsandt. Seit März ist er und zwei weitere MANler in Santiago stationiert, um den Focus-Markt Südamerika zu betreuen. Für uns ein mehrfacher Glücksfall. Zunächst haben wir einen deutschsprachigen Ansprechpartner, der einen unmittelbaren Draht ins Werk nach München hat und unser Modell, den L2000, genau kennt. Seine beiden Kollegen sind aktuell im Werk in München, fliegen kommenden Freitag, 10. Mai, zurück nach Santiago und würden, wenn notwendig, eine Austauschpumpe mitbringen. Unglaublich, das ist doch echt Glück.

      Mal sehen, was die kommenden Tage bringen.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Lampa, 람파, Лампа, لیمپا، چلی, 蘭帕

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android