Croatia
Krk

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

88 travelers at this place

  • Day2

    Erste Eindrücke...

    May 12, 2019 in Croatia ⋅ 🌧 15 °C

    Nach einer reibungslosen Fahrt gestern ins Lungau gings heute Morgen weiter nach Krk, voller Vorfreude auf den Camping Glavotok. Dieser entpuppt sich schnell als Fehlrecherche da kein Supermarkt für Essen weit und breit.
    Somit gings weiter Richtung Krk Stadt, wo wir am Camping Jezevac gelandet sind. Zuvor noch schnell an einem Supermarkt vorbei (sicher ist sicher).
    Nach Ankunft am Platz schnell alles aufgebaut und erste Eindrücke gesammelt. Einzig das Wetter lässt zu Wünschen übrig.
    Read more

  • Day9

    Valamar Camping Jezevac

    August 4, 2019 in Croatia ⋅ ⛅ 28 °C

    Wir kennen ja noch nicht viele Campingplätze - aber dieser ist bisher der aller aller schönste ❤ was wahrscheinlich mitunter auch an dem Platz unserer Parzelle liegt. Nicht zu nah am Pool, nicht zu nah an der Kinderanimation, nicht zu nah am Duschhäuschen oder an den Mülltonnen, nicht zu nah an der Rezeption. Schön im Schatten, aber auch sonnige Flecken zum trocknen der Wäsche. Es gibt so viele Faktoren die einem den Standort vermiesen könnten - wenn man den Platz nicht kennt und sich keine Nummer wünschen kann von der man weiss dass sie perfekt ist muss man einfach Glück haben. In der Hauptsaison hat man leider kaum Wechselmöglichkeiten. 🤪Auf dem Platz hört man den Kirchturm aus Krk Stadt (in der man nach ca. 10-15 Minuten Fußweg am kleinen Hafen entlang ankommt) läuten, es ist super ordentlich und unter so tollen Bäumen angelegt, es gibt einen Supermarkt in dem man alles wichtige bekommt und wir konnten heute wieder ein Kajak für kleines Geld ausleihen. Diesmal 2 Stunden. Wir haben uns danach darauf geeinigt, dass wir kein eigenes kaufen. 🤣 Ist dann doch etwas unbequem für ganze Tagestrips und wenn wir Lust haben leihen wir einfach eins aus. 😆 Wir haben den für uns perfekten Ort für unsere Stühle hoch oben unter einem Pinienbaum (große große Pinienbaumliebe ❤🍃) gefunden und der Fischverkehr an den Steinen ist wunderbar 👌🐠🐠🐟 Ein Schnorchelparadies. Auch wenn der erste Hüpfer ins Wasser doch immer etwas merkwürdig ist - welche Augen gucken mich diesmal an? 🤭😂 - ist das nach den ersten Sekunden vergessen wenn ein kleiner Schwarm türkis leuchtender Minifische an dir vorbeizieht und in den schönsten Farben funkelt. ❤🐟🐠 Krk Stadt ist sehr klein mit vielen verwinkelten Gassen. Wir sassen am kleinen Hafen und haben das bunte Treiben kleinerer und größerer Schiffe beobachtet. Manche Passagiere wurden abgeholt. Wiedersehen und große Freude wie am HBF 🛳🚤 Touristen sitzen in den vielen Restaurants und haben lecker duftende Grillplatten auf dem Tisch 🥓 Kinder stehen am Hafenbecken und versuchen mit kleinen Brotkrümeln Fische rauszuholen. 🦀 Fangen aber meistens nur ein paar Krebse... Herrlich. Das Leben auf Krk. 🥰🤸‍♀️Read more

  • Day6

    Croatia

    July 26 in Croatia ⋅ ☁️ 28 °C

    Was ein Tag. Echt sehr schön.
    Alles hat in Ferlach in Südösterreich gestartet. Nach dem Aufstehen haben wir uns dazu entschieden ohne großes Frühstück direkt loszufahren. Alles im Camper wurde noch entleert oder befüllt. Auf dem Weg wurden noch schnell beim Bäcker Brötchen und an der Tanke die Vignette für Slowenien und zwei Cappuccino gekauft. So ging es um halb 10 Richtung Kroatien.
    Über den Loiblpaß, der nur wenige Minuten von uns entfernt war ging es schnell nach Slowenien.
    Videos anbei.
    Die Strecke war sehr grün und voller Berge. Sehr geil!
    Durch Slowenien ging es sehr schnell.
    Nach ca. 1,5 h waren wir schon vor der Grenze Kroatiens. Hier hatten wir auch die erste richtige Wartezeit. Ca. 15 min mussten wir vor der Einreise in Kroatien warten. Durch Corona hatten wir längere Wartezeiten erwartet, aber ich glaube das wird uns erst bei der Rückfahrt erwarten, da die Autos sich in Richtung Slowenien stauten.
    Nach einem kurzen Scan unserer Ausweise (die Dame war eher in die Gespräche mit ihrem Kollegen vertieft) ging es nach der "Passkontrolle" nach einer Minute weiter.
    An der Temperatur merkte man, dass man sich immer mehr von den Alpen entfernte und das Klima maritimer wurde. Am Anfang 20 Grad, am Ende ca. 29 Grad.
    An unserem Ziel angekommen: Insel Krk, Camping Resort Jezevac. Die Preise waren höher als wir sie vermutet hatten (80 Euro pro Nacht für einen Stellplatz), aber wir ließen uns darauf ein. In Deutschland und Österreich waren wir Preise von 20-40 Euro pro Nacht gewohnt. Aber na gut. Meer und so und gut bei Google bewertet. Wenn es nicht dem entspricht was wir uns vorstellen, fahren wir halt nach einem Tag zu einem Anderen.
    Siehe Bild (Stellplatz mit Meerblick! Mega!). Die sanitären Anlagen einfach nur der Hammer! Hochmodern und du kannst draußen duschen, waschen, Zähne pusten, alles. Geil!
    Das Ressort allgemein sehr gut gepflegt mit allem was man so braucht: Supermarkt, Restaurant, Kinderparadies etc. Der Strand mega, das Wasser super klar. Natürlich Kiesstrand, aber darauf waren wir eingestellt 😉
    Nachdem wir alles aufgebaut hatten (da wurde unsere Ehe direkt mal auf die Probe gestellt: wo soll der Camper stehen etc.) ging es direkt an den Strand. Nach einem kühlen Bad hatten sich die Gemüter auch wieder beruhigt. 😊
    Nach einem leckeren Abendessen im anliegenden Restaurant erkundeten wir weiter das Ressort und die naheliegende Stadt Krk.
    An der Stelle muss man einfach nochmal Corona erwähnen. Bisher waren wir gewohnt in Deutschland alle Hygienereglen einzuhalten (vorallem Maske). In Österreich fiel uns schon auf, daß die Maske eher als Accessoire genutzt wird. Aber sie wurde genutzt, wenn auch nicht immer richtig.
    Heute in Krk war es zwischenzeitlich schon beängstigend, dass die Menschen überhaupt nicht mehr darauf achteten. Niemand trug ein Maske und es waren unglaublich viele Menschen unterwegs!
    Zitat aber nun wieder von einem in Österreich lebenden Düsseldorfer: "die Menschen hier kennen kein Corona". Das lässt sich 1 zu 1 auf Krk übernehmen.
    Wir werden versuchen weiterhin darauf zu achten und zumindest den Abstand zu waren.
    Sei es wie es sei. Die Stadt Krk ist sehr touristisch, aber auch sehr schön. Gott sei Dank haben wir die Sotobateria Lounge gefunden. Hier konnten wir 1-2 Stunden ohne viele Menschen ganz in Ruhe verbringen.
    Danach ließen wir den erlebnisreichen Tag mit unserer Flasche Weißwein ausklingen.

    Von Patty auf Fehler korrigiert #besoffen 😂
    Read more

  • Day30

    Day 30 - 34

    September 5, 2019 in Croatia ⋅ 🌙 25 °C

    Last couple of days have been bit showery with some great storms of thunder and lightening. Forecast now shows sun and 28 degrees for the next 7-8 days. Added some photos from the last few days.

  • Day15

    Paradiesische Zustände in Kroatien

    August 18, 2019 in Croatia ⋅ ☀️ 29 °C

    Seit Freitag sind wir nun in Kroatien und ich war zu *beschäftigt* (faul), zu schreiben. Jetzt aber, nach dem mittaglichem Schwimmen im Meer und vor dem nachmittaglichen Schwimmen im Pool, habe gerade einmal Zeit 😉

    Die *****--Camping Anlage (Platz wäre wohl hier falsch gewählt) ist fantastisch! Das Wasser ist glasklar mit vielen Fischen- es ist ganz toll zum schnorcheln! Es gibt auch einen Hundestrand und wir wissen nun: der Hund *kann* schwimmen, will aber nicht schwimmen. Aber sie hatte Spass, mit den anderen Hunden am Strand zu rennen, stoppte aber immer 2 m vor der Wasserkante 😁

    Unser Stellplatz ist wunderschön, birgt aber auch ein paar Herausforderungen: Feigen! Pro: Hängematte kann aufgehangen werden, es gibt frische Feigen zum Frühstück und wir können Feigen für Marmelade mitnehmen. Contra: überall liegen überreife Feige rum und sie fallen ständig um uns herum runter (auch aufs Auto), es kommen fremde Menschen bis ans Vorzelt und pflücken Feigen, und es tropft Saft vom Feigenbaum (echt wahr - wie Feigensirup!). Trotzdem: ein bisschen wie im Paradies.

    Gestern haben wir eknen Spaziergang in die Stadt Krk gemacht, entlang schöner Buchten, Wälder und mit toller Aussicht auf due Altstadt. Auf dem Rückweg sahen wir plötzlichen ein hellerleuchtetes Halb-u-boot gesehen - wie aus einem Spionagefilm! Alles in allem eine wunderschöne Gegend und eine grandiose Anlage!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Krk, کرک, RJK, Крк, 克爾克

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now