Denmark
Esbjerg Ferry Port

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
20 travelers at this place
  • Day72

    Tag 1 nach dem Kyststi

    September 14, 2020 in Denmark ⋅ ☀️ 19 °C

    Wir haben uns einen schönen entspannten Tag gemacht.
    Was definitiv nicht zum Einsatz kam waren die Wanderschuhe 🥾 😂.

    Ausschlafen, sehr lecker Brunchen im „Posthuset“ in Esbjerg. Als Julia vor sechs Jahren nach Esbjerg gezogen ist, war das wirklich noch das Postamt, heute ein schickes Restaurant in einem historischen Gebäude.
    Dann haben wir das tolle Wetter schön in den Hängematten schaukelnd am Strand von Hjerting genossen. Heute das Rauschen der Nordseewellen und nicht der Ostsee im Ohr.
    Read more

  • Day217

    Auslandsreisen zu Covid 19 Zeiten

    February 6 in Denmark ⋅ ☁️ 3 °C

    Ja, ich bin verreist! Nicht unbedingt zu touristischen Zwecken, sondern weil ich mein Kind besucht habe, welches in Esbjerg/ Dänemark lebt. Trotzdem hat es sich am Meer wie Urlaub angefühlt.
    Stand heute schließt sich an so eine Reise in ein Risikogebiet (wozu Dänemark aktuell gehört...eigentlich ist der ganze Planet ein Risikogebiet 😳) eine Quarantäne an.
    Da ich während meiner 10-tägigen Quarantäne ganz viele Fragen bekommen habe zum Thema Einreise in Dänemark und Rückreise nach Deutschland, hab ich das hier mal zusammen geschrieben. Da sich die Regelungen ständig ändern, ist das natürlich nur eine Momentaufnahme und ist gültig Stand heute.

    Einreise in Dänemark:
    Aktuell hat Dänemark die Grenzen für deutsche Touristen geschlossen, da die Dänen Deutschland als Covid 19 Hochrisikoland eingestuft haben.
    Einreisen darf man nur mit einem anerkennungswürdigen Grund (kann man alle auf der Homepage des Dänischen Außenministeriums nachlesen).
    Einer dieser Gründe sind Familienbesuche.
    Weiterhin muss man bei Einreise einen negativen COVID-19 Test vorweisen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Diesen Test habe ich in Handewitt bei Flensburg im Scandinavian Park machen lassen. Hier bietet das private dänische Unternehmen Falck A/S, welches in Dänemark Aufgaben für Kommunen im Bereich Rettungsdienste übernimmt, die Möglichkeit an, einen Schnelltest machen zu lassen.
    Funktioniert ganz unkompliziert, Terminbuchung und Bezahlung erfolgt im Vorfeld online. Vor Ort wird ein Nasenabstrich gemacht und keine 15 Minuten später hast du dein Ergebnis in der Hand. An der dänischen Grenze erfolgen Kontrollen. Als ich eingereist bin wurde jedes Fahrzeug raus gewunken. Man will nicht nur deinen negativen COVID-19 Test sehen, sondern du musst auch nachweisen, dass du wirklich Familienangehörige hast, die in Dänemark leben oder einen Job in Dänemark oder Ähnliches, was als Grund für eine Einreise akzeptiert wird.
    Ich war natürlich gut vorbereitet, hatte alle erforderlichen Dokumente dabei und durfte einreisen. Eine Isolierung/Quarantäne ist nach Einreise in Dänemark nicht erforderlich. Im Großen und Ganzen ist die Situation in Dänemark ähnlich wie in Deutschland. Schulen, Geschäfte, Restaurants, alles geschlossen. Mund- und Nasenschutz in öffentlichen Verkehrsmitteln und beim Einkaufen.

    Einreise in Deutschland:

    1. Hat man sich in den 10 Tagen vor Einreise nach Deutschland in einem Risikoland aufgehalten, muß vor der Einreise eine digitale Einreisemeldung erfolgen (http://www.einreiseanmeldung.de/). Hier will man das Datum der Einreise, deine persönlichen Daten und den Ort wissen, an dem du dich in Quarantäne begibst.
    2. Weiterhin muss man innerhalb von 48 Stunden nach Einreise einen Covid 19 Test machen lassen.
    3. Dann erwarten dich zehn Tage Quarantäne, die du mit einem weiteren Test, frühestens am fünften Tag und mit einem negativen Ergebnis, verkürzen kannst.
    Das waren die Infos, welche ich recherchiert hatte. Unsicherheit bestand bei der Frage, kann der Test wieder ein Schnelltest sein oder muss es ein PCR Test sein. Da diese Information online nirgends zur Verfügung stand, bin ich davon ausgegangen, wenn die Dänen mich mit einem Schnelltest reinlassen, werde ich damit wohl auch wieder nach Hause kommen (warum hab ich da nicht angerufen? - hab ich- Stichwort Warteschleife 🙄)
    Meine Einreisemeldung hatte ich am Montagmorgen erledigt. Man bekommt per E-Mail eine Bestätigung als Nachweis. Am Dienstag Mittag bin ich wieder in Deutschland eingereist und habe in Handewitt wieder einen Test machen lassen. Ergebnis Negativ.
    Ich bin dann auf direktem Weg nach Hause gefahren.
    Am Mittwoch Nachmittag hat sich doch dann tatsächlich das Gesundheitsamt per eMail bei mir gemeldet und mir konkret mitgeteilt, worauf ich bei meiner Einreise nach Deutschland zu achten habe. Nur blöd, ich war schon über 24 Stunden wieder im Land.
    Im Großen und Ganzen habe ich alles richtig gemacht. Auch ein Schnelltest ist ausreichend bei Einreise nach Deutschland. Trotzdem gibt es ein Aber. Das Gesundheitsamt Thüringen (das kann in anderen Bundesländern auch anders sein, da hier jeder sein eigenes Süppchen kocht) möchte natürlich eine Kopie des Testergebnisses. Diese Dokumentation des Testergebnisses muss den Hersteller des Tests enthalten, der verwendet wurde. Dazu bekommt man einen Link zum Bundesamt für Medizinprodukte, dort findet man eine Liste aller akzeptierten Hersteller von COVID-19 Tests 🤔. Auch möchte man von dir wissen, ob du die 10 Tage aussitzt oder dich nach 5 Tagen aus der Quarantäne frei testen willst.
    Meine Dokumentation enthielt die geforderten Angaben zum Hersteller nicht 🙈.
    Nach ein wenig eMail Pingpong mit Verweis auf die Homepage von Falck A/S, welche Angaben zu den verwendeten Herstellern der Tests machte (die auch beim Bundesamt für Medizinprodukte gelistet sind) hat man mein Testergebnis akzeptiert.

    Ach was war das doch für ein Luxus... DAMALS....mit welcher Selbstverständlichkeit wir uns doch in den letzten Jahrzehnten frei in Europa bewegen konnten.

    Ich habe jetzt meine 10 Tage Quarantäne rum. Wenn du fit und gesund bist ist das schon hart.
    Deine vier Wände fühlen sich an wie Leben in einer Streichholzschachtel und ich habe nicht wenig Quadratmeter und einen Balkon.
    Beim nächsten Mal werde ich nach 5 Tagen einen zweiten Test anstreben, um die Quarantäne zu verkürzen.
    ...aber vielleicht sind die Regelungen bis dahin ganz anders...

    Bleibt alle schön gesund.
    Read more

    Julia Töpleb

    Es ist gerade beschlossen worden, dass man jetzt auch 10 Tage in Quarantäne muss bei Einreise nach DK. Geldstrafe bei Nichteinhaltung☝🏼

    2/6/21Reply
    Granny meets the world

    😕 och, nö!

    2/6/21Reply
     
  • Day6

    6. Dag til Esbjerg

    April 1 in Denmark ⋅ ⛅ 9 °C

    Vi kørte fra Thyborøn kl. 9 og til Bovbjerg Fyr. Der gik vi en tur på skrænt og strand på 4,5 km. i strid blæst. Så kørte vi til Thorsminde og så os lidt omkring og spiste en durum😉Derefter til Hvidesande og Bork Havn og fik en is. Tilsidst kom vi til Esbjerg i dejlig sol og fik os er par øl i gården ved hotellet i dejlig sol☀️☀️Read more

  • Day8

    7. Og Sidste Dag- fanø

    April 3 in Denmark ⋅ ☀️ 8 °C

    Afsted i HØJ sol☀️☀️ og vigtigst af alt vindstille🙏🏻 Færgen til Fanø med cykler. Cyklede 40 km. rundt om Fanø. SÅ flot i de 2 byer og langs Vadehavet. Så også sæler. Spiste fra en madtruck.
    Hjemme i Esbjerg is 🍦og afslapning i gården ved hotellet med gin🍸
    Read more

You might also know this place by the following names:

Esbjerg Port, Esbjerg Ferry Port