Germany
Mengen

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
9 travelers at this place
  • Day23

    Tag 23 // Kräftezehrend

    September 25, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 12 °C

    Nichts ist schlimmer als der Weg vom Abendessen oder Frühstück zurück ins Zimmer. Die Beine brennen und oben angekommen brauchen wir erstmal eine Pause. Gut, dass das nicht auf dem Rad der Fall ist. Interessanterweise funktionieren die Körper am besten auf dem Rad.
    Gestern mussten die Körper auch wieder funktionieren, denn die am Morgen und Mittag geschätzten Entfernungsn hatten nicht ganz gestimmt. So wurden aus 60km dann doch 80km bzw. eine Tagesetappe von 137km. Auf den letzten Kilometern wurden wir zu allem Überfluss auch noch nass, es gab schon Abschnitte die mehr Spass gemacht haben...
    Ein in solchen Momenten schwacher Trost ist die Tatsache, dass alle gestern gefahren Kilometer heute nicht mehr zu fahren sind. Durch den langen Tag gestern haben wir die Distanz bis Donaueschingen auf ca. 100km reduziert (Angaben nach gestern ohne Gewähr) und erreichen damit im Tagesverlauf das nächste größere Zwischenziel.
    Zum Abendessen hatten wir es gestern nicht weit, denn im Erdgeschoss betreibt der Vermieter eine Pizzeria. Da laut Google das Restaurant dienstags geschlossen sein soll waren wir die einzigen im Gastraum. Nur einige Insider wussten wohl, dass dennoch offen ist und bestellten etwas zum abholen. Insgesamt etwas komisch, aber trotzdem lecker.
    Frühstück gab es heute nicht in der Unterkunft, weswegen es nur kurz zum Bäcker und die Ecke ging. Wir werden noch unsere Sachen zusammen packen und uns dann auf die letzte Etappe an der Donau machen.
    Read more

  • Day197

    Hohmichele

    October 3, 2020 in Germany ⋅ 🌧 8 °C

    Rund um die Heuneburg gibt es einen archäologischen Rundwanderweg, der vom Museum an diversen keltischen Grabhügeln vorbei bis zur Heuneburg und wieder zurück führt. In Anbetracht des Wetters entscheiden wir uns aber doch fürs Auto, auch wenn es schon ein bisschen weniger regnet, als wir das Museum verlassen.

    Wir steuern als nächstes den Hohmichele an, ein keltischer Fürstengrabhügel der späten Hallstattzeit. Er gehört zum Komplex der Heuneburg. Mit einem Durchmesser von 85 m und einer Höhe von 13,5 m ist der Grabhügel einer der größten Mitteleuropas.

    In dem Hügel wurden 13 Bestattungen nachgewiesen, von denen zahlreiche Grabbeigaben zeugen. Das Hauptgrab stellte sich als antik geplündert heraus, trotzdem fanden sich noch Relikte wie Reste eines Pferdegeschirrs und nahezu 600 Glasperlen einer kostbaren Kette.

    Nach dem Abschluss der Ausgrabungen wurde der Hohmichele 1960 wieder auf seine letzte Höhe von 13,5 m aufgeschüttet, und bleibt als überwachsenes Bodendenkmal. Zwei Tafeln davor veranschaulichen die Funde. Nur wenig davon ist im Heuneburgmuseum zu sehen, die meisten (wertvollen) Fundstücke befinden sich im Landesmuseum Württemberg in Stuttgart.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Mengen, منغن, منگن، آلمان, Менген, 门根