Germany
Seelbach

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

16 travelers at this place

  • Day1

    Freiburg - Seelbach - Messe Stuttgart

    January 10 in Germany ⋅ 🌧 8 °C

    Am Freitag, 10.01.20 starten wir gegen 13.40 Uhr zu unserem ersten Trip des Jahres mit Karli nach Freiburg. Sascha hat einen guten HNO gesucht und in Freiburg gefunden. Da hat es sich natürlich angeboten einen Wochenendtrip in den Schwarzwald einzuplanen.
    Pünktlich um 17.00 Uhr waren wir bei Dr. Hauser mitten in der Altstadt. Bei der Uni haben wir einen guten Parkplatz in der Nähe des Arztes gefunden.

    Sascha hatte keine Wartezeit und somit waren wir bereits 30 Minuten später wieder auf dem Weg. Wir beschlossen erst in der Stadt zu essen bevor es weiter zu dem Campingplatz Schwarzwäler Hof in Seelbach gehen soll.
    Wir entschieden uns für einen Inder. Dort gab es gut, leichte Kost.

    Von da aus haben wir die einstündige Reise nach Seelbach angetreten. Den Campingplatz hatte wir bereits vorab wegen der gut bewerteten Saunalandschaft herausgesucht.

    Gegen 20.00 Uhr waren wir auf den Reisewohnmobilstellplatz, der direkt neben dem Campingplatz gelegen war. Die Nacht kostet dort 20,00 Euro zuzüglich Stromkosten. Im Preis ist ein Eintritt in die Sauna inbegriffen.
    Da die Sauna nur bis 22.00 Uhr geöffnet hat, beschlossen wir, es uns an diesem Abend im Karli gemütlich zu machen. Wir haben gelesen und sind bei Zeiten in unsere Koje.

    Am nächsten Morgen wurden wir mit der Sonne geweckt. Perfektes
    Wanderwegen. 6-8 Grad, Sonne und trocken. Sascha hatte eine Rundroute
    „Goldecker Qualitätsweg“ - 17 km - 4-5 Stunden Wegzeit mit 560 Höhenmeter herausgesucht. Nach 7,5 km gab es eine Einkehrmöglichkeit im Gasthaus Schwert. Das war genau richtig. So hatte wir um 12.30 Uhr unser Mittagessen - jeder einen Salat mit einem Strammen Max. Gestärkt haben wir die restlichen 9,5 gut bewältigt und waren zufrieden gegen 16.00 Uhr am Camper.
    Jetzt war die Vorfreude auf die Sauna riesengroß und wurde nicht enttäuscht. Die Saunalandschaft war sehr groß, verwinkelt, mit vielerlei Liegebereichen und Saunen, einem Naturteich und netten Lokal. Wir konnten in der Zeit lange nicht alle Saunen ausprobieren. Die Zeit verging wie im Flug und hat echt gut getan. Mit Essen, Getränken und den einen fälligen Eintritt haben wir 52 Euro bezahlt.
    Danach sind wir müde und zufrieden in unser trautes Heim.

    Am Sonntagmorgen wurden wir erst gegen 9.30 Uhr wach. Das Wetter war nicht mehr so verlockend. Jedoch kein Problem, da wir eh beschlossen hatten zur CMT - Der Caravan und Camper Messe nach Stuttgart zu fahren. Die Fahrt dauerte 2 Stunden. Wie erwartet war sehr viel los und es dauerte einige Zeit, bis wir unseren Camper geparkt hatten (15,00 Euro Parkgebühren. Dort haben wir uns erst mal gestärkt und sind gegen 12.30 Uhr in das Messegelände. Die Menschen strömten auch zu dieser Zeit noch in Massen in die Hallen. Wir haben uns dieses mal auf die Hallen mit Reiseanbieter und Zubehörteilen konzentriert. Konnten auch Kleinigkeiten für unser Heim auf 4 Rädern ersteigern und jede Menge Ideen für Wandertouren. Die nächsten Jahre, Jahrzente, sind wir mit möglichen Zielen ausgestattet. Gegen 17.30 Uhr waren wir von dem Riesenangebot gesättigt und sind, obwohl wir noch 30 Minuten Zeit gehabt hatten und noch lange nicht alles, was wir schauen wollten gesehen haben, wieder aufgebrochen.
    Ja, jetzt sind wir auf dem Heimweg, laut Nawi: 20.35 Uhr. Sascha fährt (wie immer) und ich sitze auf am Tisch und verfasse diesen Reisebericht.
    Ich fand es wieder mal ein gelungenes Wochenende mit unserem Camper, den ich nicht mehr missen möchte.

    Bis bald.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Seelbach, Зеельбах, Зелбах, Зельбах, 塞爾巴赫

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now