Germany
Speyerbach

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

15 travelers at this place

  • Day1

    Speyer - romantischer Geheimtipp

    July 22 in Germany ⋅ ⛅ 26 °C

    Nach einem leckeren Frühstück zuhause begann heute unsere kleine Deutschlandreise🇩🇪. Auf dem Weg zum Europa-Park nach Rust haben wir einen kleinen Zwischenstopp in Speyer eingelegt. Speyer ist ein kleines Städtchen hinter Mannheim, welches zum Bundesland Rheinland-Pfalz gehört. Punkten kann die Kleinstadt vor allem mit seiner schönen und romantischen Altstadt sowie dem riesigen Dom, der sogar ein Weltkulturerbe ist. Wir hatten Glück, denn mit 30 Grad und Sonnenschein haben wir ein optimales Sommerwetter erwischt. Dieses haben wir genutzt und direkt unsere Fahrräder vom Dach geholt um über den Nekar von Baden-Württemberg nach Speyer in die Rheinland Pfalz zu fahren 🚲. Bei den Temperaturen kam es uns am Abend in den kleinen blumigen Gassen der Stadt wie in Italien vor. Deswegen sind wir auch in einem der zahlreichen italienischen Restaurants essen gegangen und haben uns ein echtes Festmahl gegönnt. 🥗🥓. Morgen geht es dann weiter in die kleine französische Stadt Kaysersberg in der wir unseren Tag verbringen werden. Hoffentlich spielt das Wetter dabei genauso gut mit wie heute 🌞Read more

  • Day323

    Kühl-/Gefrierkombi

    July 19, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 25 °C

    Yeah! Wir sind nun stolze Eigentümer einer SnoMaster SMDZ-CL56D.
    Für das, was wir für das Teil ausgegeben haben, fahren andere in Urlaub.
    Am ersten August-Wochenende sind wir 3,5 Tage auf dem Sound of the Forest-Festival im Odenwald, da spätestens werden wir die geräumigen Fächer und die gute Leistung zu schätzen wissen (also hoffe ich zumindest)!
    Marcus möchte bis dahin nebst der Batterie (Blei oder doch Lithium?) auch Solarplatten auf das Autodach montieren. Unser Weg zu kaltem Bier und lauter Musik scheint geebnet.
    Read more

  • Day313

    Vorrichtung für die Deckenkonstruktion

    July 9, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 20 °C

    Oh Mann, wo ist denn die Zeit geblieben?
    Seit Mai sind wir sehr kleine und eher unsichtbare Schritte gegangen.
    Die eine oder andere Party, die Hochzeit von Ely & Bastel (meine beste Freundin ist verheiratet, Wahnsinn!!)
    Noch 7 Wochen bis zu unserem Sommerurlaub und der "Camper" ist bestenfalls ein stabileres und geräumigeres Zelt.
    Aber wenn alle Stricke reissen, dann gehen wir halt zelten. Es wäre vielleicht schaffbar gewesen, aber was wäre auf der Strecke geblieben? Wir sind sicher, dass unser Urlaub trotzdem spitze wird, egal ob die Küche schon steht oder nicht - vor allem, weil es unser letzter Urlaub als unverheiratetes Paar sein wird. :-)
    Auf den Bildern ist zu sehen wie Marcus die Holzleisten an die Deckenträger anbringt. An selbigen Holzleisten wird später die Deckenkonstruktion befestigt.
    Read more

  • Day8

    An evening stroll is Speyer

    August 27, 2017 in Germany ⋅ ☀️ 25 °C

    At 830 a group of 9 Ghostriders assembled at reception for a guided walk of the town of Speyer. Our guide was Frank, a lovely and knowledgeable man whose family had lived in Speyer since the 1870’s. We learned that the area was settled by the Romans over 2000 years ago although the town was first referred to as Speyer in about 600AD when the formally nomadic Franconians settled. In the 11th Century a king of the Holy Roman Empire decided to build “the biggest and greatest Cathedral” in Europe and so work started of the Speyer Dom. Subsequent kings made additions also, although the work was essentially finished by the early 12th Century when the local line of Kings ended. The Cathedral was subsequently severely damaged by Louis 14th on one of his rampages when he burned down most of the town and not really restored until Emperor Napoleon got involved in the early 19th Century. However, he rebuilt in a Baroque style and once he had buggered off the town fathers decided that they couldn’t stand it and re-did the whole western façade in the neo-Romanesque style to better match the original sections. We were also shown the wine bowl which is at the front of the Dom and is filled on special religious occasions (takes 1580L) and served to the people of the town. The next stop was the Jewish Courtyard which has the ruins of the synagogue which was originally built in the late 11th Century (but destroyed with the rest of the town by the aforementioned Louis). The most amazing future of the courtyard however was the ritual baths (which survived the destruction). Located 10m underground the baths were where the members of the synagogue would perform their ritual cleansing – for women after child birth and monthly, for men every Shabbat evening. The baths are 900years old and simply amazing – the Jews were invited to Speyer in the 11th century for their financial acumen but the community (at the time almost 8000 in number) was totally destroyed in 1940 when all members were arrested and taken first to an internment camp and then to a concentration camp – none survived. It was a late night but so totally fascinatingRead more

  • Day242

    Bodenplatte zuschneiden

    April 29, 2019 in Germany ⋅ ☀️ 10 °C

    3 Siebdruckplatten (12mm) werden von Marcus zu unsrer Bodenplatte zurecht gesägt.
    Das Wetter spielt für dieses Vergnügen nicht ganz mit und wir haben in unserem Urlaub tatsächlich 1,5 Tage Pause machen müssen.
    Steffi steht meistens um die mobile Baustelle rum, guckt, holt Cola für Marcus und spielt mit dem Hund (das ist ja auch wichtig).
    Letztendlich findet sich doch noch eine neue Aufgabe und ehe sie sich versieht, hat sie schon einen Putzlappen und eine schöne Mischung aus Wasser und Isopropanol in den Händen um den Fahrzeugboden zu schrubben. Was ein Spaß! :-)
    Read more

  • Day129

    Erstes Rumschrauben

    January 6, 2019 in Germany ⋅ ☁️ 6 °C

    Mannomann! Das Gefährt ist nun da, aber irgendwie gibt es 1000 andere Dinge, die auch noch auf der To Do - Liste stehen. Da mal nebenbei noch am Camper in Spe rumzuschrauben schafft auch nur der Marcus.
    Nun ja, im April nach Ostern haben wir 2 Wochen Urlaub um unser Projekt voranzutreiben.
    Read more

  • Day212

    Vorbereitung Isolierung

    March 30, 2019 in Germany ⋅ ☀️ 17 °C

    Marcus hat sich ausgiebig mit diversen Materialien zwecks Wärme- und Schalldämmung beschäftigt und favorisiert letztendlich eine Kombination aus Armaflex und Schafwolle.
    Schafwolle, weil sie
    a) viel (33%) Feuchtigkeit aufnehmen- und wieder abgeben kann
    b) die Raumluft reinigt
    c) Gerüche und Schadstoffe neutralisiert bzw. reinigt
    d) auch gerne als Schalldämpfer eingesetzt wird
    e) u.E. am ökologisch sinnvollsten ist.
    Read more

  • Day233

    Isolierung II

    April 20, 2019 in Germany ⋅ ☀️ 24 °C

    Und Marcus ärgert sich mit dem Armaflex rum. Diverse Schimpfworte fallen.
    Aus beiden Richtungen.
    Steffi kommt nicht in jede Ritze (Kältelöcher, Hilfe!!)
    Marcus haut sich diverse Male die Rübe an dem Deckenquerträger an.
    Nach einer Banane und einem Bier beruhigen sich die Gemüter und zu den sanften Klängen von BossHoss kommt Festival-Feeling auf.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Speyerbach

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now