Germany
Wuppertal

Here you’ll find travel reports about Wuppertal. Discover travel destinations in Germany of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

5 travelers at this place:

  • Day378

    Wir reisten nicht weit, aber schön.

    Zuerst ging es mit der S-Bahn nach Vohwinkel. Auf dem Weg zur Schwebebahn kamen wir am Lienhardplatz vorbei, wo grad das Vohwinkler Wein- und Schlemmerfest stattfindet. Für Wein war es zu früh, und Schlemmen ... ist verboten. Es war aber auch noch nichts los.

    Die Schwebebahn kommt alle vier Minuten. Wartezeiten gibt es also nicht. Vohwinkel ist insofern eine Besonderheit, weil hier eine Endhaltestelle ist. Die Bahn fährt also in einem Bogen herum und „dreht“ sozusagen. Da der Boden dort aus Holzplanken besteht, rumpelt und vibriert es ganz schön.

    Ich mag Schwebebahnfahren. Man sieht die Stadt mal aus einem ganz anderen Blickwinkel. Mal geht es dicht an Häuserzeilen vorbei, sodass man beinahe in die Fenster schauen kann, dann schwebt man über die Autobahn und schließlich geht es immer die Wupper lang, wo man teils hübsche alte Hinterhöfe sieht oder einen Blick auf die alten Fabriken werfen kann.

    Ja, ich weiß, Wuppertal ist hässlich, aber doch irgendwie auch schön. 💓

    In Barmen schlenderten wir durch die Fußgängerzone, ein bisschen Shoppen, und dann fuhren wir zurück zum Hauptbahnhof Döppersberg. Dort ist zwar immer noch Baustelle, aber mit dem freien Platz vor dem Bahnhof ist es dort um einiges schöner als vorher mit der „Harnröhre“.

    Und der goldene Investorenkubus, der gar kein Kubus ist, gefällt mir sowieso sehr. 😍
    Read more

  • Day18

    Der Abend geht mit köstlich gerösteten Haselnüssen aus Gökhans Garten in der Türkei zu Ende. Gemeinsam mit Viktor und Martha gingen wir einigen Erledigungen in der Stadt nach und verbrachten sonst einen ruhigen Tag.

  • Day19

    Mit der Schwebebahn fahrend (von außen gucken macht mehr Spaß, da auf einen Passagier gleich ZWEI Achselhöhlen kommen) erreichten wir den Outdoor-Laden Decathlon. Inklusive zusätzlicher Reiseausrüstung gingen wir Mina abholen. Mit Creme-Eis im Bauch und 2 kg Spargel in der Tasche spazierten wir durch die nadelstichelnde Sonne nach Hause. Festmahl und Balkonsitzen!

  • Day285

    Nach fast fünf Stunden Autofahrt sind wir sehr gut bis nach Utrecht durchgekommen, jedoch musste wir eine andere Autobahn wählen aber der Umweg war gering. Das Navi lotste uns fehlerlos bis fünfzig Meter vor das Hotel, als meine "aufmerksame" Beifahrerin plötzlich laut und unmissverständlich STOP rief. Unser Auto blieb schlagartig stehen, wenige Zentimeter vor einer Unterführung die Höhe war mit höchstens 2 Metern angegeben. Nach dem glücklichen Ende der Anreise checkten wir im Hotel ein und erkundeten die Stadt Utrecht.Read more

You might also know this place by the following names:

Wuppertal, فوبرتال, Vuppertal, Горад Вуперталь, Вупертал, Вупперталь, Βούπερταλ, ووپرتال, וופרטל, Վուպերտալ, UWP, ヴッパータール, ვუპერტალი, 부퍼탈, Vupertalis, Vupertāle, वुपर्टाल, Wupperdaal, وپرٹال, วุพเพอร์ทัล, ووپاٹال, 伍珀塔尔

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now