Hungary
Baja

Here you’ll find travel reports about Baja. Discover travel destinations in Hungary of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

5 travelers at this place:

  • Day36

    Baja mit mediterranem Flair

    August 12 in Hungary ⋅ ☀️ 33 °C

    Von der netten Pension in Solt aus, startete ich nach einem Kaffee in den heißesten Tag. Um 9 Ihr morgens stand das Thermometer schon jenseits der 30 Grad. Es wurden circa 37 im Schatten. Viel Schatten gab es aber auf der Etappe nach Baja nicht. Ich bin erstaunt, wie viel Sonne und Hitze mein Körper ertragen kann. Auch wenn es an dem Tag etwas zu viel war.
    Der Radweg war erst sehr gut ausgeschildert und baulich von den Straßen getrennt. Nach einer Weile wurden die Schilder weniger und es ging über ruhige Landstraßen durch kleine Dörfer. Irgendwo verlor ich die Route mal und fuhr ein Stück Landstraße, bis ich den Weg, der dort auf dem Damm verlief, wiederfand.
    Ich bekomme hier den Eindruck, dass die Ungarn ein Volk von Gärtnern und Bauern sind. Jede Wiese ist gemäht, die Gärten sind voller Obst, Gemüse und vor allem Weinstöcken. Bienenstöcke und Karpfenteiche runden das Bild ab. Auf dem Land sieht man mehr ältere Menschen, einige auf klapprigen Fahrrädern.
    Baja überraschte mich dann mit seiner schönen, mediterranen Innenstadt. Es scheint ein Urlaubsort zu sein mit vielen Cafés und Restaurants.
    Das Zimmer in den Pensionen hier kostet inzwischen unter 20 Euro, da brauche ich nicht Zelten. Nach der Dusche erkundete ich die Stadt und fand in einem Lokal einen Klassiker "Balkan Pljeskavica", quasi eine große Frikadelle mit Zwiebel, Ajvar, Streichkäse, gegrillter Paprika und Fladenbrot.
    Read more

  • Day101

    Vamos a la Baja

    October 9, 2018 in Hungary ⋅ 🌙 14 °C

    Back to the roots: wir zelten wieder! Das Wetter war gestern so gut und das Hostel so üselig, dass wir endlich mal wieder unser Zelt in Gebrauch genommen haben. Damit LeaK wieder ganz fit wird bleiben wir direkt zwei Nächte. Heute haben wir ganz dekadent den Tag in Baja genossen: ausgiebig mit Blick auf den Fluss frühstücken, danach gemütlich durch die Stadt bummeln und noch gemütlicher im Café sitzen, um sich dann in der nächsten Bäckerei mit belegten Brötchen einzudecken und nochmal gemütlich im Park zu sitzen. Danach von der Gemütlichkeit erholen in dem wir im Bikini am Zeltplatz rumliegen und nicht ganz so entspannt die weitere Reise planen und anfangen uns Gedanken über die Heimreise zu machen. Danach gab es noch einen gemütlichen Stadtbummel und zwei Abendessen (vegetarisch essen gehen ist nicht immer so einfach).

    Apropos Planung: kennt jemand jemanden, der jemanden kennt, der entweder nächste Woche von Belgrad nach Kroatien fährt und uns inkl. Räder mitnehmen kann oder Ende Oktober von Kroatien nach Deutschland fährt und uns (oder eine von uns, falls LeaH noch weiter fährt) mitnehmen kann :) ?
    Read more

  • Day7

    7.Übernachtung

    June 1, 2017 in Hungary ⋅ ⛅ 25 °C

    Von Tihani ging's dann weiter bis nach Baja. Eine kurze Etappe von rund 180 Kilometer. Wie sich herausstellte war es eine gute Entscheidung. Denn es ging heftig an zu regnen. Ich weiß jetzt gar nicht so genau was besser ist: von ineen nach aussen oder von aussen nach innen nass zu werden. Jedenfalls war ich heil froh als das Moped in der Tiefgarage und ich unter der Dusche stand.

    Für den nächsten Schauer habe ich vorgesorgt. Bei Rossmann hat mir eine eifrige Verkäuferin geholfen fündig zu werden.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Baja, بایا, באיה, バヤ, ბაია, 버여, Байя, بایه, Бая, 包姚

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now