Iceland
Lóndrangar

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
27 travelers at this place
  • Day9

    Lóndrangar

    October 4, 2019 in Iceland ⋅ ☁️ 11 °C

    Die Lóndrangar sind Basattürme die knapp 75m hoch sind. An den Felsen brühten vieles verschiedene Vögel . Wenn man die Vögel beobachtet soll man sich auf den Boden legen, dass man nicht die Klippen runterfällt .Read more

  • Day11

    Londrangar

    September 3, 2019 in Iceland ⋅ ☀️ 11 °C

    Ein paar Minuten vor unserem Hotel stoppten wir außerplanmäßig an der Küste Londrangar.

    Bei 12 Grad, Sonne und leichtem Wind lässt es sich hier sehr gut aushalten. Schade das es hier keine Liegestühle gibt 😃

    Von diesem wunderschönen Fleckchen Erde will man gar nicht mehr weg.

    https://goo.gl/maps/EZpPdN87TGLtJzG28
    Read more

  • Aug25

    Snaefellsnes

    August 25, 2020 in Iceland ⋅ ⛅ 11 °C

    Stykkishólmur
    Kirkjufellsfoss mit Kirkjufell im Hintergrund
    Ólafsvík
    Svödufoss
    Snaefellsjökull Nationalpark
    Skardsvík (Strand)
    Saxhóll (Krater)
    Djúpalónssandur (Strand)
    Lóndrangar (Felsformation)
    Glatklettur (Felsbogen „Archy“)

    Übernachtig & Znacht: Arnarstapi Hotel
    Read more

  • Day10

    Þufubjarg & Akranes

    August 21, 2019 in Iceland ⋅ ⛅ 14 °C

    Etwa 15km weiter, an der Spitze des südwest Zipfels, befindet sich ein herrlich schönes Naturschutzgebiet (Lóndrangar) mit einer besonderen Felsformation (Þufubjarg). Hier konnten wir das endlos weite Meer sehen und einige Vögel beobachten, die um den Þufubjarg flogen. Hier hatten wir das Glück alleine zu sein. Eine ganze Weile lauschten wir den Wellen, die sich an den Steilklippen brachen und schauten der Sonne zu, die das Meer zum glitzern brachte.
    Da das Naturschutzgebiet auch hier an ein altes Lavafeld grenzt, liegen viele mit Moos überwucherte Basaltsteine herum. Þufubjarg hat zwei Spitzen, welche 75m und 61m betragen. Entstanden ist diese Formation wohl durch Erosionsprozesse.

    Irgendwann hieß es dann Zeltplatz suchen. Da es in dieser Ecke leider keinen ausgewiesenen Zeltplatz gab, mussten wir über Borganes bis nach Akranes fahren. Kurz nach 19 Uhr mussten wir in Borganes leider feststellen, dass schon alle Supermärkte geschlossen hatten…

    In Akranes angekommen haben wir den für uns wohl schönsten Zeltplatz direkt an der Küste gefunden. Schnell das Zelt aufgebaut, konnten wir noch den Sonnenuntergang genießen. Anschließend ging es nach einem wunderschönen erlebnisreichen, aber auch langen Tag ins Bett – also in unsere Schlafsäcke.
    Read more

  • Day11

    Londrangar

    August 8, 2018 in Iceland ⋅ ☀️ 12 °C

    De 2 kolommen zijn heel oude overblijfselen van een basalt dijk. Ze zijn vanaf een grote afstand al zichtbaar omdat de rest van het land eromheen hooguit uit glooiende lavavelden bestaat.
    Het geeft mooie fotomomenten. Vanaf het Noorden kwam een groot bewolkingsceld met een noodgang aan waaien met een garde en koude pookwind. Geen drone hier dus...
    De vuurtoren was onderdeel van een gratis kunstexpositie en kon volledig bezocht worden, inclusief de lamp bovenin.
    Read more

  • Day11

    Londrangar

    September 8, 2020 in Iceland ⋅ 🌧 10 °C

    Heute ging es von Langaholt zu unserem nächsten Stop in Helgafell.
    Auf dem Weg haben wir uns unter anderem die Klippen von Londrangar angesehen, der Sage nach haben die Elfen hier eine Kirche.

You might also know this place by the following names:

Lóndrangar, Londrangar