Ireland
Essex

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day3

    Ballyvourney here we come

    April 1 in Ireland ⋅ ☀️ 43 °F

    Coffee is the great ally during jet lag recovery, (and fresh flowers )…❤️

    We are picking up our car in Dublin and driving to Ballyvourney today.

    Always look forward to our cab rides with the utterly charming cab driver/ traffic angels 😇.
    Today’s driver was no exception as he updated us on the current green government of Dublin City who has “turned half the feckin streets into bike lanes and one way’s.”

    The three and a half hour trip went very smoothly.
    Gas is 8 dollars a gallon and we are pleased to be driving a VW Polo which is perfect for 2 people.

    So happy to have dinner and Guiness at the Mills Inn in Ballyvourney and to be checked into our own little private cottage under the shadow of the Old Colthust Castle.And we even have an outdoor seating area to enjoy during our stay.

    Back in the colonial days, when the locals here had their land seized , the English family the Colthursts were granted most of what is now County Cork by the King and ruled from castles throughout the area.
    My Sweeney ancestors were tenants of the Colthursts before John Sweeney, my great great grandfather and his wife Mary Dineen and her parents left for homestead land in Wisconsin in the early 1850’s. By the way , the Colthursts still own and operate nearby Blarney Castle.
    Ps Jörg is raising a glass to you readers in gratitude for your wonderful comments ❤️🙏☘️🇮🇪
    Read more

    Kathy Zavala

    Can you smell the flowers?

    4/1/22Reply
    Kathy Zavala

    Very interesting menu! What did you have?

    4/1/22Reply
    Kathy Sweeney

    We both had the seafood chowder which was amazing and full of fresh seafood : only an hour to the ocean from here. And the Mills is famous for brown soda bread served with the widely acclaimed local butter .Many local food items on the menu .

    4/1/22Reply
    Kathy Zavala

    Yummm

    4/1/22Reply
    39 more comments
     
  • Day67

    👯‍♀️ Mädels Trip

    November 19, 2021 in Ireland ⋅ ⛅ 12 °C

    Es kommt neuer Besuch 😍😍🥳! Und es ist mal wieder soooo gutes Wetter! Um 12Uhr hole ich die Mädels am Flughafen ab und wir machen uns auf den Weg zum Hotel - das ist so schick! 😍 Wir staunen richtig. Wir verteilen die Zimmer und es entsteht erneut das Diezen G‘s Zimmer 😂 Erstmal kurz das Bett ausprobieren und Mandarinen, ein bisschen Schoki und Kekse snacken. Kati hat einfach eine Brezel und ich glaube ich Fall vom Stuhl, so freue ich mich über einen Bissen. Es ist schon spät, bzw. die Sonne geht immer früher unter, weshalb wir kurz zum Supermarkt gehen und dann Richtung Sandymount Strand laufen. Es ist Ebbe aber die Sonne fängt an unterzugehen und wir machen einen großen Spaziergang und knipsen viele Fotos. Hier war ich auch noch nie und es ist einfach alles perfekt: Wir sind zusammen, die Stimmung ist gut, auch der Sonnenuntergang ist wunderschön und taucht alles in ein fabelhaftes Licht! Es ist so schön, dass es geklappt hat, dass einfach alle da sind und wir das Wochenende zusammen verbringen können 🥰😍 bin sehr dankbar.
    Wir gehen nochmal kurz ins Hotel, um uns zu richten und gehen dann ins Acapulco. Wir müssen eine Stunde auf einen Tisch warten, aber bekommen die Visitenkarte und sollen im Pub nebenan einfach sagen, dass wir auf den Tisch warten. Wir bekommen direkt einen Tisch dort und bestellen eine Runde Drinks 🥳 und vor lauter Hunger auch eine Pommes zum Teilen. Die Stimmung danach ist gut angeheitert und wir freuen uns aufs Essen! Ich schwärme natürlich so von den Vorspeisen, dass auch wir die Platte bestellen. Leider ist das Essen dann vielen zu scharf, was blöd ist 😔 Hatte das gar nicht mehr so auf dem Schirm. Aber dann muss die Schärfe halt gelöscht werden mit Margherita Pitchern 😂. Wir probieren zwei verschiedene. Danach gehen wir dann noch auf die Suche für einen Pub, was sich schwierig rausstellt, da man ja nirgends reservieren kann und die Mädels eher weniger Lust haben zu tanzen. Wir werden aber fündig in einem Pub und quetschen uns zu zwei Männern an den Tisch 😅. Leider kann man sich nicht so gut unterhalten und aufgrund der Schließung um 12 lohnt es sich auch nicht mehr, noch die Location zu wechseln, weshalb wir dann einfach den letzten Bus nehmen. Dann wird erstmal zusammen abgeschminkt und fürs Bett fertig gemacht 😍 Traum, so zusammen zu sein. Der erste Tag ist dann aber leider auch schon wieder rum 😔.
    Read more

    Judith Denneler

    Sieht nach einem sehr schönen Wochenende aus 🥰🌄

    11/25/21Reply
    Kati Wanner

    War sehr schön 😍😍😍

    11/25/21Reply
    Rosa Becker

    Das ist Freundschaft, ❤️ da sind auch tausende von Kilometer kein Hindernis 👍

    11/25/21Reply
    2 more comments
     
  • Day4

    Ok.... Day 1 Summay Wrap Up

    June 27 in Ireland ⋅ ☁️ 17 °C

    So... I don't think anyone wants me to post after every little thing we do... so I think I will try and post just a daily summary and hit "my" highlights.... which I am sure is different from Jen's highlights that she posts on Facebook.

    So... Day 1. After Trinity College and The Book of Kells, we got on our walking horse and headed south. We tried to go to a museum but it was closed. So we went to a park... then left that park. Then we went on a wild emotional journey to find a bathroom which we eventually found but had to pay $0.25 for...so.... i dried my hands for an extra 10 seconds to get my monies worth.

    Then it was off to find lunch. The place we wanted to go opens at 11 but they didn't open their doors until 12 so we went to another place where my kids could eat chicken wings. Then it was off to a church we didn't go in and Dublinia... the Viking museum, where we took a video of a viking pooping. Then it was off to another church that we did go to but got kicked out of because they were "closing" for a service. Then it was a mad run to a store my kids wanted to go to because they had magic cards there but we didn't make it in time so now my kids were "disappointed". REALLY!!!! And then it was time to tackle the near impossible question... "where do we eat supper " which ended up getting answered with "a grocery store". Then it was back to the room where Liam fell right to sleep and our watches that record our steps were smoking and almost dead after recording over 23,000 steps.

    Whew....

    Tomorrow will be much more laid back.
    Read more

    Dylan Mooney

    I look good

    6/27/22Reply
    Dylan Mooney

    ha

    6/27/22Reply
    Dylan Mooney

    best part is the thumb

    6/27/22Reply
    4 more comments
     
  • Day46

    Klassenfahrt auf Sylt 😂

    October 29, 2021 in Ireland ⋅ 🌧 10 °C

    Ach, wir fühlen uns wie früher im Schullandheim: Wir schlafen im Hostel in einem 6er Zimmer und müssen erst Mal unsere Hochbetten beziehen. Nach manchem Überwinden von Ekel sind die Betten verteilt, bezogen und wir so langsam fertig, noch etwas essen zu gehen. Die Bäuche knurren schon!
    Unsere erste unverbindliche Reservierung verpassen wir, aber zum Glück finden wir schnell eine Alternative. Und was für eine! Es gibt leckere Burger, Rippchen, Nachos mid Mac und Cheese(?!) und dazu noch ein paar Bierchen. Das beste zum Schluss, als wir die letzten sind: wir trauen uns doch zu fragen, was es mit der Eismaschine auf sich hat, so viele hingehen. Es ist einfach kostenlos 🤯 und wir nehmen alle noch eine kleine Portion🍦wir spaßen, dass wir morgen für eine Kanne Leitungswasser vorbei kommen, um uns noch eins abzustauben. Richtig cool auf jeden Fall!
    Dann wollen wir noch in einen Pub und gehen und zwar in den gleichen, in dem Ed (unser Nachbar) etc. auch sind. Der Kellner scheint auf Drogen zu sein, so springt der hier umher 🤪. Ich treffe nicht die beste Wahl mit meinem Jippy IPA 🍺 aber dem Rest mundet es. Die Live Band ist sehr laut und die letzte Runde kam dann auch schon schnell, danach gehen wir dann in unser Hostel und finden unsere Schlafsituation wieder richtig witzig, weil alle sich fertig machen müssen und so ☺️ einfach cool haha 😂!
    Read more

  • Day22

    Walking Tour of Dublin

    May 27 in Ireland ⋅ ⛅ 15 °C

    Nice tour round Dublin, wasn't the most interesting tour ever, but perhaps the most surprising fact...
    Before the potato famine, the population was 8 million, now today it's only 5 million, so the effects are still very noticeable due to so many deaths and migration, even after all these years of population increase.Read more

  • Day41

    Christmas Lunch

    December 17, 2021 in Ireland ⋅ ⛅ 7 °C

    Today it was the Christmas Lunch at The Westin Hotel. It’s my last week-end here, I back to France on Monday 😍
    I succed my goal : improve my english and I’m so happy🥰

    Aujourd’hui c’était le repas de noël a l’hôtel. C’est mon dernier week end ici. Je reviens en France lundi. J’ai réussi mon objectif : améliorer mon anglais et je suis contente 😋Read more

  • Day61

    River Bar Dublin

    November 13, 2021 in Ireland ⋅ ☁️ 12 °C

    So viel war ich gefühlt die ganzen drei Monate noch nicht hier im Haus - aber ist auch mal ganz nett hier zu essen und tatsächlich treffe ich Michael mal wieder und wir quatschen länger. Er ist sehr freundlich heute und wir bringen uns auf den neusten Stand, wir haben uns ja auch ewig nicht mehr gesehen 🙈
    Ich bleibe also daheim, arbeite am Assignment und chille 😴, bis ich mich abends nochmal für Dublin richte, ich treffe mich mit Rebekka, Valentina, Linda und Candela in der Riverbar. Dann war ich da jetzt auch! Timmi hat den Club unten auch empfohlen schon, wir überlegen die ganze Zeit wie wir reinkommen, weil wir kein Ticket haben. Dann frage ich einfach unsere Kellnerin und sie meint, es ist kein Problem, wir können einfach runtergehen 😂. Es ist Latin Night und wir tanzen ein bisschen, Candela geht natürlich voll ab 🙊! Es wird immer voller, bis wir gehen, aber wir wollen noch den Bus nehmen.
    Read more

  • Day48

    High Heels in Dublin 😂

    October 31, 2021 in Ireland ⋅ 🌧 9 °C

    Wir gehen fancy frühstücken und haben um 14 Uhr eine Free Walking Tour auf der Südseite Dublins gebucht. Die Zeit dazwischen überbrücken wir in der Stadt bzw. in der Haupt-Einkaufsstraße. Wir bummeln nur rum, Chrissi und Domi sind auch ganz kaputt. Es regnet dann leider auch noch und uns wird sehr kalt, er meint nur, dass das „the moist“ also die Feuchtigkeit hier ist, die man halt nicht gewöhnt ist, aber die Kälte steckt so richtig in den Knochen drin... Der Guide hat nur einen Pulli an 😂 Klassischer Ire also. Die Tour ist wirklich interessant, man bekommt halt doch mehr mit anstatt wenn man nur so rumläuft in der Stadt. WIr kommen bei der St. Patrick’s Church vorbei und Pati muss erstmal posieren, ich wollte ja auch, dass er vor Paddy Power so ein Bild macht mit seinem Bizeps aber das war dann zu viel des Guten. Domi sieht heute auch klasse aus mit meinem Stirnband 😂 Mit der Kapuze sieht es aus wie eine Mütze. Bis wir fertig sind ist es 17 Uhr und wir gehen ins Zimmer, chillen und richten uns. Maria hat eine Empfehlung erfragt und da gehen wir dann auch hin. Wir essen Burger, das vegetarische Patty ist auch sehr lecker! Wir probieren verschiedene Biere, die Mädels da haben glaube ich auch etwas Schwierigkeiten mit Englisch, aber dafür entdecken wir ‚Crabbies‘ so ein Ingwer-Bier, das wirklich sehr gut schmeckt. Muss man mal Ausschau halten, ob’s das in Deutschland gibt 👀 Danach wollen wir nochmal in die Stadt, aber heute stellt sich unsere Suche irgendwie schwieriger heraus. Was das komische daran ist: Die meisten Pubs sind am Schließen oder haben schon geschlossen? Obwohl heute ja Halloween ist, ganz komisch. Aber die Iren haben ja auch schon seit zwei Wochen Halloween gefeiert 😂. Naja, dann wird es heute eine etwas ruhigerer Abend. Wir gehen noch in einen Pub und philosophieren über alles Mögliche. Domi verabschiedet sich etwas früher und wir gehen noch in die Temple Bar, dann hätte ich das auch abgehakt. Es ist schon alles weihnachtlich geschmückt und mein Baby Guiness (ein Shot?) kostet einfach 8€...🤦‍♀️ Das war dann auch der letzte Drink heute für mich.
    Auf dem Weg nach Hause passiert noch das Witzigste am heutigen Abend: ein betrunkenes Mädel kann kaum mehr laufen und prellt voll gegen die Wand, sie merkt, dass wir alle das sehen und ruft dann laut „Fucking High Heels“; Pati kriegt sich gar nicht mehr und macht es noch ein paar mal für uns nach, wir krümmen uns vor lachen! 😂😂
    Read more

    Rosa Becker

    Trotz schlechtem Wetter, seht ihr alle glücklich aus 🥰

    11/12/21Reply
    nataluschki

    😘😘

    11/14/21Reply
     
  • Day1

    Travel to Dublin

    March 30 in Ireland ⋅ ☁️ 46 °F

    Great send off by Maria in Milwaukee.
    Bus directly to O’Hare and perfect flight on Aer Lingus. Check in at Jury’s Inn on Parnell Street ; room ready which is heavenly after all night flight .
    Temperature 43 and cloudy .
    Read more

    Kathy Sweeney

    Television show on the Outer Hebrides islands and the Saints of the Islands … and many statues for Holy Mary .Series produced by Ben Fogle , UK adventurer and author

    3/30/22Reply
    Kathy Sweeney

    Uist islander and poet and songwriter Paul Curran is interviewed about the spirituality that is everywhere ; in the moss, the rocks , the sky

    3/30/22Reply
    Kathy Zavala

    Yes!!!

    3/30/22Reply
    11 more comments
     
  • Day2

    Bus tour of Dublin

    March 31 in Ireland ⋅ ⛅ 41 °F

    The hop on/ hop off bus remains a delightful way to reacquaint ourselves with Dublin. How heartening to see so many Ukrainean flags throughout the city today.
    It’s been fascinating to watch the Dublin Light Spire over the last day and to enjoy the beautiful light of today’s sunny day on the Spire.
    The Spire is a gift of the City to its citizenry to celebrate the changes to come in the new Millennium.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Essex

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now