Italy
Lake Bolsena

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

29 travelers at this place

  • Day21

    Bolsena See

    June 24 in Italy ⋅ ⛅ 29 °C

    Also gings weiter, zunächst durch Spoleto und dann auf kurviger aber sehr gut ausgebauter Strecke nach Terni. Weiter auf recht geraden aber teilweise sehr holperigen Straßen gings weiter an den Bolsena See. Im Campingplatz "Blu International" bekamen wir Platz 1 - direkt am See! Eine tolle Aussicht auf den See und die umliegenden Orte!

    Das Wasser ist wunderbar warm, endlich können wir wieder das Baden bei warmen Wetter genießen. Dann radelten wir zu einer nahen Weinhandlung und deckten uns für die nächsten Tage mit lokalen Vino Bianco ein. Ein kurzer Abstecher nach Bolseno war auch noch drin, ehe wir zum Abschluß des Tages im CP Restaurant günstig zu Abend essen konnten. Dann gings zurück an den Platz, wo es auch am Abend eine herrliche Aussicht auf den See gibt!

    Übrigens, am Samstag und Sonntag findet noch ein großes Fischertreffen, direkt hier am See statt... Infos dazu sind hier: https://www.italiakayakfishing.it/campionatointerlaghikayakfishing/programma-2021/

    Unser direkter Nachbar aus Deutschland macht auch mit...

    PS. Er war leider nicht erfolgreich, aber Spaß hat es ihm dennoch gemacht..
    Read more

  • Day24

    Bolsena

    June 27 in Italy ⋅ ☀️ 31 °C

    Heute war unser letzter Tag am schönen Bolsena See und es sollte ein Ruhetag werden. Doch was wir gelesen hatten und was uns unsere Holländischen Nachbarn erzählt hatten, sollten wir auf jeden Fall noch die Historische Altstadt - Centro Storico - von Bolsena anschauen. Da wir zum Laufen bei den doch sehr heißen Temperaturen zu faul waren, schwangen wir uns auf die Räder und radelten ins Dorf und dann auch gleich hoch zur Mittelalterlichen Burg. waren auf dem letzten Stück 17% Steigung, wir habens beide gut gemeistert.

    Der Rundgang durch die Altstadt war dann recht hübsch, wenn man schonmal hier ist, sollte man es unbedingt auch machen! Ein Spritz am Ende des Rundgangs rundete das Ganze dann ab..

    https://www.komoot.de/tour/403182808?ref=aso

    Nachmittag war dann wirklich faulenzen angesagt. Ein wenig Baden im warmen See, ein wenig rumlümmeln, sehr gemütlich. Abends dann das Holland Spiel. Wir wollten es zunächst im Restaurant schauen, aber der Schwiegersohn des Wirts war nicht da, und Papa Wirt hat es nicht hingebracht.. Also schnell unser TV aufgebaut und wir konnten mit unseren Holländern - Erna und Gerhard - das Spiel bei uns schauen. Holland hat am Ende verloren, kann man nix machen. Danach gings natürlich noch ins sehr gute Restaurant am Platz, die Fischplatte war genauso lecker wie beim ersten Mal..
    Read more

  • Day6

    Bolsena (3/3)

    September 17, 2020 in Italy ⋅ 🌙 25 °C

    Nach einem leckeren Kaffee ging's weiter zum heutigen Endziel... zu unserem vorgebuchten Campingplatz in Bolsena. Dieser liegt an einem großen Binnensee, welcher vermutlich um einiges größer als der Scharmützelsee ist.

    Wir verlassen die Toskana und kommen nach Lazio. Eine Stunde später sind wir da und das Einchecken ging flott. Freie Stellplatzwahl hatten wir auch noch. In dieser Ecke scheint die Saison schon vorüber zu sein. Wir machen es uns nochmal gemütlich am See, gehen schwimmen und helfen einem Krebs dabei, wieder in tieferes Wasser zu kommen. 🦀 Komisch - keine Mücken hier.. 🥳

    Nach dem duschen fuhren wir mit dem Auto nochmal nach Bolsena (ca. 3 Kilometer) um dort zu Abend zu essen. Bolsena besitzt auch eine landestypische, mittelalterliche Stadt, welcher man schon einen Besuch abstatten sollte. In einer engen Gasse fanden wir eine Pizzaria mit einer Vielzahl an leckeren Speisen zu echt moderaten Preisen. 😬 Und im Dunkeln mit Beleuchtung schauen diese Städtchen besonders toll aus. 🥰

    Wir gehen jetzt zu Bett. Morgen erwartet uns eine lange Autofahrt. Es geht in das wilde Herz Italiens... In die Abruzzen.

    ~Marco~
    Read more

  • Day32

    Bolsena (IT)

    August 8, 2017 in Italy ⋅ ⛅ 30 °C

    A day of mixed fortunes. Tyre burst and ripped to shreds in the middle of nowhere. Put on my sad look face and rang a doorbell at a small factory. One of the workers loaded me, my bike and all my bags into his car, and took me to the nearest town.

    Dropped me off at a workshop, I guess he knew one of the staff. Was told to wait two minutes and he took off on his scooter. Came back after thirty minutes with a second hand tyre and tube. Back on the road again !!

    Camp tonight right on the shore of Lake Bolsena. Evening intertainment watching a plane skimming over the lake scooping water to put out a fire in the hills behind the town.
    Read more

    Love your pics and what good people in the world to help you so willingly ... you must have felt devastated when the tyre shredded.. day ended well and relate to water drops on fires as experienced in Fish Hoek where helicopters scooped sea water. Go safely today Neyse

    8/9/17Reply
     
  • Day18

    von Acquapendente nach Bolsena

    September 20, 2018 in Italy ⋅ ☀️ 24 °C

    Der Wandertag war heute wieder sehr schön. Fast die gesamte Strecke verlief über den breiten neu angelegten Wanderweg mit genügend Abstand zu den stark befahrenden Straßen. Daneben durchlief man ein schönen Wald und kleinere Dörfer. Ich startete wieder um 5:00 Uhr. Den meisten Pilgern ist es schon aufgefallen, dass ich sehr früh durchstarte. Viele starten erst um 7:00 Uhr. Das Wetter war heute zum ersten Mal schlecht, sehr bewölkt und ab und zu Regen. Daher habe ich heute auch vergleichsweise wenig Fotos gemacht.

    Erschrocken habe ich mich heute früh, als mir in der Morgendämmerung auf dem Weg eine fette Kröte seelenruhig entgegen kam. Ein anderes Mal rannten drei Jagdhunde auf mich zu, die dann zum Glück 20 Meter vor mir vom Jäger zurückgerufen wurden. Ob sie mich beißen oder nur interessiert waren weiß ich nicht. Ich weiß nur dass ich keine Chance und sie ein leichtes Spiel gehabt hätten. Um 11:30 Uhr traf ich heute in Bolsena ein. Es hat aufgehört zu regnen und gleich erkunde ich mit Arianna, Serena und Tobias (drei liebe italienische Pilger) Bolsena. Eine Kleinigkeit zum Essen wäre jetzt auch nett.
    Read more

  • Day18

    Best of Bolsena

    September 20, 2018 in Italy ⋅ ☁️ 21 °C

    Tolle Gegend, sehr ruhig, touristisch nicht überlaufen. Nette Menschen. Größter vulkanischer See Europas.
    Geheimtipp für einen sehr schönen Urlaub.

    Unterkunft in Ordnung. Aus der Dusche kommt nur ein einziger Strahl. Dafür spart man Zeit, weil die die Toilette direkt mitintegriert wurde.
    Bin seit 4:30 Uhr auf den Beinen und fall gleich ins Bett. Morgen wird mit 36 Kilometern ein harter Tag. Wünscht mir Glück...
    Read more

    PerfectTravel25

    Unterkunft

    9/20/18Reply
    Michael Göddecke

    So ein bisschen der Hahn im Korb :D

    9/26/18Reply
     

You might also know this place by the following names:

Bolsena, Lago di Bolsena, Lake Bolsena, Lago Bolsena, Lago de Bolsena, Bolsena järv, Lac de Bolsena, Mar fan Bolsena, אגם בולסנה, ボルセーナ湖, Lacus Volsiniensis, Bolsēnas ezers, Tasik Bolsena, Озеро Больсена, Lagu di Bolsena, Bolsenasjön, 博赛纳湖