Italy
Lake Bolsena

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day67

    Lago di Bolsena

    May 22 in Italy ⋅ ☀️ 27 °C

    Fahrtag - von Neapel zum Bolsena.

    Heute war es das erste mal 33 Grad, und es soll die nächste Tage so bleiben. Außerdem wollen wir uns noch etwas von Neapel erholen.

    Auf dem Weg sind wir an einer tollen Mohnwiese vorbei gekommen, dies Farben sind einmalig.

    So sind wir jetzt am Lago di Bolsena auf einem Campingplatz gelandet. Und wir genehmigen uns einen Platz direkt am Wasser.

    Beim Conad noch etwas Sushi gekauft und nun genießen wir die Aussicht.
    Read more

    der Walter

    😍 mein Himmel

    5/22/22Reply
    Wilma Leitmeier

    WOW! Sieht dad toll aus 👍

    5/25/22Reply
    Marion Bings

    😍

    5/25/22Reply
    SirHenry-macht-Urlaub.de

    Da waren wir vor etlichen Jahren auch schon mal mit unserem Kastenwagen 👍herrlich

    5/28/22Reply
     
  • Day4

    Val d'Orcia

    July 4 in Italy ⋅ ☀️ 37 °C

    Nachdem wir so viel unterwegs waren, haben wir den Sonntag mit Baden verbracht. Dementsprechend haben sich hier einige einen Sonnenbrand zugezogen.

    Da passte es super, dass wir am Montag einen Tagesausflug machen. Und zwar wollen wir das Val d'Orcia Tal abfahren. Es ist eine Panoramastrecke mit vielen Fotopoints.
    Nach dem Frühstück fahren wir um 10 Uhr los, ca 1h Richtung Siena. Der erste Halt ist eine Zypressenallee mit Bauernhaus. Davon haben wir die Bilder auf der Kamera 🙈 und nicht am Handy.

    Der nächste Stopp ist die Stadt Pienza, bekannt für seinen Pecorino Schafskäse. Da schlendern wir durch die Stadt, genießen ein Eis und kaufen auch Käse ein. Mittlerweile ist es sehr heiß (40°) und wir schauen, dass wir weiterkommen.

    Nächster Stopp bei Monticchiello. Da kann man die typische Zick-Zack-Straße mit Zypressen fotografieren, was wir natürlich auch machen 😉.
    Wie man sieht ist es hier gerade sehr trocken und das Getreide abgeerntet.

    Letzter Halt ist eine von 4 heißen Thermalquellen, bei Bagni San Filippo. Total schön!
    Read more

    👍 traumhaft schön 🥰 danke fürs teilen. Euch allen eine erholsame, wunderschöne Zeit.🎉 [Hans und Susanna]

    7/5/22Reply
     
  • Day6

    Auf zum Meer

    July 6 in Italy ⋅ ☀️ 34 °C

    Am Dienstag gehen wir am Vormittag im Bolsenasee baden und fahren nochmal SUP. Zum Mittagessen essen wir geschmierte Brote und Marillen. Danach brechen wir zu unserem neuen Campingplatz am Meer auf. Während wir auf der Autobahn fahren, brennt 10 Meter neben uns eine große Fläche ab.

    Auf der Fahrt fällt uns auf, dass der von uns angefahrene Campingplatz wenig Schatten bietet. Dann müssen wir in der Hektik noch einen neuen Platz finden. Nachdem zwei Campingplätze, die wir anfragen, voll sind, macht sich Verzweifelung breit. Einen Letzten hätten wir noch auf unserer Liste. Wir rufen dort an und die freundliche Dame , die rangeht, kann sogar sehr gut Deutsch. Sie sagt, es gäbe noch genug Platz und so fahren wir wieder voll Hoffnung Etruria ( den Campingplatz) an.
    Es ist ein Campingplatz, der alles hat, was man braucht. Wir bauen schnell auf und gehen dann noch kurz ins Meer.
    Am nächsten Tag (Mi) ist Chilltag. Vormittag sind wir am Meer. Da sind sehr große Wellen, aber das gefällt allen. Am Nachmittag gehen wir zum Pool und da stellen wir fest, dass Badekappen-Pflicht ist 🙈☹️. Die kosten zwar nicht viel, sehen aber echt doof aus.
    Read more

    Esther Fast

    Sehr schön… wie heiß ist es? 🫣 genießt die Zeit und Kauft ganz viel Käse und Schinken 😍🤤🧀

    7/7/22Reply
    Lorena Steiner

    Hier ist es nicht ganz so heiß wie im Inland.

    7/7/22Reply
     
  • Day2

    Angekommen!

    July 2 in Italy ⋅ ☀️ 34 °C

    Nach einer, sogar angenehm kühlen Nacht, stehen wir, mehr oder weniger ausgeruht, auf und essen unser Frühstück. Danach parken wir aus und machen uns wieder auf den Weg. Mittlerweile sind wir in der Toskana angekommen. Natürlich gibt es auch eine lustige Anekdote. Die Frage stand im Raum, bzw im Bus, ob wir bei unserem Campingplatz anrufen sollten, um herauszufinden, ob wir auch wirklich einen Platz bekommen. Nachdem Natalie eine Zeit lang herumdruckste, meldete sich Lorena zu Wort. Eigentlich wollte sie Natalie nur helfen, sich zu überwinden, aber prompt kommt Joel auf die Idee, Lorena könne doch anrufen, sie sei ohnehin die Beste in Englisch. Und so kommt es dazu, dass ein junges Mädchen von 14 Jahren beim Campingplatz anruft ;)
    Nach weiteren 6 Stunden, inklusive Pause beim Autobahnstop, sind wir dann auch endlich bei unserem ersten Halt angekommen, dem Bolsenasee. Zuerst werden die Toiletten abgecheckt (die trotz einer nicht endenen Spülung ganz in Ordnung waren), danach geht es zum See. Natürlich sind alle vom Sand begeistert, schwarzem Sand wohlgemerkt, und auch Mateo traut sich ins warme Wasser. Zum Abschluss essen wir noch im Restaurant Pizza und Pasta. Fast haben wir dem Kellner 10 Euro Trinkgeld gegeben, bzw wir denken es, doch glücklicherweise können wir uns gleich wieder entspannen, er kommt bereits mit dem Wechselgeld zurück.
    Read more

    Thomas Fast

    Stark, Lorena! 💪🏼

    7/2/22Reply
     
  • Day15

    Orvieto

    April 14 in Italy ⋅ ☁️ 16 °C

    Vom Stellplatz aus fahren wir mit der Zahnradbahn hoch in die Altstadt von Orvieto. Der Bus lässt uns am Plaza del Duomo raus und sofort sind wir fasziniert von dem imposanten Bauwerk. Aussen wunderschön, innen noch mehr - prächtige Wandmalereien und Skulpturen einfach zum Staunen.
    Wir erleben den Wochenmarkt und lassen uns durch die Altstadt auf dem Berg treiben. Gegen Nachmittag ziehen wir weiter an den Bolseno See
    Read more

  • Day16

    Am Bolsenasee

    April 15 in Italy ⋅ 🌙 13 °C

    Nach einem entspannten Badetag laufen wir Abends nach Bolsena in die Altstadt weil wir von einer besonderen Karfreitagsprozession gelesen haben - in den Gassen der Altstadt und der Burg sollen verschiedene Szenen nachgespielt werden ... leider fällt es auch dieses Jahr aus wegen Corona.
    Aber der Ausflug in die nächtliche Stadt hat sich in jedem Fall gelohnt.
    Read more

  • Day4

    Staub, Schotter und Camping again

    August 8, 2021 in Italy ⋅ ⛅ 29 °C

    Der heutige Tag war wieder mit viel Schotterpisten und durchaus beachtlichen an s
    Steigungen gespickt. Wir hatten ein wunderschönes spätes Mittagessen. durch die Empfehlung haben wir eine Art Pulled-Pork Burger gegessen, der war sehr köstlich. Wir sind heute wieder an einem Campingplatz an einem See, der aber tendenziell etwas ruhiger und familiärer ist als der gestrige. Die Motorräder sind mit einer feinen Staubschicht überzogen, und meine linke Gabel verliert etwas an Öl… Da muss das blöde Ding aber nun durch, reparieren kann ich das erst in Hamburg - und ist auch nicht besonders schlimm!
    Prost!
    Read more

  • Day26

    Bolsena

    June 3 in Italy ⋅ ⛅ 30 °C

    Bolsena was not a place we stopped, but a place we drove through. Seemed like a beautiful lake town that could accommodate tourists.

    If you're ever in the area, it could be a nice day trip. It never showed up in our research.Read more

    John Emerson

    Looks like a nice quiet place

    6/4/22Reply
     
  • Day21

    Bolsena See

    June 24, 2021 in Italy ⋅ ⛅ 29 °C

    Also gings weiter, zunächst durch Spoleto und dann auf kurviger aber sehr gut ausgebauter Strecke nach Terni. Weiter auf recht geraden aber teilweise sehr holperigen Straßen gings weiter an den Bolsena See. Im Campingplatz "Blu International" bekamen wir Platz 1 - direkt am See! Eine tolle Aussicht auf den See und die umliegenden Orte!

    Das Wasser ist wunderbar warm, endlich können wir wieder das Baden bei warmen Wetter genießen. Dann radelten wir zu einer nahen Weinhandlung und deckten uns für die nächsten Tage mit lokalen Vino Bianco ein. Ein kurzer Abstecher nach Bolseno war auch noch drin, ehe wir zum Abschluß des Tages im CP Restaurant günstig zu Abend essen konnten. Dann gings zurück an den Platz, wo es auch am Abend eine herrliche Aussicht auf den See gibt!

    Übrigens, am Samstag und Sonntag findet noch ein großes Fischertreffen, direkt hier am See statt... Infos dazu sind hier: https://www.italiakayakfishing.it/campionatoint…

    Unser direkter Nachbar aus Deutschland macht auch mit...

    PS. Er war leider nicht erfolgreich, aber Spaß hat es ihm dennoch gemacht..
    Read more

  • Day6

    Bolsena (3/3)

    September 17, 2020 in Italy ⋅ 🌙 25 °C

    Nach einem leckeren Kaffee ging's weiter zum heutigen Endziel... zu unserem vorgebuchten Campingplatz in Bolsena. Dieser liegt an einem großen Binnensee, welcher vermutlich um einiges größer als der Scharmützelsee ist.

    Wir verlassen die Toskana und kommen nach Lazio. Eine Stunde später sind wir da und das Einchecken ging flott. Freie Stellplatzwahl hatten wir auch noch. In dieser Ecke scheint die Saison schon vorüber zu sein. Wir machen es uns nochmal gemütlich am See, gehen schwimmen und helfen einem Krebs dabei, wieder in tieferes Wasser zu kommen. 🦀 Komisch - keine Mücken hier.. 🥳

    Nach dem duschen fuhren wir mit dem Auto nochmal nach Bolsena (ca. 3 Kilometer) um dort zu Abend zu essen. Bolsena besitzt auch eine landestypische, mittelalterliche Stadt, welcher man schon einen Besuch abstatten sollte. In einer engen Gasse fanden wir eine Pizzaria mit einer Vielzahl an leckeren Speisen zu echt moderaten Preisen. 😬 Und im Dunkeln mit Beleuchtung schauen diese Städtchen besonders toll aus. 🥰

    Wir gehen jetzt zu Bett. Morgen erwartet uns eine lange Autofahrt. Es geht in das wilde Herz Italiens... In die Abruzzen.

    ~Marco~
    Read more

You might also know this place by the following names:

Bolsena, Lago di Bolsena, Lake Bolsena, Lago Bolsena, Lago de Bolsena, Bolsena järv, Lac de Bolsena, Mar fan Bolsena, אגם בולסנה, ボルセーナ湖, Lacus Volsiniensis, Bolsēnas ezers, Tasik Bolsena, Озеро Больсена, Lagu di Bolsena, Bolsenasjön, 博赛纳湖

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now