Italy
Campo di Trens

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

36 travelers at this place

  • Day5

    Auf der Piste

    January 1, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 0 °C

    Eine Woche sind wir jetzt schon auf den Pisten Südtirols unterwegs, genauer gesagt im Gitschberg-Jochtal ❄️🏔
    Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase konnten wir voll durchstarten und die Pisten unsicher machen - von blau über rot und schwarz ⛷🏂
    Manchmal sind wir auch mit der Gondel nach Meransen gefahren, um dort das Skigebiet auszukundschaften.
    Donnerstag haben wir einen Abstecher nach Plose gemacht, wo man einen gigantischen Ausblick auf die Dolomiten hat 🏔
    Mittags geht es dann zur Stärkung in eine der vielen Almhütten zu einem Skiwasser und Kaiserschmarrn (manche Leute bevorzugen Burger).
    Aber nicht nur das Essen auf den Pisten hat es in sich. Abends gibt es für uns immer ein 5-Gänge-Menü (An Silverster sogar 9!!!).
    Da stellt sich dann auch nicht mehr die Frage, warum es im Keller einen Fitnessraum gibt 😝
    Alles in einem war es ein sehr schöner Urlaub mit super Wetter, tollen Pisten, netten Menschen und leckerem Essen 🥂❄️
    Read more

  • Day1

    Mautticket "Autostrada del brennero"

    July 14, 2020 in Italy ⋅ ☁️ 13 °C

    Eine halbe Stunde später nun das "Mautticket" für die Brennerautobahn "Autostrada del brennero" an der Maustelle Sterzing. Beim Verlassen der Autobahn wird anhand der Wegstrecke die Gebühr entsprechend berechnet. Von hier bis Mittelitalien, Autobahnausfahrt Loreto, zahlten wir 43,70 EUR.
    Das Tal durch das uns die Autobahn führt ist wunderschön. Man bekommt ein schlechtes Gewissen, hier nur einfach durchzufahren und außer Lärm nichts zu hinterlassen.
    Auffallend ist, dass aktuell nur Lastwägen unterwegs sind und nur ganz wenige Autos. Autos nur mit italienischem Kennzeichen. Keine Busse, keine Wohnanhänger. Im Laufe der Fahrt begegnen uns nur ein paar wenige Autos mit österreichischem und schweizer Kennzeichen. Ab Bologna dann nur noch zwei Schweizer.
    Read more

  • Day6

    Mittewald - Sterzing

    October 9, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 6 °C

    Bei trüben, aber trockenem Wetter ging es heute die ersten 8 Kilometer den Radweg Richtung Sterzing entlang. Diese Wegstrecke war nicht besonders attraktiv, da die Strecke nur asphaltiert und auch noch meist neben den Gleisen und in Sichtweite der Autobahn war.
    Umso dankbarer waren wir als es endlich den Kreuzweg in den Wald hoch ging.
    In Stifes statteten wir der gotischen Pfarrkirche noch einen Besuch ab.
    Weiter ging es dann entlang des Sterzinger Rundwegs an der Burg Reifenstein vorbei nach Sterzing.
    Da wir bereits um 13.00. Uhr in unserem Hotel waren, sind wir mit dem Zug zurück nach Vintl gefahren und haben unser Auto geholt.
    560 Höhenmeter
    25 Kilometer
    Read more

You might also know this place by the following names:

Campo di Trens, Freienfeld